Markt & Trends

Der Markt für veganes Proteinpulver könnte bis 2031 weltweit 7,3 Milliarden Dollar erreichen

Marktbericht-Analyse-Prognos
© denphumi – stock.adobe.com

Allied Market Research veröffentlichte einen neuen Bericht, nachdem der signifikante Anstieg der veganen Bevölkerung auf der ganzen Welt und ein steigendes Bewusstsein der Verbraucher das Marktwachstum für veganes Proteinpulver in dem Zeitraum von 2021-2031 deutlich vorantreiben wird. 

Laut dem neuen Bericht “Vegan Protein Powder Market: Global Opportunity Analysis and Industry Forecast, 2021-2031” erwirtschaftete die globale vegane Proteinpulver-Industrie im Jahr 2021 3,5 Milliarden Dollar und wird voraussichtlich bis 2031 7,3 Milliarden Dollar erreichen, mit einer jährlichen Wachtumsrate (CAGR) von 7,8% zwischen 2022 bis 2031.

Hauptfaktoren für das Wachstum

Ein signifikanter Anstieg der veganen Bevölkerung auf der ganzen Welt und ein steigendes Bewusstsein der Verbraucher für die Vorteile von veganem Protein gegenüber tierischem Protein treiben das Wachstum des globalen Marktes für veganes Proteinpulver an. Die hohen Herstellungskosten und der Rückgang des Absatzes von veganen Proteinpulvern in Entwicklungsländern und wirtschaftlich schwächeren Ländern schränken jedoch das Marktwachstum ein. Darüber hinaus tragen die Nutzung sozialer Medien, starkes Branding und Werbetaktiken dazu bei, die Popularität und den Verkauf von Produkten zu steigern, was wiederum neue Möglichkeiten in den kommenden Jahren eröffnet.

Covid-19-Szenario

Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hatte eine negative Auswirkung auf den globalen Markt für vegane Proteinpulver, aufgrund der Umsetzung des globalen Lockdowns, der zur vorübergehenden Schließung von Produktionsfirmen, Unterbrechungen in der Lieferkette, Nichtverfügbarkeit von Rohstoffen und Mangel an Arbeitskräften während des Lockdowns führte. Andererseits haben die Verbraucher begonnen, den Wert einer proteinreichen Ernährung zur Erhaltung ihrer Gesundheit zu erkennen. Dies begünstigt das Marktwachstum im Bereich der Protein-Nahrungsergänzung.

Protein pulver
© blackday – stock.adobe.com

Entwicklung der Marktsegmente in dem Prognosezeitraum

Basierend auf der Beschaffenheit hielt das konventionelle Segment im Jahr 2021 den höchsten Marktanteil und machte fast 90 % des globalen Marktes für vegane Proteinpulver aus und es wird geschätzt, dass es seine Führungsposition während des gesamten Prognosezeitraums beibehalten wird. Dies ist auf die leichte Verfügbarkeit des Produkts zu erschwinglichen Preisen für die Zielkunden zurückzuführen. Es wird prognostiziert, dass das Bio-Segment von 2022 bis 2031 die höchste CAGR von 9,6% aufweisen wird. Die steigende Nachfrage nach Bioprodukten aufgrund des zunehmenden Bewusstseins über die gesundheitlichen Vorteile, die mit dem Konsum des Produkts bei den Zielkunden verbunden sind, ist einer der Hauptgründe für das Gesamtwachstum des Biosegments.

Basierend auf der Altersgruppe entfiel der größte Anteil im Jahr 2021 auf das Segment der Millennials, die mehr als die Hälfte ausmachten und es wird prognostiziert, dass es seine führende Position während des Prognosezeitraums beibehalten wird. Dies ist auf die Laktoseintoleranz und die veränderten Ernährungsgewohnheiten der Millennials zurückzuführen. Es wird jedoch erwartet, dass das Segment der Baby-Boomer von 2022 bis 2031 die größte CAGR von 8,5% aufweisen wird. Dies liegt daran, dass der Bedarf an Proteinen und anderen Nährstoffen bei den Babyboomern hoch ist. Die Herstellerfirmen bringen verschiedene Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt, die speziell auf die Babyboomer ausgerichtet sind und das Bewusstsein für die Bedeutung des täglichen Proteinbedarfs wecken.

Europa wird bis 2031 dominieren

Nach Regionen betrachtet hatte Europa im Jahr 2021 den höchsten Marktanteil in Bezug auf den Umsatz, der fast ein Drittel des globalen Marktes für vegane Proteinpulver ausmachte und wird wahrscheinlich den Markt während des Prognosezeitraums dominieren. In den letzten Jahren gab es einen Anstieg der Nachfrage nach verschiedenen Arten von veganen Lebensmitteln unter den Verbrauchern. Die steigende Zahl gesundheitsbewusster Verbraucher in diesen Regionen eröffnet dem Markt für vegane Protein-Nahrungsergänzungsmittel die Möglichkeit, sich bei seinen Zielkunden zu etablieren. Es wird jedoch erwartet, dass die asiatisch-pazifische Region von 2022 bis 2031 die schnellste CAGR von 9,3 % verzeichnen wird, was auf die schnelle Marktdurchdringung von pflanzlichen Proteinnahrungsmitteln und -ergänzungen in Indien zurückzuführen ist.

Mehr Informationen unter: alliedmarketresearch.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!