• PHW-Gruppe führt fleischlosen ‘Beyond Burger’ ein



    Der Lebensmittelkonzern PHW gab heute bekannt, dass man exklusiv den Vertrieb des auf dem US-Markt sehr erfolgreichen ‚Beyond Burgers‘ des Anbieters ‚Beyond Meat‘ für Deutschland übernehmen wird. Damit erweitert das Unternehmen sein veganes Produktportfolio, das seit 2015 stetig wächst. Zudem hat das Unternehmen auch schon weitere Produktalternativen wie Veggie-Frikadellen, Schnitzel und Nuggets in Planung.

    Der amerikanische Lebensmittelproduzent Beyond Meat ist bekannt für seine pflanzlichen Fleischersatzprodukte und erlebt derzeit einen regelrechten Boom auf dem US-Markt, wie wir bereits berichteten. Insbesondere der Beyond Burger erfreut sich seit seiner Einführung großer Beliebtheit bei den Verbrauchern und konnte so in kurzer Zeit auch die Gastronomie des Landes erobern. Produkte von Beyond Meat sind mittlerweile in circa 25.000 Supermärkten und Restaurants in den USA erhältlich.

    Auch PHW hat das Potenzial dieser Trend-Produkte erkannt und setzt auf die Partnerschaft mit Beyond Meat. Der Vorstandsvorsitzende von PHW, Peter Wesjohann, sagt dazu: „Ich freue mich sehr, dass wir Beyond Meat von unseren Fähigkeiten überzeugen konnten. Wir werden nicht nur unser ganzes Know-how in der Logistik und Produktion von Convenience- und veganen Produkten, sondern vor allem auch unser breites Vertriebsnetzwerk nutzen, um den Start von Beyond Meat zu beflügeln.“ Zunächst soll der Burger hierzulande in der Systemgastronomie eingeführt werden. Sollte dies erfolgreich sein, wird man den Vertrieb auch auf den Lebensmitteleinzelhandel ausdehnen.

    Alle Veggie-Produkte von Wiesenhof auf einen Blick finden sie hier.

    https://www.wiesenhof-online.de/produkte/frische-veggie-spezialitaeten/

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address