Veggienale & FairGoods findet am 10./11. Oktober zum 6. Mal in Köln statt

© Veggienale & FairGoods / ECOVENTA GmbH

Seit 2015 touren die Veranstalter der Berliner Agentur ECOVENTA durch deutsche Städte mit dem Eventformat Veggienale & FairGoods – bei dem sich alles rund um einen pflanzlichen Lebensstil und ökologische Nachhaltigkeit dreht. Das deutschlandweit einzigartige Konzept mit dem Motto „Öko + vegan macht stark!“ gastiert nun zum bereits sechsten Mal in der Rhein-Main-Metropole, konkret am Wochenende des 10. und 11. Oktober 2020 im Dock.One, Hafenstr. 1/Auenweg, 50163 Köln.

“Das Spektrum reicht u.a. von Bio-Food, Upcycling, Ökostrom, Fairtrade, nachhaltigen Geldanlagen bis hin zu ethisch-korrekter Mode und Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Information und Aufklärung stehen dabei im Vordergrund“, sagt Daniel Sechert vom Veranstalter ECOVENTA. Daher sind nicht nur „eingefleischte“ Veganer und Ökos eingeladen, sondern auch die Menschen, die Nachhaltigkeit bisher eher als nachteiligen Kompromiss sehen.

© Veggienale & FairGoods / ECOVENTA GmbH

Im Rahmenprogramm gibt es u.a. einen Pralinen-Workshop (Das Bernsteinzimmmer) und die Top-Referate von Fach- und Kochbuch-Autor Niko Rittenau („Vegan Klischee Adé“), der an beiden Messetagen live zu erleben ist und sich u.a. dem Thema Cultered Meat widmet („Fleisch aus Zellkulturen – die Lösung der Welternährung oder bloßer Hype?“).

Das vollständige Messeprogramm ist online veröffentlicht. Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Allerdings ist eine Anmeldung zu den einzelnen Programmpunkten erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.Der Eintritt kostet 6 EUR an den Tageskassen (5 EUR ermäßigt). Im Online-Vorverkauf gibt es Tickets für 5 EUR (4,50 EUR ermäßigt). Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Die Öffnungszeiten sind Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag 11.00 bis 18.00 Uhr.

Weitere Termine 2020/ 2021:
***********************************
Hannover HCC 17./18. Oktober
Hamburg Cruise Center Altona 21./22. November
Stuttgart Alte Kelter Fellbach 28./29. November 2020
Berlin Loewe Saal 23./24. Januar 2021
Freiburg Messehalle 1 27./28. März 2021
Nürnberg 17./18. April 2021