• Freshly führt mit “Purely Plant” seine erste pflanzliche Mahlzeitenlinie ein



    © Freshly Inc.

    Freshly Inc., ein führender Lieferservice für frische, von Köchen zubereitete Mahlzeiten in den USA, gab kürzlich die Einführung seiner allerersten pflanzlichen Produktlinie bekannt, die sechs neue rein pflanzliche Mahlzeiten mit pflanzlichen Proteinen aus reinen, vollwertigen Zutaten umfasst. Die Linie wurde mit einem geschmacksorientierten Ansatz entwickelt, der zeigen soll, dass pflanzliche Ernährung sowohl nahrhaft als auch köstlich sein kann.

    Freshly bietet seinen Kunden damit eine völlig neue Kategorie von Mahlzeiten und befriedigt die anhaltende Nachfrage nach Abwechslung, Geschmack, Ernährung und Komfort. Freshly bietet eine Mischung aus pflanzlichen Variationen klassischer Komfortgerichte und global inspirierter Küche und führt proprietäre pflanzliche Proteinmischungen ein, darunter den charakteristischen Rainbow Harvest Plant-Based Burger und Purely Plant Crumble, die beide aus reinem Erbsenprotein mit ballaststoffreichem Gemüse, Hülsenfrüchten, Samen, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten hergestellt werden. Die Mahlzeiten können in drei Minuten erhitzt und serviert werden, ohne dass eine Vorbereitung erforderlich ist.

    Mit der Markteinführung verbindet Freshly sein Engagement für Innovation mit der steigenden Nachfrage der Verbraucher und der gesamten Branche nach pflanzlichen Mahlzeiten. Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie geben mehr als 60 Prozent der Verbraucher an, sich mehr pflanzlich zu ernähren und der Umsatz der Branche ist auf 7 Milliarden Dollar gestiegen. Und da 65 Prozent der Freshly-Kunden sich selbst als Flexitarier bezeichnen, ist der Wunsch, mehr pflanzliche Lebensmittel in den wöchentlichen Speiseplan einzubauen, sprunghaft angestiegen.

    © Freshly Inc.

    “Wir sind begeistert, dass wir unseren Kunden eine bequeme Möglichkeit bieten können, minimal verarbeitete, pflanzliche Mahlzeiten in ihren Tagesablauf einzubauen”, sagte Mike Wystrach, Gründer und CEO von Freshly. “Wir wissen, dass es eine Herausforderung sein kann, sich pflanzlich zu ernähren, ohne auf Geschmack verzichten zu müssen. Mit der Einführung von Freshly’s Purely Plant konzentrieren wir uns darauf, eine Vielzahl von leckeren, bequemen und gesundheitsfördernden Mahlzeiten anzubieten und gleichzeitig Flexitarier zu unterstützen, die eine einfache Umstellung auf eine pflanzliche Lebensweise anstreben.”

    Die Einführung von Purely Plant erfolgt nach der Übernahme von Freshly durch Nestlé USA im Jahr 2020 und inmitten eines Jahres monumentalen Wachstums für das Unternehmen. In diesem Jahr kündigte das Unternehmen für 2022 die Eröffnung zweier Anlagen in New Jersey und Georgia an, um die Produktions- und Auftragsabwicklungskapazität zu erhöhen. Heute liefert Freshly mehr als eine Million Mahlzeiten pro Woche an Kunden in 48 Staaten aus.

     

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address