Marketing & Medien

Naturkosmetikmarke SANTE startet emotionale Purpose-Kampagne mit der Ad Alliance

© LOGOCOS Naturkosmetik AG

Nachhaltigkeit boomt. Immer mehr Unternehmen rücken Themen wie Green Lifestyle, Veganismus, Tierschutz oder auch Plastikkonsum bewusst in den Fokus der Gesellschaft. SANTE aus dem Hause L’Oreal gehört zu den beliebtesten “grünen” Kosmetikmarken Deutschlands und die Ad Alliance untermauert den Markenkern jetzt mit einer besonderen, authentischen Inszenierung.

Schwerpunkte der Purpose-Kampagne, die von Mai bis September 2021 läuft und für die Schauspielerin Anne Menden als Testimonial gewonnen werden konnte, sind die Säulen “Beauty”, “Activism” und “Edutainment”. Damit schafft die Umsetzung den gekonnten Brückenschlag zwischen Produktbewerbung und Realität.

SANTE steht für die neue “grüne” Generation und die Ad Alliance bietet die perfekte Bühne mit maßgeschneiderten Kampagnenbestandteilen: Neben Advertorials im Wohn- und Lifestyle-Magazin “COUCH” (3 Ausgaben, ET ab 07.05) und auf Stern.de (ab August) wird es auch Einbindungen auf dem Instagram-Account von “COUCH” (ab Mai) sowie im STERN-Facebook-Format “STERN Superluminar” (ab August) geben. Damit ist SANTE der erste Werbekunde, der für dieses STERN-Format gewonnen werden konnte.

© Ad Alliance GmbH

Insgesamt wird es vier Folgen auf dem Facebook-Kanal von STERN geben, die sich mit Aspekten rund um Tierversuche, Tierschutz im Alltag, Veganismus und Plastikmüllvermeidung beschäftigen. Zum Abschluss der Kampagne im September erscheint eine “grüne” Ausgabe der GALA mit Advertorials und Interviewstrecken. Zudem wird SANTE durch Anne Mendens Rolle als Emily Wiedmann in der RTL-Serie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” (MO-FR, 19.40 Uhr bei RTL oder jederzeit auf TVNOW) mit einem Product Placement eingebunden.

Frank Vogel, CSMO der Ad Alliance, sagt: “Nachhaltigkeit ist wichtig und richtig! Wir müssen unsere große Reichweite nutzen, um die Gesellschaft auf die Brennpunkte aufmerksam zu machen und freuen uns sehr, dass L’Oréal und SANTE uns ihr Vertrauen schenken, ihre Kampagnenbotschaften kreativ, individuell und zielgruppengenau zu platzieren.”

Sarah Ramjanaly, Brand & Innovation Director SANTE Naturkosmetik, kommentiert: “‘Care for you and the world’ – das ist die Leitidee von SANTE und genau da möchten wir auch mit der Kampagne anknüpfen. Gemeinsam mit der Ad Alliance und unserem Testimonial Anne Menden greifen wir verschiedene Nachhaltigkeitsaspekte auf. Mal ganz klassisch, mal etwas rebellisch, aber immer mit einem Ziel – wir möchten aufklären und etwas bewegen.”

Naturschutz und der Erhalt der Artenvielfalt zählen seit vielen Jahren zu den besonderen Anliegen der Naturkosmetikmarke SANTE. Deswegen startete SANTE gemeinsam mit der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF Deutschland eine Kooperation, um den Lebensraum der Luchse wieder zu stärken. Die umfassende Kampagne mit der Ad Alliance untermauert dieses Engagement einmal mehr und zeigt, wie wichtig es ist, den Themen Reichweite zu geben.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

fair friends messe

Messen & Events

Nachhaltigkeits-Tage in der Messe Dortmund: FAIR FRIENDS bietet wichtige Impulse für nachhaltige Zukunft

lavva joghurt

Milch- & Molkereialternativen

Lavva Plant-Based Yogurt kündigt strategische Übernahme durch Next In Natural an

lebensmittelfarbe

Food & Beverage

DIC und Debut Biotech entwickeln und skalieren die Bioproduktion von nachhaltigen Farbstoffen für Lebensmittel und Kosmetik

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”