Bier

© Chopfab

Handel & E-Commerce

Die Chopfab-Brauerei und das Startup Circular Food Solutions recyceln Biertreber für Fleischalternativen

Die mit innovativer Upcycling-Technologie hergestellten veganen Fleischalternativen werden bei Migros in der Schweiz eingeführt. In Zusammenarbeit mit dem Aargauer Startup Circular Food Solutions stellt Chopfab Boxer aus Biertreber nachhaltige und vegane Fleischalternativen her. Dazu wird der beim Brauen entstandene Biertreber frisch verarbeitet und mit Bio-Zutaten wie Erbsen- oder Sojamehl verfeinert. Diese Produkte sind als Geschnetzeltes, Gehacktes und Burger-Patties ab sofort in den Regalen der Migros-Gruppe sowie bei Volg erhältlich. „Wir …

mehr

VLove_Migros

© Migros

Handel & E-Commerce

Migros führt nachhaltige Fleischalternativen auf Basis von Biertreber ein

Die Schweizer Supermarktkette Migros hat sich mit Circular Food Solutions zusammengetan, um eine neue Reihe von upgecycelten Fleischalternativen auf den Markt zu bringen. Die Produkte werden aus Biertreber hergestellt, einem Nebenprodukt der Gerste, die bei der Bierherstellung verwendet wird. Die Körner, welche reich an Nährstoffen wie Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen sind, werden zur Herstellung der Fleischalternativen mit in der Schweiz angebauten Erbsen und Weizen kombiniert. Derzeit gibt es drei Produkte …

mehr

© Planted Foods AG

Fleisch- und Fischalternativen

Planted lanciert pflanzliche Ente ohne Zusatzstoffe

Das Schweizer FoodTech Start-up Planted erweitert mit der pflanzlichen Ente das kulinarische Angebot für Flexitarier in der Schweiz. Die neue planted.duck von Planted ist seit Oktober bei den beiden Detailhändler Coop und Migros sowie bei Gastronomiebetrieben in der Schweiz erhältlich. Basierend auf rein natürlichen Zutaten und inspiriert von ostasiatischen Aromen ist die planted.duck laut Unternehmen auch deutlich umweltfreundlicher als ihr tierisches Pendant. Die planted.duck eignet sich laut Planted besonders gut …

mehr

Aleph Cuts

© Aleph Farms

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Schweiz: Aleph Farms beantragt erste Zulassung für kultiviertes Fleisch in Europa

Aleph Farms hat offiziell die behördliche Genehmigung für seine kultivierten Fleischproduke in Europa beantragt. Das israelische Startup Aleph Farms hat bei den Schweizer Regulierungsbehörden einen Antrag zur Zulassung von kultiviertem Fleisch eingereicht. Dabei handelt es sich um den ersten Zulassungsantrag für kultiviertes Fleisch in Europa. Das Produkt soll gemeinsam mit dem Handelsunternehmen Migros auf den Schweizer Markt gebracht werden, sobald es zugelassen ist.  Aleph Farms hat den Antrag beim Bundesamt …

mehr

© Migros-Genossenschafts-Bund

Getränkealternativen

Migros führt als erster Detailhändler ein durch KI entwickeltes, veganes Getränk ein

Vivi Kola ist nach eigenen Angaben der erste Getränkeproduzent, der ein Süßgetränk durch künstliche Intelligenz entwickelt hat. Erhältlich ist das innovative Getränk „Vivi Nova“ ab sofort in den Migros-Filialen der Genossenschaft Migros Zürich sowie schweizweit bei Migros Online. Das Unternehmen Migros ist damit der erste Detailhändler, der ein KI-basiertes Getränk im Sortiment führt. Vivi Kola hat sein innovatives Getränk mit Hilfe von ChatGPT, Midjourney und der Unreal Engine entwickelt. Vivi …

mehr

swissveg v-label awards

© Swissveg

Food & Beverage

V-Label Awards 2022: Schweiz räumt mehrfach ab

Am 3. November 2022 fanden die internationalen V-Label Awards zum zweiten Mal statt. In insgesamt 17 Kategorien wurden die besten veganen Produkte im Rahmen der Online-Zeremonie gekürt – auch die Schweiz räumte mehrfach ab, darunter die Migros, Givaudan, Lidl und Alver. Aus aller Welt wurden Produkte eingereicht und in den 15 Hauptkategorien von einem Panel von Industrie- und Medien-Experten bewertet, darunter Swissveg-Präsident und V-Label-Gründer Renato Pichler. Zusätzlich wurden über 60’000 …

mehr

© EleSi - stock.adobe.com

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Kultiviertes Fleisch: SuperMeat unterzeichnet Absichtserklärung mit Migros

SuperMeat gibt bekannt, dass es eine Absichtserklärung mit der größten Schweizer Supermarktkette Migros unterzeichnet hat. Die Erklärung soll die Produktion und den Vertrieb von kultiviertem Fleisch im kommerziellen Maßstab beschleunigen. Im Rahmen der Partnerschaft hat die Migros in SuperMeat investiert, was darauf hindeutet, dass die Branche ein starkes Interesse der Verbraucher an dieser Art von alternativen Proteinen sieht. Die beiden Unternehmen hoffen, durch ihre Zusammenarbeit eine Infrastruktur für den Vertrieb …

mehr

the valley

© Bühler AG

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Reimagining the Food System: Start von „The Cultured Hub“ in Kemptthal

