Food & Beverage

Neu im Tiefkühlregal: Vegane Mini-Samosas von SOTO

soto mini samosas
© Soto

Die organic veggie food GmbH bringt unter ihrer Fachhandelsmarke SOTO eine neue trendige Sorte TiefkühlSnacks auf den Markt. Die neuen TKMiniSamosas, pikant gewürzt mit Schwarzkümmel & Kurkuma, werden ab Ende Mai 2022 im Biofachhandel erhältlich sein.

soto mini samosas
© Soto

Die neuen Mini-Samosas sind gefüllt mit goldgelben Kartoffelwürfeln und zarten grünen Erbsen in einem knusprigen Teig mit wertvollem Schwarzkümmel. Die ausgewählt hochwertigen Zutaten werden durch eine einzigartige Gewürzmischung nach traditionellindischem Familienrezept perfekt unterstrichen.

Die beliebten Teigtaschen im MiniFormat überzeugen als idealer Snack mit ihrem typischindischen Charakter zum veganen MinzeGurkenRaita Dip oder zum fruchtigen MangoChutney. Ganz nach dem Motto: Klein aber fein! Tiefgekühlt können die Samosas perfekt portioniert werden und zeichnen sich durch ihre lange Haltbarkeit aus. Hochwertiges StreetFood aus der eigene Küche.

Mehr zu den neuen TK-Mini-Samosas finden Sie unter www.soto.de.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

ahead burghotel

Messen & Events
Vegemotion: Netzwerktreffen für Unternehmer aus der veganen Foodbranche ist online

Biobäckerei Gottschaller

Ingredients
Im Interview mit dem Gottschallerhof: Landwirtschaftlicher Traditionsbetrieb mit Biobäckerei wird biozyklisch-vegan

thailand fahne

Food & Beverage
Thailand will die Welt mit gesünderen und schmackhafteren Lebensmitteln der Zukunft beliefern

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”