Süßwarenkonzern Mars bringt vegane Schokolade auf den Markt

Mars Galaxy-vegan-range
© Mars

Der internationale Süßwarenkonzern Mars hat in Großbritannien eine neue Linie veganer Premium-Schokolade auf den Markt gebracht, was ihn nach eigenen Angaben zum weltweit ersten großen Süßwarenanbieter macht, der eine vegane Alternative zu klassischer Milchschokolade anbietet. Die neue vegane Linie läuft unter dem Namen “Galaxy chocolate” und ist in drei innovativen Sorten erhältlich.

Die neue Produktlinie wird in den Geschmacksrichtungen Caramelized Hazelnut, Caramel and Sea Salt und Smooth Orange angeboten. Galaxy chocolate ist zunächst bei Tesco, Ocado und Amazon erhältlich. Kerry Cavanaugh, Unit Director of Chocolate bei Mars, sagte gegenüber CNN, dass man den veganen Markt unmöglich ignorieren kann. “Wohin man auch schaut, man kann der veganen Entwicklung in Großbritannien nicht ausweichen – auch wenn vegane Leckereien auf einem 4 Milliarden Pfund Schokoladenmarkt derzeit nur 10 Millionen Pfund ausmachen”, so Cavanaugh.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.