Good Catch Foods erweitert das Sortiment um drei pflanzliche Fischalternativen

Good Catch Logo
© Gathered Foods

Die Marke Good Catch Foods entwickelt und produziert pflanzliche Meeresfrüchte und ist seit ihrer Gründung ein Vorreiter auf diesem Gebiet. Nun hat das Unternehmen, welches durch seine pflanzlichen Thunfisch-Alternativen bekannt geworden ist, das Sortiment um drei neue Meeresfruchtalternativen auf pflanzlicher Basis erweitert.

Als Neuheiten kündigte das Unternehmen nun vegane Crab Cakes, Fischfrikadellen und Fischburger an. Ein genaues Veröffentlichungsdatum hat das Unternehmen jedoch noch nicht genannt. Die Produkte von Good Catch Foods werden mittlerweile an mehr als 4500 Einzelhandelsstandorten in den USA und Großbritannien verkauft.

GoodCatchFoods-new-products
© Gathered Foods

Die Marke ist Teil des Lebensmittelproduzenten Gathered Foods, welcher sich erst vor kurzem eine Investitionssumme in Höhe von 36,8 Millionen Dollar von prominenten Investoren wie Paris Hilton, Woody Harrelson, Lance Bass und Shailene Woodley sichern konnte.

Chris Kerr, Mitgründer und CEO von Gathered Foods, erklärte in diesem Zusammenhang: “Die Verbrauchernachfrage und die kulinarischen Trends zeigen die sich entwickelnde Begeisterung für pflanzliche Lebensmittel. Die Unterstützung durch eine so prominente und einflussreiche Gruppe geht weit über die reine Finanzierung hinaus. Die Botschaft, die durch ihre Unterstützung weitergetragen wird, ist von unschätzbarem Wert. Wir freuen uns, alle unseren neuen Investoren willkommen zu heißen und hoffen auf weiteres Wachstum und die kontinuierliche Innovationen.”