Veganes Cannabis-Öl soll Gesundheit fördern

Canabisöl
©yanadjan - stock.adobe.com

Die Firma Natura Vitalis, einer der führenden Hersteller natürlicher Nahrungsergänzungsmittel und Vitalstoffe, hat vor kurzem ein neues hochdosiertes Cannabis-Öl auf den Markt gebracht, welches durch seine hohe Nährstoffdichte besonders förderlich für die Gesundheit ist. Das neue ‚CBD-Cannabis-Öl‘ ist frei von THC – es wirkt also nicht berauschend. Die Cannabis-Pflanze enthält allerdings viele andere wertvolle Nähr- und Vitalstoffe, die optimal vom Organismus aufgenommen und verarbeitet werden.

„Ein anderer wichtiger Wirkstoff ist das am zweithäufigsten in der Cannabispflanze vorkommende Cannabinoid CBD, die Abkürzung für Cannabidiol“, sagt Frank Felte, der Gründer von Natura Vitalis. „CBD verursacht keinen Rausch, sondern fördert vielmehr die Gesundheit. Und diese erstaunliche Wirkung wollen wir mit unserem neuen Produkt verbreiten. Das von uns verwendete Cannabisöl-Extrakt ist EU-zertifiziert, frei von weiteren Zusatzstoffen und vegan.“

Die Wirkung von CBD wurde bereits in viele Studien getestet. Das Cannabis-Öl von Natura Vitalis wird aus dem Extrakt von sorgfältig ausgewählten Cannabis-Sativa-Pflanzen gewonnen und in Deutschland hergestellt. „Damit unterscheiden wir uns von anderen Anbietern. Nicht jeder, der ‚CBD’ auf sein Etikett schreibt, bietet damit wirklich automatisch ein aus reinen CBD-haltigen Cannabis-Öl gewonnenes Produkt an“, sagt Frank Felte. „Nicht selten gibt es versteckte Mischungen oder sogar gestreckte Produkte. Dann ist das Öl zwar günstiger, aber es ist auch keine positive Wirkung auf die Gesundheit vorhanden”.

Hochdosiertes CBD beeinflusst die körpereigenen Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2 positiv und entwickelt dadurch eine stark gesundheitsfördernde Wirkung. Diese Rezeptoren senden Botenstoffe aus und beeinflussen Schmerzempfinden, Immunsystem und vieles mehr. Während man CB1-Rezeptoren bei der Behandlung unterschiedlicher Nervenschädigungen und neurodegenerativer Krankheiten inklusive der Parkinson- und der Alzheimer Krankheit nutzen kann, finden sich die CB2-Rezeptoren hauptsächlich in den Immunzellen und habe ihre Hauptfunktion in der Steuerung des Immunsystems. „Unser hochwirksames Öl stimuliert die Botenstoffe der beiden Rezeptoren positiv. Das ist gut für die Gesundheit, denn wenn es an Botenstoffen mangelt, belastet das den Körper erheblich”, betont Frank Felte. „Egal ob es um das Herzkreislaufsystem geht, um den Magendarmtrakt, die Leber, das Immunsystem, die Fortpflanzungsorgane, die Knochen, die Muskulatur, die Lunge, die hormonalen Drüsen, die Augen oder auch die Haut: In fast allen Organen und Geweben des Körpers wirkt das Endocannabinoid-System und steuert wichtige Funktionen.”

 

Weitere Informationen dazu finden hier:

https://www.naturavitalis.de/