• Vegane Vielfalt trifft Geschmackserlebnis: “Hey, iss pflanzlich” von Deli Reform



    © Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH

    Eine rein pflanzliche Ernährung, guter Geschmack und Abwechslung schließen einander nicht aus. Nach diesem Mantra arbeitet die neue Submarke “Hey, iss pflanzlich” der Lebensmittel-Marke Deli Reform. Die Produkte und das Design sprechen gezielt die Generation Y und Z zwischen 18 und 29 Jahren an. Diese jüngere Zielgruppe achtet aufgrund von ökologischen und ethischen Beweggründen besonders auf eine pflanzliche Ernährung. Laut des Ernährungsreports 2021 greift fast jeder Zweite in dieser Altersklasse zu pflanzlichen Alternativprodukten, womit das Interesse stetig wächst.

    Die Aufstriche von Deli Reform Hey, iss pflanzlich enthalten keine Konservierungs- oder sonstige künstliche Zusatzstoffe. Sie werden aus hochwertigem Rapsöl und Shea hergestellt. Die Sheanuss wächst nachhaltig auf dem Karitébaum in der freien westafrikanischen Natur und ist kein Plantagenanbau. Zudem wird auf Milch, Palmöl und Soja verzichtet. Aufgrund ihrer vielseitigen Verwendbarkeit können die Hey-Produkte ganz einfach als pflanzliche Alternative in Pastagerichten, Gemüsebowls oder Gratins verwendet werden. Durch verschiedene Rezepte via QR-Codes auf den Siegelfolien der Produkte regt Deli Reform Hey, iss pflanzlich die jüngere Generation zum Ausprobieren der Produkte an und inspiriert zum (Nach-)Kochen.

    © Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH

    Design, Hashtags und Social Media

    Das gesamte Hey, iss pflanzlich-Sortiment überzeugt im jungen und frechen Look, der sich farblich von den anderen veganen Produkten im Kühlregal abhebt und der Zielgruppe direkt ins Auge springt. Gleichzeitig kommuniziert das frische Design klar und deutlich die Produktvorteile und bildet mit der plakativen #heyisspflanzlich Bedruckung einen einheitlichen Markenblock. Zusätzlich wird zum Umbruch aufgerufen: Neben der Verwendung des Hashtags #heyisspflanzlich auf den eigenen Social-Media-Kanälen wird die Marke unter #machwasneues digital über Influencer in den sozialen Medien gespielt. Schließlich ist genau dort die Zielgruppe.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address