veganfach 2018: Vita Veg aus Italien präsentiert vegane Tiernahrung

vita_veg
© Vita Veg
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Vita Veg aus Italien ist spezialisiert auf vegane Tiernahrung in Premiumqualität und wird seine pflanzlichen Produkte in diesem Jahr auf der veganfach vom 02. – 03. November in Köln präsentieren. Vita Vegs gesunde Tiernahrung zeichnet sich durch eine spezielle, vitamin-reiche Rezepeptur aus, die für Tiere jeden Alters geeignet ist und dabei alle wichtigen Nährstoffe liefert.

Bei Vita Veg verzichtat man bewusst auf jegliche chemische Behandlung der Produkte, vom Anbau bis zur Produktion, da diese die Vitamine, Proteine ​​und die Nahrungsbestandteile zerstören oder reduzieren kann. Dafür ist das vegane Futter reich an gesunden Vitaminen, Proteinen, Präbiotika sowie an Omega3- und Omega6-Fettsäuren, zur optimalen Ernährung der Tiere.

Vita Veg unterstützt mit seinen fettfreien und nährstoffreichen Futteralternativen die Gesundheit der Tiere, um sie weniger anfällig für Übergewicht, Haut-, Nieren-, Herz-Kreislauf- und onkologische Probleme zu machen. Alle Qualitätsprodukte des Herstellers sind nicht nur vegan, sondern auch gluten- und tierversuchsfrei produziert. Auf der kommenden veganfach-Messe können sich alle Interessierten am Vita Veg-Stand weiter informieren.

Über die veganfach
Das Angebotsspektrum der veganfach umfasst das komplette Sortiment veganer Produkte – von Lebensmitteln und Getränken über Kosmetik, Mode und Einrichtung bis zu Küchengeräten, Haushaltswaren und veganen Dienstleistungen. Mit einem Besucherwachstum von über 50 Prozent und dicht umlagerten Ständen war die veganfach 2017 überaus erfolgreich. Ein hochkarätiges Event- und Vortragsprogramm macht einen Besuch der Messe für Fach- und Privatbesucher gleichermaßen lohnenswert. Weitere Informationen auf www.veganfach.de.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)