Investitionen

Because, Animals bekommt 6,7 Mio. Dollar Finanzierung

© Because, Animals
© Because, Animals

Because, Animals, ein Biotech-Unternehmen, das kultiviertes Fleisch für Hunde und Katzen züchtet, gab heute den Abschluss einer Seed-Finanzierungsrunde über 6,7 Millionen US-Dollar bekannt, die von Orkla ASA, einem europäischen Anbieter verschiedenster Produkte, geleitet und von SOSVV, Draper Associates, Keen Growth Capital und anderen unterstützt wurde. Mit Because, Animals investiert Orkla das erste Mal in die Sparte Tiernahrung.

más

Unternehmen & Portraits

Because, Animals präsentiert neue Produkte, Verpackung und E-Commerce-Website

© Because Animals, Inc.

Because, Animals“, das einzige Tiernahrungsunternehmen, das kultiviertes Fleisch für Hunde und Katzen züchtet, hat heute eine neue Geschmacksrichtung seiner beliebten pflanzlichen Hundekekse “Noochies” eingeführt: Pumpkin Noochies+. Darüber hinaus wurden die Verpackungen der Produkte noch umweltfreundlicher gestaltet und die Unternehmenswebsite hat einen neuen Look bekommen.

más

Gründer Joshua Errett von Because Animals (Hersteller für veganes Tierfutter)
Interviews

Because Animals: “Wir lassen einfach nur das Fleisch weg”

Veganismus verknüpfen viele Menschen lediglich mit dem Verzicht von tierischen Produkten in der Ernährung. Dabei zieht sich der Verzicht auf tierische Produkte durch alle Lebensbereiche wie Einrichtung, Kosmetik, Fashion und eben auch die Fütterung des eigenen Tieres. Alles geschieht auf rein pflanzlicher Basis.  Wir haben mit Joshua Errett, dem Gründer von “Because Animals” – Hersteller für vegane Tier-Nahrungsergänzung & Tierfutter – ein Interview zum Thema veganes Tierfutter, Allergene, sowie die Mission hinter dem Unternehmen geführt.

más

Because animals: vegane Tierfutter
Startups

Because Animals – veganes Tierfutter schafft neue Möglichkeiten

Die Halter von Hunden und Katzen können sich über eine alternative Art der Fütterung freuen. Das Unternehmen “Because animals” hat veganes Tierfutter entwickelt und will schon bald die gesamte Range an veganem Tierfutter abdecken können. Mit der Entwicklung wollen die Initativträger Joshua Erret und Shannon Falconer zukünftig den Tierfuttermarkt nachhaltiger und tierfreundlicher gestalten.

más