• Deli Reform bringt Aufstrich auf Haferbasis auf den Markt



    © Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH

    Haferdrinks erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. So gab jeder vierte Befragte an, in den vergangenen drei Monaten Hafermilch als pflanzliche Alternative konsumiert zu haben. „Mit der neuen Submarke ‘Deli Reform Hey, iss pflanzlich’ greifen wir den dynamischen Hafertrend auf und bedienen uns so der wachsenden Nachfrage nach schmackhaften veganen Aufstrichen auf pflanzlicher Basis”, sagt Harald Guimaraes, Head of Marketing bei Deli Reform.

    Ob auf dem Brot, zum Backen oder zum Kochen – der Aufstrich mit Haferdrink von Deli Reform Hey, iss pflanzlich verfeinert mit seiner frischen, leicht süßen Hafernote jedes Gericht und bringt Abwechslung auf den Tisch. Als eine natürliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die für den Stoffwechsel von großer Bedeutung sind und gleichzeitig arm an gesättigten Fettsäuren im Vergleich zu klassischer Butter, ist der Aufstrich zudem nachhaltiger: Haferdrink verursacht bei der Herstellung am wenigsten Treibhausgasemissionen im Vergleich zu Kuhmilch oder anderen pflanzlichen Milchalternativen. Zudem wird das verwendete pflanzliche Fett der Sheanuss in Westafrika in der freien Natur ohne Plantagenanbau gewonnen. Mit diesem innovativen Produkt springt Deli Reform Hey, iss pflanzlich auf den Trend des bewussten Milchverzichtes auf und überträgt gleichzeitig die Beliebtheit des Haferdrinks auf den Markt der Streichfette.

    © Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH

    Ein Design, das anspricht 

    Die Gestaltung des pflanzlichen Haferaufstriches ist besonders auf die Zielgruppe Generation Y und Z, also auf 18- bis 29-jährige zugeschnitten. Die plakative und ansprechende Verpackung, die mit dem Markennamen #heyisspflanzlich verziert ist, setzt sich im Supermarktregal ab und animiert zum Kauf. Gleichzeitig wird der Hashtag auf den Social-Media-Kanälen von Deli Reform Hey, iss pflanzlich verwendet. Um die jüngere Zielgruppe zu erreichen, arbeitet die Lebensmittelmarke mit verschiedenen Influencern und Medien zusammen und motiviert zu Veränderungen in der Ernährungsweise. Als neue Alternative zu Butter, Buttermischfetten und anderen Streichfetten wird der Aufstrich im Kühlregal zu finden sein. Der UVP beträgt 1,69 EUR.

    Zeitgleich zum veganen Aufstrich mit Haferdrink bringt Hey, iss pflanzlich von Deli Reform drei vegane Frischcremes in den Geschmacksrichtungen Natur, Kräuter und Paprika auf den Markt.

    Weitere Informationen unter www.deli-reform.de/.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address