Endlich paniert mal was: Die neuen endori veggie schnitzel und veggie nuggets



© endori food GmbH & Co. KG

Nach dem Launch eines rein pflanzlichen Grillsortiments der endori veggie grill edition erweitert der Hersteller von Fleischalternativen erneut sein Sortiment an vielfältigen, proteinreichen veggie Fleischalternativen auf Basis von Erbsen. Die mit einer leckeren Cornflakes-Panade veredelten veggie schnitzel begeistern nicht nur durch köstlichen Geschmack, sondern zusätzlich auch durch herrlich knusprigen Biss. Bei den veggie nuggets überzeugt endori mit einem pflanzlichen Fingerfood Klassiker, bei dem nicht nur die Kleinen einen Nachschlag verlangen. Goldgelb gebraten oder frittiert sind sie die perfekte Alternative für alle, die auf Fleisch, aber nicht auf Genuss verzichten wollen.

Willkommen im ProteinReich

Wie alle endori Produkte basieren auch die neuen Köstlichkeiten auf Erbsen aus traditioneller Mehrfelderwirtschaft ganz ohne Soja, Palmfett und künstliche Aromen. Und dank nachhaltigem Erbseneiweiß sind sie außerdem echte Proteinbomben perfekt für eine ausgewogene Ernährung und gleichzeitig gut fürs Klima. Denn für die veggie schnitzel und veggie nuggets braucht es deutlich weniger Land, Wasser und CO2 als bei vergleichbaren, tierischen Produkten.

© endori food GmbH & Co. KG

Rundum gut: von Hülse bis zur Hülle

Damit die veggie schnitzel und veggie nuggets nicht nur in der Pfanne eine gute Figur machen, wird auch bei der Verpackung auf Nachhaltigkeit gesetzt. In der einfach zu trennenden und komplett recyclebaren Verpackung sehen die Produkte nicht nur gut aus, sondern sind auch umweltfreundlich und ressourcenschonend verpackt. Für alle, die sich selbst überzeugen wollen: Ab 01.06.2021 gibt es die pflanzlichen Leckerbissen online unter www.endori.de/shop und in ausgewählten REWE und EDEKA Märkten.

Andere sagen Erbsen, bei endori sagt man Bodenschätze

Zur Markteinführung startet ab 01.06.2021 eine starke OnlineKampagne mit großem Unterhaltungspotential bei Google, Facebook & Co. mit Social Media Postings, VideoAds und InfluencerKooperationen. Wieder mal im Zentrum der Kampagne: der personalisierte Hauptrohstoff von endori, die Erbse. Diesmal als Goldkette tragender Proteinfluencer mit RapperAllüren.

Über endori

endori (ursprünglich amidori) wurde im April 2015 aus Liebe zu gutem Essen und Hunger auf eine bessere Zukunft für Tiere, Menschen und Umwelt von den Familien Büse und Wedel in Bamberg gegründet. Derzeit arbeiten an zwei Standorten rund 180 Mitarbeiter:innen an der Herstellung leckerer pflanzenbasierter Lebensmittel als Alternative zu Produkten tierischen Ursprungs.

Das Unternehmen stellt aktuell pflanzliche Fleischalternativen wie BurgerPatties, Würstchen, Hack, Kebab u.v.m. her, die als Alternative zu Fleisch in praktisch allen Gerichten gelingsicher eingesetzt werden können. Beim Einsatz der Rohstoffe liegt der Fokus auf Proteinpflanzen, wie etwa in traditioneller Mehrfelderwirtschaft angebauten Erbsen. Das Unternehmen verzichtet bewusst auf den Einsatz von Soja, Palmfett und künstlichen Aromen. Im Gegensatz zu einer Vielzahl an Mitbewerbern ist bei endori zudem in der gesamten Wertschöpfungskette kein fleischverarbeitendes Unternehmen eingebunden und zwar vom Feld bis auf die Gabel.

Die endori veggie Produkte sind im deutschen Einzelhandel, sowie über den eigenen Onlineshop erhältlich. Zudem werden sie bereits von namhaften Playern aus der Ernährungswirtschaft bezogen und finden sich damit in Gastronomie, Hotellerie, Kliniken, Schulen, Betriebskantinen und vielen anderen professionellen Ernährungsbereichen. Für den Lebensmitteleinzelhandel findet der Vertrieb direkt über Reichhold Feinkost GmbH (Feinkost Dittmann) statt.

Mehr Informationen auf: www.endori.de.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address