VeggieWorld vom 14. bis 15. September erstmals in Dortmund

VeggieWorld-Logo
© VeggieWorld

Vom 14. bis 15. September 2019 findet die VeggieWorld, die Messe für den veganen Lebensstil, erstmals in Dortmund statt. Rund 80 Anbieter präsentieren im neuen Messeeingang Nord (Westfalenhallen) ihre veganen Produkte. Dazu erwartet die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm.

VeggieWorld zeigt vegane Vielfalt

Die VeggieWorld ist Europas größte Messe für den veganen Lebensstil. Die VeggieWorld zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Präsentiert wird ein bunter Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfood, Süßigkeiten, Getränken, sowie Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Dienstleistungen und Projekten. Die VeggieWorld findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt.

Dortmund ist einer von drei VeggieWorld Standorten in NRW

Dieses Jahr kommen mit Dortmund und Köln gleich zwei neue Standorte in NRW hinzu. “Die VeggieWorld Düsseldorf ist bei Besuchern aus ganz NRW beliebt, deswegen freuen wir uns sehr, mit Dortmund und Köln dieses Jahr zwei weitere attraktive Standorte in NRW anzubieten”, berichtet Geschäftsführer Hendrik Schellkes. “Wir erwarten in Dortmund rund 80 Aussteller und bis zu 5.000 Besucher. Knapp 60 Aussteller aus 4 Ländern sind bereits angemeldet.”, so Schellkes weiter.

Auf der Bühne: Live Kochshows und vegane YouTube-Stars

Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm: “Clean & Green” – unter diesem Motto zeigt Schauspielerin Claudelle Deckert auf der Bühne eines ihrer liebsten veganen Rezepte. Die YouTube-Stars Gordon & Aljosha von “Vegan ist ungesund” präsentieren ihr Kochshowformat “Hier riecht’s komisch” erstmals live. Der Graslutscher erklärt auf gewohnt humorvolle Weise, “wie man mit Fleischessern diskutiert, ohne komplett den Verstand zu verlieren”. Die Chocolatier Solvejg Klein von “Das Bernsteinzimmer” zeigt, wie man auch daheim Nougat-Spezialitäten aus hochwertigen Bio-Zutaten zaubert.

VeggieWorld Dortmund wird unterstützt von alles-vegetarisch.de

Europas größter Onlineshop für vegane Lebensmittel bringt sich erstmals als Netzwerkpartner in die Organisation der VeggieWorld ein. Das international nachhaltig agierende Unternehmen ist Vorreiter der Branche und bedient online mit tausenden Artikeln die steigende Nachfrage nach veganen Produkten. Auf der VeggieWorld wird alles-vegetarisch.de auf 120 m² ein ausgewähltes, vielfältiges Portfolio an vegan Food präsentieren und spannende Neuprodukte launchen.

ProVeg als starker Partner

ProVeg (ehemals VEBU) war 2011 Ideengeber und Mit-Initiator der VeggieWorld und ist bis heute Schirmherr und enger Kooperationspartner des Veranstalters. Besonders in inhaltlichen Fragen unterstützt ProVeg den Veranstalter in den Bereichen Rahmenprogramm und Ausstellerauswahl. ProVeg ist die erste weltweit tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt.

Auf einen Blick

Standort: Messe Westfalenhallen Dortmund, Eingang Nord

Öffnungszeiten: 14.-15.09.2019 // täglich von 10 bis 18 Uhr

Tickets: Tagesticket 11-13 EUR // an der Tageskasse oder online https://tickets.wellfairs.de

Pressakkreditierung: https://veggieworld.de/presse

Pressebilder: https://veggieworld.de/downloads

Pressekontakt: Vera Oswald | Leitung Kommunikation | +49 2132 51022-21 | [email protected]

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)