Beyond Meat sammelt knappe Viertelmilliarde Dollar bei IPO ein

Logo Beyond Meat
© Beyond Meat

Vor einiger Zeit kündigte der Lebensmittelspezialist Beyond Meat den eigenen bevorstehenden Börsengang an. Dieser Schritt ist nun vollzogen und brachte dem Unternehmen die Summe von 241 Millionen Dollar ein.

Der amerikanische Hersteller von veganem Fleisch auf Pflanzenbasis verkaufte laut Bloomberg 9,63 Millionen Aktien zu einem Preis von 25 Dollar. Damit befand sich der Preis am oberen Ende der erst jüngst ausgegebenen Preisrange von 23 – 25 Dollar.

Beyond Meat sollte damit ein gutes Finanzpolster haben, um seine globale Expansion fortzusetzen. Zuvor hatten bereits Bill Gates und Leonardo di Caprio sowie andere Investoren in Beyond Meat investiert.

In Deutschland wird der Beyond Meat Burger von PHW/Wiesenhof distribuiert sowie von METRO angeboten. In der Schweiz können Verbraucher den Burger in den eidgenössischen coop-Filialen kaufen.

Anzeige
Anuga Messe Köln