vegconomist update

Catch the Replay: Neues Format „update“ bietet vertiefende Einblicke in den pflanzlichen Markt in Deutschland und Frankreich

Tauchen Sie ein in die neuesten Einblicke der pflanzlichen Branche mit unserem aufgezeichneten Business Webtalk, dem ersten in unserer neuen „Update“-Reihe, mit dem Titel „Navigating the Plant-Based Markets in Germany and France – Expert Insights and Industry Trends“. In diesem Webtalk kommen führende Experten bekannter Unternehmen der Branche zu Wort, die aufkommende Trends, Chancen und Herausforderungen in diesem dynamischen Markt erörtern. Die Teilnehmer Swantje TOMALAK, deutsch-französische Expertin für die vegane …

mehr

update - business talk by vegconomist

© vegconomist

Neuer internationaler Business-Webtalk rund um die Proteinwende: „update“ by vegconomist

Internationale Expert:innen, exklusives Businessumfeld, Entscheidendes für Entscheider:innen. “update” ist ein Impuls-Talk zu den wichtigen Themen rund um die Proteinwende. Anhand neuester Daten und Fakten zum Markt werden Thesen zur Zukunft der Branche aufgestellt und mit den wichtigsten Marktmacher:innen diskutiert. “update” richtet sich an Entscheidende und Mitentscheidende in Unternehmen, Verbänden, NGOs und anderen Organisationen sowie an die Politik. Realisiert wird “update” von vegconomist, dem führenden globalen Businessmagazin für alternative Proteine. Als Pionier:innen …

mehr

© Vladimir Gerasimov - stock.adobe.com

Neuer Bericht prognostiziert stark steigende Nachfrage nach Pilzen in den kommenden Jahren

Der globale Markt für Pilze wird für das Jahr 2023 auf 18,3 Milliarden USD geschätzt und könnte bis 2033 rund 30,2 Milliarden USD erreichen, wie ein von Spherical Insights & Consulting veröffentlichter Marktbericht zeigt. Zu den Unternehmen, die in dem Bericht analysiert werden, zählen unter anderem Fujishukin Co. Ltd, Hirano Mushroom LLC, Mushroom S.A.S, Mycelia, Rheinische Pilz Zentrale GMBH und Smithy Mushrooms Limited. Die Pilzindustrie wird weltweit insbesondere durch die …

mehr

Anzeige

© SewcreamStudio - stock.adobe.com

Trends und Entwicklungen im europäischen Markt für milchfreien Joghurt bis 2030

Ein neuer Bericht von Research and Markets untersucht den europäischen Markt für milchfreien Joghurt bis 2030. Der europäische Markt für milchfreie Joghurts wird für das Jahr 2022 auf 922,60 Millionen US-Dollar geschätzt und wird bis 2030 voraussichtlich 2.069,70 Millionen US-Dollar erreichen; es wird prognostiziert, dass er von 2022 bis 2030 mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 10,6 % wächst. Steigende Akzeptanz von Bio-Produkten Bio- und Naturprodukte erfreuen sich aufgrund ihrer …

mehr

© Vladislav Noseek - stock.adobe.com

Marktbericht: Innovationen stärken die Hafergetränkeindustrie

Ein neuer Marktbericht von Future Market Insights beleuchtet den globalen Markt für Hafergetränke bis 2034. Das steigende Gesundheitsbewusstsein und die Beliebtheit pflanzlicher Alternativen treiben den globalen Markt für Getränke auf Haferbasis zukünftig an. Dieser Trend ist unter anderem besonders stark in Südkorea zu beobachten, wo eine jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 10,2% erwartet wird, angeheizt durch Faktoren wie Laktoseintoleranz und Veganismus. Bio-Optionen mit ihren gesundheitlichen Vorteilen führen den Markt mit einer …

mehr

© The Plantly Butchers GmbH & Co.

EU-Fleischproduzenten treiben Wachstum des pflanzlichen Marktes in Europa an – Teil 3

In den vergangenen Jahren sind diverse EU-Fleischproduzenten erfolgreich in den pflanzlichen Markt eingetreten.  Als Veganer ziehen es einige Verbraucher vielleicht vor, keine Unternehmen zu finanzieren, die sich mit der Vermarktung von Tierprodukten befassen. Jedoch sind große Erzeuger in der Lage in großem Maßstab zu produzieren und auch pflanzliche Produktalternativen in den Mainstream zu bringen und so zu niedrigeren Preisen beizutragen. Dies ist der letzte Teil unserer dreiteiligen Serie, die nach …

mehr

Anzeige

© oatawa - stock.adobe.com

Verbrauchertrends treiben Wachstum des pflanzlichen Lebensmittelmarktes an

Laut einem neuen Marktforschungsbericht von Meticulous Market Research wird der Markt für pflanzliche Lebensmittel bis 2031 voraussichtlich 113,1 Milliarden US-Dollar erreichen, bei einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 12,3 % von 2024 bis 2031. Das Wachstum des Marktes für pflanzliche Lebensmittel wird laut Bericht durch die zunehmende Abneigung der Verbraucher gegenüber tierischem Eiweiß, die wachsende Zahl der Vegetarier, die steigende Zahl von Risikokapitalinvestitionen in Unternehmen für pflanzliche Lebensmittel, Innovationen in der …

mehr

Steak auf einem Teller

© Redefine Meat

Israels Industrie für alternative Proteine könnte 2030 bis zu 10.000 Arbeitsplätze und 2,5 Milliarden Dollar generieren

