Materialalternativen

Dole gewinnt Kreativ-Preis für alternatives Leder auf Ananasbasis

Dole_Logo
© Dole Packaged Foods, LLC

Dole, der weltweit größte Obst- und Gemüseproduzent, hat bei den Cannes Lions Awards den Grand Prix for Creative Business Transformation gewonnen.

Dole wurde für seine Zusammenarbeit mit Ananas Anam ausgezeichnet, einem Unternehmen, das aus recycelten Ananasblättern eine tierfreie Lederalternative namens Piñatex herstellt. Seit einem Jahr beliefert Dole das kreative Startup mit Ananasblättern, die andernfalls verschwendet würden, was der Umwelt und beiden Unternehmen zugutekommt.

Untersuchungen haben ergeben, dass Dole durch die Zusammenarbeit über 100 Millionen Dollar verdient hat, während Piñatex inzwischen von über 1000 Unternehmen verwendet wird. Darunter sind große Marken wie Nike, Saucony und H&M.

pineapple-farm-philippines-dole
© Dole

“Eine Sache, die wirklich stark war, war die Idee der Verschwendung. Das Produkt zu verbessern und dann zu tausend Marken zu gehen, die dieses Produkt verwenden. Jeder ist hier ein Gewinner – das ursprüngliche Startup, Dole, die Landwirte und letztendlich der Planet”, sagt Jury-Präsident Ronald Ng gegenüber AdAge.

In einem Interview mit vegconomist.com fügte Melanie Broyé-Engelkes, CEO von Ananas Anam, hinzu: “Unsere Partnerschaft mit Dole ist ein entscheidender Schritt für uns – wir werden Zugang zu einem viel größeren Volumen an Ananasblattfasern haben, um die ständig steigende Nachfrage nach Piñatex nicht nur in der Mode, sondern auch in der Polster- und Automobilbranche zu befriedigen.”

Erfahren Sie mehr über Piñatex auf www.ananas-anam.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

nextferm logo

Ingredients

NextFerm Technologies kündigt einen Liefervertrag über 3 Millionen Dollar für sein veganes Protein ProteVin™ an

sprösslinge babybrei

Startups, Accelerators & Incubators

Regional – Bio – Vegan: Junges Startup aus Hamburg launcht veganen Babybrei aus regionalen Zutaten

cop27 logo

Politik

ProVeg: Food4Climate-Pavillon auf der COP27 markiert einen Wandel des UN-Ansatzes für Ernährungssysteme und Klimawandel

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”