Messen & Events

VertiFarm – internationale Messe für „Vertical Farming und New Food Systems” steht in den Startlöchern

vertical farming
© Petr Magera – unsplash

Neue Fachmesse bietet internationalen Ausstellermix und inhaltsstarkes Rahmenprogramm.

Vom 27. bis 29. September 2022 findet in der Messe Dortmund die Premiere der neuen VertiFarm, der internationalen Fachmesse für next level farming und new food systems, statt und präsentiert die erste Business- und Informations-plattform weltweit für den nachhaltigen Anbau und die Zuchtmethoden der Zukunft.

Die Welt sieht sich vor enorme Herausforderungen gestellt durch den Klimawandel, das Schwinden von Ackerland und Süßwasser sowie dem stetig steigenden Bevölkerungswachstum. Vertikale Landwirtschaft und neue Produktionsweisen sind die Hebel, um auch in Zukunft eine ausreichende Versorgung der Weltbevölkerung zu gewährleisten.

Genau hier setzt die neue Fachmesse VertiFarm als internationale Drehscheibe für „Vertical Farming und New Food Systems” an und bietet Lösungsansätze für weltweite Aufgaben wie Versorgungsabsicherung, Ernteausfälle, Nahrungsergänzungen, Energieeffizienz und urbane Nachhaltigkeit. Die dreitägige Leistungsschau mit Marktführern, Impulsgebern und Vorreitern stellt Produktneuheiten und -systeme in einer umfassenden Themenbreite für eine nachhaltige Landwirtschaft vor. Zum internationalen Ausstellermix gehören u.a. Anbieter aus Deutschland, Schweden, Großbritannien, China, Südkorea, USA, Schweiz, Niederlande, Italien und Australien.

vertifarm logo
© Messe Dortmund GmbH

So präsentiert TTA auf dem neuen Branchen-Hotspot z. B. Maschinen für die Verarbeitung und das Sortieren von Pflanzen. Weiss Klimatechnik wird mit effizienten Klimalösungen für die Landwirtschaft der Zukunft vertreten sein. Spitzentechnologie im Bereich LED bringt der italienische Aussteller IGROX auf die Messe. Auch Würth Elektronik, u.a. Anbieter von Komponenten für Horticulture LED Lighting, ist Aussteller der VertiFarm. Das Unternehmen unterstützt Pioniere der Technologie proaktiv bei der Entwicklung innovativer Beleuchtungsanlagen.  Als große Player der Branche werden ebenso Intelligent Growth Solutions (IGS), ein Plattform-Spezialist für optimale klimatische Bedingungen, Intravision, ein Photobiologie- und Systemintegrations-unternehmen, Cultivatd als Indoor Farming Netzwerkpartner und Dexion Storage Solutions mit intelligenten Lagerlösungen auf der Messe sein.

Aus dem Ausland werden zudem SANANBIO, ein chinesischer Experte für die Klimatisierung und Befeuchtung von Pflanzarealen, die Canobi Ag Tech aus Kanada, eine weltweit agierende Plattform für integrierte Überwachungs- und Automatisierungstechnologie und das schwedische Unternehmen GROWPIPES mit skalierbaren vertikalen Landwirtschaftslösungen anreisen.

Vertifarm example
© Petr Magera – unsplash

VertiFarm – die innovative Plattform für Start-ups und Jungunternehmen

Die noch junge Branche zieht auch viele Start-ups zur Messepremiere an: HarvestAi informiert zu Prognosemodellen für Indoor-Farmen zur Vorhersage von Erntedatum und -ertrag. Klimagesteuerte Landwirtschaft, Skalierbarkeit von Urban Farming in Gewächshäusern, Ressourceneffizienz und Überwachung sind das Angebot von AABSOO. Spannende Einblicke bietet auch InvertiGro, „Australischer AgriPreneur 2021″, mit “Plug-and-Play”-Lösungen für eine nachhaltige und erschwingliche Lebensmittelproduktion.

Weitere neue Anbieter

Das erst in diesem Jahr gegründete Unternehmen elements green Deutschland präsentiert seine Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien.  Tischsysteme, Container-Anlagen, Bewässerungssysteme und Gießwagen, die in Deutschland und dem europäischen Ausland zum Einsatz kommen, bringt das Unternehmen KnechtGewächshauseinrichtungen mit auf die Messe. Mit einem vielfältigen Angebot von energieeffizientem LED-Licht und -Steuerungssystemen für das optimale Pflanzenwachstum stellt die RHENAC Green Tec AG ihr Leistungsportfolio vor.

Wer sich einen Überblick zu dem umfangreichen Produkt- und Leistungsangebot der  Anbieter verschaffen möchte, kann sich online über alle Aussteller informieren. Hier geht´s zum Ausstellerverzeichnis.

Die Bedeutung der neuen Fachmesse VertiFarm unterstreicht auch Dr. Nicole Armbrüster, Geschäftsfeldleiterin Biologische/Pflanzliche Arzneimittel, deren Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. seine Mitglieder auf die VertiFarm einlädt: „Gerade in Krisen ist es wichtig, die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen zu können. In Zeiten von Corona, den Auswirkungen des Klimawandels und der damit einhergehenden Lieferengpässe, aber auch im Sinne der Nachhaltigkeit ist das auch für die pharmazeutische Industrie eine große Herausforderung. Mit der neuen Fachmesse VertiFarm gibt es das erste Mal eine gemeinsame Plattform, sich umfassend zu informieren, auszutauschen und neue Wege zu finden.”

vertifarm vertical farming
© Messe Dortmund GmbH

Rahmenprogramm mit großer Themenvielfalt

Das begleitende Messeprogramm mit speziellen Wissensmodulen auf der VertiFarm-Bühne dreht sich u.a. um die Themenwelten Technologie, New Food Systems, Finanzierung, Geschäftsmodelle und Verbraucherakzeptanz, KI, Robotik und Automatisierung. Zudem plant der 6. AVF Summit 2022 der Association for Vertical Farming für den 27. bis 29. September 2022 unter dem Motto „Unifying New Food Systems – To grow out of niche” diese Topics: Synergien mit vorhandener Infrastruktur, geografische Trends, zukünftige Lebensmittelsysteme, die Symbiose von Wissenschaft und Industrie sowie die Erfolgsförderung. Auf dem Retail Day – organisiert von der Klimaschutzoffensive des Handels in Kooperation mit dem Handelsverband Nordrhein-Westfalen Westfalen-Münsterland e.V. – erhalten am 28. September 2022 speziell Handel & Wiederverkäufer praxisnahe Informationen und Tipps zu Innovationen und Trends, Marktlage und Geschäftsmodelle sowie Finanzierungsmöglichkeiten und Verbrauchererwartungen. Für Händler ist der Besuch dieser Veranstaltung kostenfrei.

Jetzt informieren und Ticket sichern

Auf vertifarm.de/besucher#Tickets stehen für den Besuch der VertiFarm verschiedene Ticketoptionen zur Wahl.

Alle wichtigen Informationen, Updates und Entwicklungen rund um die Messe gibt es zu jederzeit und aktuell auf LinkedIn, Facebook, Instagram, der Messewebseite und per Newsletter.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

molkerei müller kampagne

Marketing & Medien
Molkerei Müller: Neue Online-Kampagne “What the Vegan“ gestartet

Dr. Budwig Streichfette

Food & Beverage
Dr. Budwig launcht neues Sortiment an veganen Omega-3 Bio-Streichfetten

onego bio perfect day

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
Perfect Day gibt Gründung eines neuen Geschäftsbereichs sowie neue Partnerschaft mit Onego Bio bekannt

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”