Ein neuer Bericht zeigt, dass Israel in den kommenden Jahren weiterhin eine führende Stellung auf dem Markt für alternative Proteine einnehmen könnte. Die israelische Innovationsbehörde, das Weltwirtschaftsforum, das Netzwerk für die vierte industrielle Revolution unter der Leitung von C4IR Israel und das Good Food Institute Israel haben gemeinsam einen neuen Prognosenbericht veröffentlicht. Das Papier untersucht die Rolle der staatlichen Unterstützung für alternative Proteine und stellt das israelische Ökosystem als innovative …

mehr

© Meticulous Research Logo

Der globale Markt für pflanzliche Proteine wächst kontinuierlich weiter

Ein neuer Bericht von Meticulous Research prognostiziert, dass der Markt für pflanzliche Proteine bis zum Jahr 2031 circa 26,45 Milliarden US-Dollar erreichen könnte, mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 8,4% von 2024 bis 2031. Der Bericht mit dem Titel „Plant-based Proteins Market by Type, Form, Source Process, and Application-Global Forecast to 2031“ hebt das wachsende Interesse der Verbraucher an pflanzlichen Proteinen hervor, das durch Ernährungspräferenzen, Nachhaltigkeitsaspekte und die Vorteile solcher …

mehr

Anzeige

© Wirestock - stock.adobe.com

Marktbericht: Vertical Farming wird für die zukünftige Lebensmittelindustrie immer relevanter

In einem neuen Marktbericht von Research and Markets wird erwartet, dass die globale Vertical-Farming-Branche bis 2028 ein Volumen von 19,06 Mrd. USD erreichen wird und von 2024 bis 2028 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von starken 24,08% verzeichnet. Angetrieben von der Notwendigkeit, die wachsende Weltbevölkerung zu versorgen und von einem deutlichen Rückgang der landwirtschaftlichen Anbauflächen, wird die vertikale Landwirtschaft als revolutionärer Ansatz für eine nachhaltige Landwirtschaft begrüßt. Angesichts globaler Herausforderungen wie …

mehr

Alzchem Group Diet

© Alzchem Group

Griffith Foods‘ Bericht 2024 prognostiziert Veg-Forward Revolution im nordamerikanischen Einzelhandel

Griffith Foods hat seinen Food & Flavor Outlook 2024 Bericht veröffentlicht, der den anhaltenden Anstieg von Gemüse und pflanzlichen Lebensmitteln im nordamerikanischen Lebensmitteleinzelhandel und in der Gastronomie aufzeigt. Der Bericht zeigt wichtige Verbraucherpräferenzen und Trends auf, die die Lebensmittelindustrie prägen und die Bedeutung von Gesundheit und Nachhaltigkeit bei der Auswahl von Lebensmitteln unterstreichen. Es wird erwartet, dass Gemüse im Jahr 2024 das kulinarische Rampenlicht dominieren wird, vor allem in der …

mehr

Trend zu Fleischalternativen ungebrochen: Produktion wächst 2023 um 16,6 % gegenüber dem Vorjahr

Ob Veggie–Burger, Tofuwurst oder Seitanmortadella – die Nachfrage nach vegetarischen oder veganen Fleischalternativen nimmt weiter zu. Im Jahr 2023 produzierten die Unternehmen in Deutschland 16,6 % mehr Fleischalternativen als im Jahr zuvor, im 5-Jahres-Vergleich zu 2019 hat sich die Produktion sogar mehr als verdoppelt (+113,8 %), wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Rund 121 600 Tonnen Fleischalternativen wurden 2023 produziert, im Jahr zuvor waren es noch 104 300 Tonnen. Der …

mehr

Anzeige
Astute Analytics Logo

© Astute Analytics

Astute Analytica Research sieht veganes Pilzleder als Wachstumsfaktor für den globen Markt für Pilzmaterialien

Der globale Markt für Pilzmaterialien erlebt ein starkes Wachstum und könnte sich voraussichtlich von 2.5 Mrd. USD im Jahr 2023 auf 5.7 Mrd. USD im Jahr 2032 fast verdoppeln, mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 9,34% im Prognosezeitraum 2024-2032. Auf der Produktions- und Vertriebsseite sind die Vereinigten Staaten nach wie vor ein wichtiger Akteur auf dem globalen Markt für Pilzmaterialien, auch wenn der asiatisch-pazifische Raum bei den Wachstumsraten die Nase …

mehr

Grafik Wachstum Markt

© tonefotografia - AdobeStock

Marktbericht: Deutschland entwickelt sich zum schnellst-expandierenden Markt für veganes Fast-Food

Ein neuer Bericht von Future Market Insights zeichnet ein vielversprechendes Bild für den veganen Fast-Food-Markt, wobei Deutschland diesen mit einer Wachstumsrate von 4,7% anführt. Future Market Insights erwartet, dass der globale Markt für veganes Fast Food im Jahr 2024 einen Wert von circa 18,9 Milliarden US-Dollar erreichen wird und prognostiziert dem Markt zwischen 2024 bis 2034 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate(CAGR) von 4,1% (bis 2023 4,5%). Bis 2034 könnte der Marktwert …

mehr

AdobeStock-M-SUR-2048x1365

© M-SUR - stock.adobe.com

Neuer EU-Forschungsbericht stellt Europas 60%ige Abhängigkeit von tierischen Proteinen in Frage

Der Europäische Parlamentarische Forschungsdienst (EPRS) hat eine neue Studie veröffentlicht, in der das Potenzial von Algen, Insekten, mikrobieller Fermentation und kultiviertem Fleisch zur Verbesserung der Ernährungssicherheit und zur Verringerung der Umweltauswirkungen der Lebensmittelproduktion in der EU bewertet wird. Um das wachsende Interesse an alternativen Proteinen zu begründen, wird in dem Bericht die aktuelle Proteinbilanz Europas erläutert. Den Autoren zufolge macht die Aufnahme von pflanzlichem Eiweiß weltweit 57 % des gesamten …

mehr

Anzeige