Marktbericht: Positive Marktentwicklung bei Trockenbohnen dank Veganismus

Markt Studie Prognose
© peshkov - stock.adobe.com

Der internationale Wandel der Verbraucherbedürfnisse, welcher mit der veganen Entwicklung einhergeht, bringt diverse pflanzenbasierte Marktsegmente voran. Einer dieser Märkte ist der Trockenbohnen-Markt, dem ein aktueller Branchenreport von “Research an Markets” im Prognosezeitraum von 2017 bis 2027 ein starkes Wachstum in Aussicht stellt.

Der globale Markt für Trockenbohnen wird in Linsen, Kichererbsen, Straucherbsen und weiteren Arten gegliedert. Ein entscheidender Faktor für die positiven Wachstumsprognosen ist u.a. die ansteigende Nachfrage nach veganen Eiweißquellen. Nicht zu unterschätzen ist ebenfalls die zunehmende Anzahl jener Verbraucher, die in ihren Essgewohnheiten gesundheitsfördernde Nahrungsmitteln favorisieren und in Folge dieser gesundheitlichen Umstellung auf vegane Lebensmittel stoßen.

Der detaillierte Branchenbericht berücksichtigt u.a. die eben genannten Trenddaten und behandelt darüber hinaus umfassend die Prognosen aller relevanten Segmente auf globaler und regionaler Ebene. In der Analyse mit einbezogen sind 23 Länder, darunter auch die USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich und viele weitere. Gegenstand der Studie sind neben Markttrends auch die führenden Player in der Branche, sowie technologische Innovationen, Schlüsselentwicklungen und Zukunftsstrategien.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.