BUCHA BIO

BUCHA BIO schließt 1,1 Millionen Dollar Seed-Runde ab, um die Markteinführung seiner biobasierter Leder- und Kunststoffalternativen zu beschleunigen

Das US-Unternehmen für Biomaterialien BUCHA BIO gibt den Abschluss einer Seed-Runde in Höhe von 1,1 Millionen Dollar bekannt, um die Markteinführung seiner innovativen Materialien auf Basis von bakterieller Nanozellulose zu beschleunigen. Alternativen für konventionelle Leder- und Kunststoffe BUCHA BIO stellt biobasierte Materialien aus bakterieller Nanozellulose und anderen pflanzlichen Komponenten her, die konventionelle Leder- und Kunststoffe ersetzen. Die neue Finanzierung wird die Markteinführung des Unternehmens beschleunigen, indem Co-Hersteller gewonnen werden, um …

más

Vertifarm Beitragsbild

Sponsored Post

Messepremiere: VertiFarm 2022 geht mit breitem Ausstellerportfolio an den Start

Die neue Fachmesse für innovative und nachhaltige Anbau- und Zuchtmethoden der Zukunft ist da: Vom 27. bis 29. September 2022 findet zum ersten Mal die VertiFarm, internationale Fachmesse für next level farming und new food systems, in der Messe Dortmund statt. Ideeller Partner ist die Association for Vertical Farming (AVF). Sie begleitet die neue Branchenplattform mit dem etablierten SUMMIT „Unifying New Food Systems – To grow out of Niche“, das …

más

nuuwai Interior

Vegan wohnen im Trend: Fair-Fashion Marke Nuuwai macht nun auch Interior

Dass der vegane Lifestyle längst kein reiner Food-Trend mehr ist, beweist die faire Modemarke Nuuwai. Seit 2018 produziert das Label Handtaschen aus veganem “Apfelleder“. Seit Kurzem entstehen aus dem nachhaltigen Material auch Tischsets. Es ist das erste von weiteren geplanten Interior-Produkten, mit denen die faire Marke ihr Wissen über Lederalternativen auf einen artverwandten Bereich überträgt. “Vegane Materialien sind in der Mode schon länger Thema. Im Einrichtungsbereich hingegen mangelt es an …

más

multivac fabrik

MULTIVAC ist neues Mitglied des BALPro-Bundesverbands

MULTIVAC: „Wir wollen unsere Kunden beim Wachstum unterstützen.“ Seitanschnitzel, Tofuwurst oder Veggie-Burger aus Hülsenfrüchten: In nur wenigen Jahren haben sich Alternative Proteine weltweit vom Nischen- zum Trendprodukt entwickelt. Ein Markt, der sowohl Startups als auch Industrieunternehmen enorme Chancen bietet. Um einen Beitrag zur nachhaltigen Lebensmittelversorgung zu leisten, unterstützt MULTIVAC, einer der weltweit größten Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungslösungen, alle diese Unternehmen mit maßgeschneiderten Gesamtlösungen. Um die Branche als ganzes noch …

más

Ladekabel

Anker stellt nachhaltigere USB-C-Ladekabel auf Biobasis vor

Für die Kabel nutzt Anker eine firmeneigene Mischung aus pflanzlichen Materialien, um die Verwendung von erdölbasierten Kunststoffen zu reduzieren, ohne dabei Kompromisse hinsichtlich Stärke oder Haltbarkeit einzugehen. Anker, die nach eigenen Angaben weltweit führende Marke für mobiles Laden, kündigt eine Reihe von USB-C-Ladekabeln an, bei deren Herstellung eine eigene Mischung aus pflanzlichen Materialien zum Einsatz kommt. Diese biobasierten Kabel tragen das neue Anker Eco Product-Logo und sind Teil der Öko-Innovationsbemühungen …

más

bedda verpackungen

bedda: 100% biologisch abbaubare & 100% recyclefähige PP-Becher mit neuem R+Additiv

Auf der stetigen Suche nach der besten Lösung für Verpackungen, die sowohl lebensmittelecht wie auch umweltbewusst sind, hat bedda mit Bigfood als Partner eine neue, nachhaltige Verpackung namens “RePlus” entwickelt.  An dem Leitspruch „make a bedda world” richtet bedda sowohl seine große Vision wie auch die tagtägliche Arbeit aus. Mit RePlus, einem nachhaltigen und mikroplastikfreien Sortiment an Bechern für Dips und Saucen, hat die Marke nach eigener Aussage einen weiteren …

más

BMW und MINI gibt es ab 2023 mit komplett veganer Innenausstattung

BMW kommt seinem Ziel, 100% nachhaltige Fahrzeuge herzustellen, immer näher. Der Konzern kündigt an, dass ab 2023 die ersten Fahrzeuge von BMW und MINI mit komplett veganer Innenausstattung erhältlich sein werden. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben innovative Materialien mit lederähnlichen Eigenschaften entwickelt, die auch für Lenkräder und weitere Ausstattungsmerkmale verwendet werden könnten. In einer Pressemitteilung erklärt BMW, dass diese Materialien hochwertig aussehen und eine hohe Verschleißfestigkeit aufweisen werden. Vegane …

más

multivac kunststoff

MULTIVAC: “Politik sollte dringend Anreize für Kunststoffrecycling schaffen“

Obwohl die Deutschen Weltmeister im Mülltrennen sind, landen die meisten Lebensmittelverpackungen aus Kunststofffolien nicht im Recycling, sondern in der Verbrennung. Denn sie bestehen meist aus einem Kunststoff-Mix, der sich nicht wieder trennen lässt. Um einen Schritt Richtung Kreislaufwirtschaft zu gehen, hat Verpackungshersteller MULTIVAC, einer der größten Hersteller der Branche, eine Kunststofffolie aus einem recycelbaren Monomaterial entwickelt. Ein Material, das sich sogar erneut für Lebensmittel nutzen lässt. Das Problem: Sortiermaschinen in …

más

c

nova-Institut: Neues bio-basiertes Polymer PEF hat erheblich weniger Umweltauswirkungen als PET

