Neue Produkte

Nestlé launcht Erbsenmilch unter der neuen Marke “Wunda”

Mit der Marke „Wunda“ hat Nestle jüngst eine neue Milchalternative auf Basis von gelben Erbsen auf den Markt gebracht. Mit ihr möchte das Unternehmen im schnell wachsenden pflanzlichen Markt seine Präsenz verstärken.

Das neue Produkt von Nestle wird in den kommenden Wochen in den drei Versionen Original, ungesüßt und Schokolade in Frankreich, den Niederlanden und Portugal eingeführt, wobei die Einführung in andere europäische Märkte bereits geplant ist, heisst es in einem Statement des Schweizer Unternehmens.

© Nestlé / REUTERS / Denis Balibouse

Das neue Produkt ist kohlenstoffneutral, enthält viel Kalzium, Proteine und Ballaststoffe und eignet sich zum Trinken (heiß oder kalt), Aufschäumen oder als Zutat zum Kochen oder Backen. Es wurde in nur sechs Monaten entwickelt und spiegelt das Bestreben von Nestle wider, Innovationen zu beschleunigen, um mit neuen Verbrauchertrends Schritt zu halten.

“Wir haben eine ganz neue Marke für dieses neue Angebot geschaffen, also haben wir auch hohe Erwartungen für die Zukunft”, sagte Cedric Boehm, Leiter des Molkereigeschäfts von Nestle in Europa und dem Mittleren Osten, ohne jedoch weitere Details zu nennen.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

bedde trüffel scheiben

Food & Beverage
bedda launcht vegane Trüffel Scheiben

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”