Markt & Trends

Marktbericht: Treiber und Herausforderungen des globalen veganen Käsemarktes bis 2028

Ein aktueller Marktbericht von Research and Markets analysiert den Weltmarkt für vegane Käsealternativen im Prognosezeitraum 2023 bis 2028.

Der neue Bericht hebt das Wachstum des veganen Käsemarktes hervor und bietet eine Analyse der aktuellen Trends, des Marktanteils, der Größe und der Wachstumsmöglichkeiten und enthält Prognosen für den Zeitraum 2023-2028. Der globale Markt für veganen Käse, der im Jahr 2022 ein Volumen von circa 2,4 Milliarden US-Dollar erreichte, wird laut Bericht bis zum Jahr 2028 auf etwa 4,8 Milliarden anwachsen, mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 12,2%.

Der Veganismus katalysiert das Marktwachstum

Der Bericht hebt die zunehmende Verschiebung der Verbraucherpräferenzen hin zu einer pflanzlichen Ernährung hervor, eine Entwicklung, die die Nachfrage nach veganem Käse antreibt. Die steigende Zahl der Veganer sowie das wachsende Gesundheits- und Umweltbewusstsein der Verbraucher führen zu einem starken Anstieg des Marktes für milchfreie Käsealternativen. Innovation und Diversifizierung von veganen Käseprodukten, die die Textur und den Geschmack von traditionellem Käse nachahmen, haben wesentlich zur Marktexpansion beigetragen.

Margaret Coons, Gründerin & CEO, Nuts For Cheese © Nuts for Cheese

Marktüberblick und Entwicklung

Die Analyse bietet einen umfassenden Überblick über den expandierenden Markt für veganen Käse. Zu den Faktoren, die die Marktentwicklung ankurbeln, gehören:

  • Ein deutlich gestiegenes Bewusstsein der Verbraucher für die gesundheitlichen Auswirkungen von Milchprodukten und die ökologischen Vorteile der Wahl pflanzlicher Alternativen.
  • Größere Zugänglichkeit von veganem Käse durch den weit verbreiteten Vertrieb in Supermärkten, Fachgeschäften und Online-Händlern.

Die Studie kategorisiert den Markt für veganen Käse in Segmente, die auf Produkttyp, Quelle, Vertriebskanal und Anwendung basieren. Mozzarella-Varianten nehmen aufgrund ihrer vielseitigen Verwendung bei Pizzen und Pasta eine dominante Stellung ein, während Optionen auf Cashew-Basis aufgrund ihrer cremigen Eigenschaften den größten Marktanteil verzeichnen.

einkauf supermarkt produkte regal
© Piman Khrutmuang – adobe.stock

Aufschlüsselung nach Vertriebskanal und Anwendung

  • Supermärkte und Verbrauchermärkte sind führend: Supermärkte und Verbrauchermärkte werden als die führenden Vertriebskanäle identifiziert, die veganen Käse für eine breite Verbraucherbasis leicht verfügbar machen.
  • Haushaltsanwendungen dominieren: Haushalte erweisen sich als das wichtigste Marktsegment, wobei Einzelpersonen aus verschiedenen gesundheitlichen und ethischen Gründen zunehmend veganen Käse in ihren täglichen Konsum einbeziehen.
  • Regionale Einblicke & Europas dominante Marktposition: Eine regionale Analyse innerhalb des Berichts zeigt Europa als Spitzenreiter im veganen Käsemarkt, gekennzeichnet durch eine wachsende vegane Bevölkerung und eine hohe Verbrauchernachfrage.

Weitere Informationen unter: researchandmarkets.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.