Das nova-Institut hat eine von unabhängigen Experten begutachtete Lebenszyklusanalyse (LCA) der PEF (Polyethylenfuranoat)-Anwendungen von Avantium durchgeführt. Die Studie vom nova-Institut zeigt eine erhebliche Verringerung von Treibhausgasemissionen durch die Verwendung von 100 % erneuerbarem Kohlenstoff in PEF anstelle von fossilem Kohlenstoff in PET für die Herstellung von 250- und 500-ml-Flaschen. Avantium plant, die weltweit erste kommerzielle FDCA-Anlage im Jahr 2024 in Betrieb zu nehmen. FDCA (2,5-Furandicarboxylsäure) ist der Hauptbestandteil von PEF. …

más

Biobäckerei Gottschaller

Im Interview mit dem Gottschallerhof: Landwirtschaftlicher Traditionsbetrieb mit Biobäckerei wird biozyklisch-vegan

Der Gottschallerhof in Rotthalmünster bei Passau, seit 1435 in Familienbesitz, wird nun biozyklisch-vegan bewirtschaftet: ohne Viehhaltung und ohne Düngung mit tierischen Exkrementen und Schlachtabfällen. Wir sprachen im Interview mit Nikodemus Gottschaller, in dem er erklärt, was ihn zur Umstellung bewogen hat und warum es demnächst in seiner Biobäckerei auch das erste biozyklisch-vegan zertifizierte Brot geben wird. Herr Gottschaller, erzählen Sie uns bitte von Ihrem Betrieb und wie die Produktionsweise abläuft. …

más

taschen aus pilzleder

Ehemaliges Hyundai-Spin-off Mycel sammelt 10 Millionen Dollar für seine “Mycelium Biomaterials” ein

Das südkoreanische Startup Mycel, ursprünglich eine Ausgründung der Hyundai Motor Group (HMG) und spezialisiert auf Pilz-Biomaterialien, gab kürzlich den Abschluss seiner 10-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde vor der Serie A bekannt, um seine auf Myzel basierende Lederalternative im Jahr 2023 auf den Markt zu bringen. Mycel nutzt das Pilz-Myzel zur Herstellung von verschiedenen Produkten wie Lederalternativen, die in Autositzen, hochwertigen Kosmetika und Modeartikeln wie Schuhen, Kleidungsstücken und Taschen verwendet werden können. Auf der Website …

más

isc3 innovation challenge

Innovative Lösungen aus den Bereichen nachhaltige Chemie und Abfall

Die Finalisten der dritten ISC3 Innovation Challenge stehen fest. Die Bewertung der Einreichungen zur dritten ISC3 Innovation Challenge im Bereich Sustainable Chemistry and Waste: Prevention, Valorisation & Management ist abgeschlossen. Eine internationale Expertenjury wählte insgesamt 10 Finalisten aus einer Vielzahl erstklassiger internationaler Bewerbungen aus. Der Fokus der diesjährigen Challenge drehte sich um innovative Lösungen aus den Bereichen nachhaltige Chemie und Abfall. Dies beinhaltete insbesondere Lösungen zur Vermeidung und Verringerung von …

más

Die Zusammenarbeit von SPX FLOW und Flottweg bringt Expertise und Innovation zusammen

Die neue Partnerschaft zwischen den Unternehmen SPX FLOW und Flottweg soll es den Herstellern pflanzlicher Produkte erleichtern, neue Produkte auf den Markt zu bringen. SPX FLOW hat eine neue Partnerschaft mit Flottweg, einem auf Separationstechnologie spezialisierten Familienunternehmen, bekannt gegeben. Die Partnerschaft ermöglicht es beiden Unternehmen, durchgängige anlagenbasierte Prozesslösungen für Kunden aus der Ernährungs-, Gesundheits-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu entwickeln, zu liefern, zu installieren und in Betrieb zu nehmen. SPX FLOW …

más

mynt myx match

Erster Online-Farbmischservice: Mainzer Startup Mynt digitalisiert den Farbenmarkt

Mynt-Wandfarben werden nachhaltig, vegan und smart produziert. Das Mainzer Startup Mynt präsentiert mit „Myx+Match” eine Tech-Innovation für Wandfarben und Lacke: Der erste vollständig digitale Farbmischservice in Europa ermöglicht es Kunden, über 100.000 Farbtöne individuell und online per Smartphone, Tablet oder PC mischen zu lassen. Neben einer Suche nach Farbnamen und -codes können auch Fotos als Farbreferenz genutzt werden. „Mit Myx+Match können sich alle Menschen ihr trautes Heim genauso streichen, wie …

más

dbu logo

DBU: Digitaler Grundriss und pflanzliche Lederalternative

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert zwei Green Start-ups aus Köln und Darmstadt. Knapp ein Drittel aller Start-ups in Deutschland sind grüne Gründungen – so der Green Start-up Monitor 2022 des Borderstep Instituts, das sich als unabhängige und gemeinnützige Forschungseinrichtung versteht. Das heißt, diese Start-ups wollen mit ihren Produkten und Dienstleistungen zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele beitragen. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert im Green Start-up-Programm junge Unternehmen mit innovativen, nachhaltigen …

más