Neue Produkte

Nestlé lanciert eine pflanzliche Alternative zu Thunfisch

Er sieht aus wie Thon, schmeckt wie Thon, doch er enthält keinen Thunfisch. Der neue, pflanzenbasierte “Sensational VUNA” von Garden Gourmet kommt ab dem 24. August 2020 exklusiv in der Schweiz in die Coop-Verkaufsregale. Mit der Lancierung einer veganen Alternative zu herkömmlichem Thunfisch steigt Nestlé in den Markt für pflanzliche Fischersatzprodukte ein und erweitert damit sein wachsendes Portfolio an pflanzenbasierten Produkten. Die Nestlé-Innovation wurde in der Schweiz entwickelt und wird auch hier als erstes lanciert. Der Verkauf in anderen Märkten ist geplant.

Ein schmackhaftes Produkt aus nur sechs Zutaten

Immer mehr Konsumenten reduzieren heute ihren Fischkonsum. Die Überfischung der Meere, die Belastung mit Schwermetallen oder Fragen des Tierwohls sind möglich Gründe dafür. Mit Sensational VUNA erhalten die Konsumenten eine schmackhafte pflanzliche Fischalternative, um ihre Mahlzeiten zu verfeinern.

© Nestlé

Hergestellt wird der Sensational VUNA aus nur sechs Zutaten. Ein Hauptbestandteil ist pflanzliches Erbsenprotein mit essenziellen Aminosäuren. Ausserdem kommt er vollständig ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe aus. Der Thunfisch-Ersatz ist dem tierischen Original aus der Dose in Sachen Geschmack, Aussehen und Textur nachempfunden und fertig zum Verzehr. Er wird im Glas und gekühlt verkauft und eignet sich zum Beispiel zur Zubereitung in Salaten, Sandwiches, auf der Pizza oder in anderen Gerichten.

Eine Innovation aus der Schweiz

Der Durchbruch für die Herstellung der pflanzlichen Thunfisch-Alternative erfolgte in der Schweiz. Im Nestlé-Forschungszentrum in Lausanne wurde ein spezielles Extrusionsverfahren entwickelt, welches auch bei der Herstellung von pflanzlichen Fleischersatzprodukten genutzt wird. Dank dieser Technik konnte der vegane Thunfisch-Ersatz innerhalb von nur neun Monaten lanciert werden. Um die schnelle Markteinführung zu begünstigen, wird das Produkt in der Nestlé-Forschungseinheit in Singen produziert, welcher auf die Entwicklung von pflanzenbasierten Produkten spezialisiert ist und auch beim Innovationsprozess von Fleischersatzprodukten wie pflanzlichen Burger-Patties oder Würsten massgeblich beteiligt ist.

Eugenio Simioni, Marktchef Nestlé Schweiz, sagt: “Wir freuen uns, in der Schweiz als erstem Markt “Sensational VUNA” zu lancieren. Dieses Produkt markiert die strategische Erweiterung des pflanzenbasierten Produktangebots von Nestlé. Es ist ein gutes Beispiel für die Innovationskraft von Nestlé und die aussergewöhnliche Expertise im Bereich Nahrungsmittel und Nutrition, die wir in diesem Land haben. Diese Lancierung ist auch das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit unserem Partner Coop. Wir sind vom starken Potenzial der Marke Garden Gourmet in der Schweiz überzeugt.”

Der vegane Thunfisch-Ersatz Sensational VUNA ergänzt nun das pflanzenbasierte Produktportfolio von Nestlé in der Schweiz. Zum umfassenden Sortiment der Marke Garden Gourmet, zählen in der Schweiz unter anderem der vegane Sensational Burger und das vegane Sensational Haché/Gehackte. Nestlé freut sich über die strategische Partnerschaft mit Coop, um die Kategorie Fleischalternativen in der Schweiz weiter auszubauen.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

bedde trüffel scheiben

Food & Beverage
bedda launcht vegane Trüffel Scheiben

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”