DuPont bringt neue Schutzkultur für fermentierte pflanzliche Produkte auf den Markt

dupont logo
© DuPont

DuPont Nutrition & Biosciences kündigte vor kurzem die Markteinführung einer neuen, tierfreien Schutzkultur für fermentierte Produkte auf pflanzlicher Basis an. Das neue Produkt trägt den Namen HOLDBAC® YM VEGE und soll die Haltbarkeit fermentierter Pflanzenprodukte ohne Beeinträchtigung der Qualität verlängern, indem Schimmelpilzbefall verhindert wird.

Mit der Einführung von HOLDBAC® YM VEGE bedient DuPont den weltweit boomenden Markt für fermentierte pflanzliche Lebensmittel und Getränke. Eve Martinet-Bareau, Global Product Manager for plant-based fermented food and beverages bei DuPont, sagte: “Die Lebensmittelbranche verzeichnete in den letzten Jahren ein enormes Wachstum bei fermentierten pflanzlichen Produkten, angetrieben von einer höheren Anzahl von flexitären, vegetarischen oder veganen Verbrauchern auf der ganzen Welt. Diese Veränderungen in den Ernährungsweisen werden von einer Reihe von Faktoren beeinflusst, darunter der Wunsch nach einer verbesserten Gesundheit durch pflanzliche Produkte, ethische Abwägungen in Bezug auf Lebensmittel und deren Umwelteinfluss oder auch die zunehmende Laktoseintolleranz bei Verbrauchern.”

Die neue Schutzkultur soll Herstellern vor allem auch im Bereich der Lebensmittelabfallreduzierung helfen weniger Ressourcen zu verbrauchen und CO2 einzusparen. “DuPont Nutrition & Biosciences arbeitet seit Jahrzehnten mit vielen Kunden zusammen, da die Nachfrage der Verbraucher nach pflanzlichen Optionen stetig ansteigt. Wir sind daher ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, in diesem Bereich innovativ zu sein“, fügte Martinet-Bareau hinzu. “So haben wir beispielsweise im Mai 2018 eine neue Kulturlinie namens Danisco® VEGE Cultures eingeführt, die speziell für fermentierte Produkte auf pflanzlicher Basis entwickelt wurde und den Kunden hilft, die gewünschten Geschmacks- und Texturprofile in einer Vielzahl von pflanzlichen Milchalternativen und Getränken zu erreichen.”