Marketing & Medien

Veganz und Gronkh gehen langfristige Partnerschaft ein

Die Veganz Group AG und Gronkh, einer von Deutschlands größten Creatorn und Streamern, gehen eine mehrjährige Partnerschaft ein. Gronkh erreicht über 4,9 Mio. Abonnenten über seine Kanäle hinweg und hat inzwischen mehr als 3,6 Mrd. Aufrufe erreicht.

Die Marke Veganz, die aktuell mit Mililk® Haferdrinks im klimafreundlichen 2D Druck-Verfahren herstellt, wird gemeinsam mit Gronkh das Sortiment um exklusive und co-gebrandete Produkte erweitern. Das aktuelle Sortiment umfasst neben den gedruckten Haferdrinks auch einen Mililk® Maker mit Spezialklingen sowie eine Kanne, um das fertige Produkt zu Hause zu lagern.

„Der Enthusiasmus über Mililk® schreitet weiter voran, neben mehreren tausend Kunden innerhalb kürzester Zeit, freuen wir uns nun auch unsere leckere Alternative und das Veganz Sortiment in die großartige Community von Gronkh zu bringen“, heißt es vom Unternehmen.

Gronkh ergänzt: „Ich bekam ein Veganz Probierpaket und habe die Hälfte gegessen, bevor ich sie im Stream in die Kamera halten konnte, weil die Sachen so geil sind.“

Das nachhaltige Veganz Sortiment ist im Handel verfügbar, sowie online auf mililk.com.

Hier klicken, um das historische Aktienchart des in diesem Artikel erwähnten Unternehmens anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Stockdio.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.