Der nächste Meilenstein von „The Cultured Hub“ in The Valley in Kemptthal bei Zürich ist geschafft. Das Joint Venture wurde 2021 von den Schweizer Unternehmen Givaudan, Bühler und Migros mit dem Ziel gegründet, die Entwicklung von fermentierten und kultivierten Lebensmitteln im großen Stil zu unterstützen und zu beschleunigen. Kultiviertes Fleisch bietet schlachtfreies Fleisch mit einem deutlich reduzierten Klima- und Landverbrauchs-Fussabdruck. Die Herausforderungen des Klimawandels, die zunehmende Verknappung der Ressourcen und …

mehr

© Aqua Cultured Foods / Kezia

Fermentation

Aqua Cultured Foods unterzeichnet Proof of Concept mit Migros, um die Entwicklung von Meeresfrüchte-Alternativen voranzutreiben

Aqua cultured foods migros
© Aqua Cultured Foods / Kezia

Das Food-Tech-Startup Aqua Cultured Foods gab heute die Unterzeichnung eines Proof of Concept (PoC) mit Migros, dem größten Einzelhändler der Schweiz, bekannt, um die Entwicklung seiner Meeresfrüchte-Alternativen mit realistischem Geschmack und Textur voranzutreiben. Die Zusammenarbeit umfasst die Bewertung der Akzeptanz von Aquas fermentierten Meeresfrüchte-Alternativen durch die Schweizer Verbraucher und die Erkundung neuer Geschäftsmöglichkeiten in der Schweiz.

mehr

© Migros-Genossenschafts-Bund

Handel & E-Commerce

Migros führt pflanzliche hartgekochte Ei-Alternative der Marke V-Love ein

© Migros-Genossenschafts-Bund

Mit „V-Love The Boiled“ präsentiert die Migros seine neueste Innovation: Ein pflanzliches hartgekochtes Ei. Die Ei-Sensation wurde von der Migros Eigenindustrie entwickelt und wird in der Schweiz hergestellt. Die Huhn-Ei-Frage ist somit geklärt: Bei «V-Love The Boiled» kam das Ei zuerst – ein Huhn braucht es gar nicht erst.

mehr

© Migros-Genossenschafts-Bund

Food & Beverage

Schweizer Hersteller alternativer Proteinquellen schliessen sich zusammen und gründen neuen Verband

© Migros-Genossenschafts-Bund

Am Montag, 13. September 2021, wurde die „Swiss Protein Association (SPA) – Schweizerischer Verband für alternative Proteinquellen“ als Verein mit Sitz in Bern gegründet. Die vier Gründungsmitglieder des Vereins sind die Lebensmittelunternehmen Bell Food Group, die Kündig Gruppe, Migros Industrie und Planted Foods AG.

mehr

© Bühler AG

Fermentation

Givaudan, Bühler und Migros weihen gemeinsam neuen Innovation Hub für kultiviertes Fleisch ein

© Bühler AG

Die drei Unternehmen Givaudan, Bühler und Migros haben in Kemptthal bei Zürich ein neues Unternehmen, das Cultured Food Innovation Hub, gegründet, um die Entwicklung und Marktdurchdringung von Produkten aus zellulärer Landwirtschaft zu beschleunigen. Es gibt viele Argumente, die für die Massentauglichkeit von kultiviertem Fleisch sprechen: Fleisch ohne Schlachtung und Massentierhaltung, eine deutlich bessere Klimabilanz, kein Einsatz von Antibiotika und eine garantierte Ernährungssicherheit. Das Cultured Food Innovation Hub wird im nächsten Jahr seine Arbeit aufnehmen.

mehr

© Migros-Genossenschafts-Bund

Fleisch- und Fischalternativen

Migros / V-Love: „V-Love bietet ein One-Stopp Shopping Erlebnis im Bereich Plant-Based“

© Migros-Genossenschafts-Bund

Der Schweizer Migros-Genossenschafts-Bund ist nicht nur die größte und umsatzstärkste Einzelhandelskette in der Schweiz, sondern auch ein Vorreiter in Sachen veganer Innovationen für seine Kunden. Mitte vergangenen Jahres launchte die Migros ihre erste pflanzenbasierte Eigenmarke “V-Love” und präsentierte mit der “V-Love vegi und vegan Theke” gleich ein neues innovatives Konzept, um die Akzeptanz frisch verarbeiteter und portionierter Fleischersatzprodukte zu testen. Wir wollten zum Start ins neue Jahr mehr über die veganen Entwicklungen bei der Migros wissen und sprachen darüber mit David Wallmer, Brand Manager V-Love beim Migros-Genossenschafts-Bund.

mehr

Migros Logo

© Migros

Neue Produkte

Zum Weltvegantag: Weltneuheit im Migros-Regal

Zum Weltvegantag gibt es drei neue Joghurt-Alternativen im Migros-Kühlregal. Sie ergänzen das umfassende pflanzliche Sortiment der Supermarktkette, das bererits um die 700 vegetarisch und vegan zertifizierte Produkte enthält. Die Rezeptur für diese weltweit erste pflanzliche Joghurt-Alternative auf Kichererbsen-Basis entwickelte die Migros-Tochter Elsa. Die Weltneuheit ist in vier Migros-Genossenschaften erhältlich.

mehr