Ergogenic Nutrition verzichtet auf tierische Inhaltsstoffe



Das Unternehmen “Ergogenics Nutritition” hat seine neuen, veganen Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt gebracht. Der Hersteller entschied sich dafür, sich ausschließlich auf die Produktion von tierversuchsfreien und veganen Waren zu konzentrieren. Zuvor produzierte das Unternehmen die Whey-Pro-Serie, die sich zwar großer Beliebtheit erfreute, jedoch mittlerweile als Auslaufmodell gilt.

Ziel der Umstellung war der vollständige Verzicht auf tierische Inhaltsstoffe bei allen angebotenen Produkten. Entstanden sei dieser Fokus, weil zuvor kein Hersteller sein komplettes Produktsortiment umstellen wollte. Zwar gab es zum Zeitpunkt des Markteintritts von Ergogenics Nutritition bereits einige Supplement-Hersteller mit teilweise veganen Sortiment – beispielsweise HS Activa –doch die Nachfrage nach rein veganen Produzenten steigt, was sich Ergogenics nun zu nutze macht.

Ricky Mehta, Gründer von Ergogenics Nutrition, äußerte sich kürzlich zum Marktantritt: “Es ist ein großer Schritt, sich für moralische und ethische Werte zu entscheiden und diese über die Profitmaximierung zu stellen. Besonders in dieser konkurrenzbetonten Industrie. Daher würden wir uns über jegliche Zuwendung aus der veganen Community freuen”.

Gestartet hat Mehta den Neuanfang mit Produkten wie dem “new Liquid Adrenaline Energy”. Dieser Energizer besteht aus veganen Inhaltsstoffen wie Kokosnussöl, Lion’s Mane Mushroom, Kurkuma, Ingwer & Yerba Mate. Diese Kombination aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, soll die versprochene, belebende Wirkung bringen.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address