Papiere aus Hanf, Agave und Bambus – Hahnemühle launcht nachhaltige Künstlerpapiere



© Hahnemühle FineArt GmbH

Zum ersten Mal veranstaltete Hahnemühle zusammen mit seinen Partnern der Creative Art Allience Schmincke und da Vinci die CAA Digital Creative Days. Alle drei Unternehmen haben an Stelle der Ende Januar normalerweise stattfindenden Messe Creativeworld/Paperworld ein inspiriendes Unterhaltungs- und Informationsprogramm zusammengestellt. Händler, Distributoren und Endkunden erhielten alle Neuigkeiten über die hochwertigen Künstlerpapiere von Hahnemühle virtuell direkt vom Unternehmen.

Am Sonntag, den 31. Januar 2021, fand die weltweite Markteinführung der Natural Line statt, mit der Hahnemühle sein Angebot um eine Reihe erstklassiger, innovativer und veganer Künstlerpapiere erweiterte. Mit den neuen Papieren Hemp (Hanf) und Agave sowie dem bereits etablierten Bamboo (Bambus) Papier konzentriert sich Hahnemühle noch mehr auf ressourcenschonende Papiere im Zeitgeist des Umweltschutzes. Die hohe Anzahl der umweltfreundlichen Fasern Bambus, Hanf und Agave, die bei der Herstellung der Papiere mit einfließen, ist einzigartig auf dem Markt.

© Hahnemühle FineArt GmbH

Mit der Produkteinführung des Mixed Media Papiers Bamboo im Jahr 2008 bestehend aus 90% Bambusfasern und 10% Hadern, richtet das Unternehmen verstärkt sein Augenmerk auf schnellwachsende und nachhaltige Fasern für Künstlerpapiere. Im Laufe der Jahre ergänzten weitere Bamboo Papiere und Bücher für verschiedene Maltechniken das Sortiment. Die Hahnemühles Natural Line beinhaltet heute die Künstlerpapiere Agave Watercolour für Aquarellmalerei, Hemp Sketch für Skizzen, Bamboo Mixed Media für verschiedene Maltechniken sowie Bamboo Sketch wiederum für Skizzen.

Der offizielle Launch der Natural Line fand während der virtullen CAA Digital Creative Days live am Sonntag, den 31. Januar 2021, statt:

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

 

Die Hahnemühle FineArt stellt seit 1584 Papier her. Das heutige Portfolio umfasst traditionelle und digitale FineArt Papiere für Malerei und Druck sowie hochreine Papiere für Life Science Anwendungen und technische Spezialpapiere.

Alle Papiersorten werden nach alten Rezepturen aus hochwertigen Baumwollfasern, Zellstoff oder schnell wachsenden Pflanzenfasern und reinem Quellwasser hergestellt. Als Erfinder und Weltmarktführer veredelt die Hahnemühle kontinuierlich ihre echten Künstlerpapiere für exklusive Fotodrucke, digitale Kunst und Kunstreproduktionen. Die kundenspezifische Entwicklung und Produktion von Life Science Lösungen ist ein weiterer Schwerpunkt.

Alle Papiere und Life Science Lösungen verfügen über klassenbeste Qualitätsmerkmale und eine ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit. Die Produkte sind mit dem Siegel Siegel “Marke des Jahrhunderts” in mehr als 120 Ländern weltweit erhältlich. Das Unternehmen mit Hauptsitz im südniedersächsischen Dassel hat Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, USA und China sowie Singapur.

Top Themen




mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address