Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

Future Meat Technologies sieht großes Potenzial für kultiviertes Fleisch auf dem US-Markt

© New Africa – stock.adobe.com

Mehr als ein Drittel der US-Verbraucher würden einer neuen Umfrage nach kultiviertes Fleisch ausprobieren

Future Meat Technologies, ein führendes Start-up-Unternehmen, das innovative Technologien zur Herstellung von kultiviertem Fleisch entwickelt, hat neue Umfrageergebnisse veröffentlicht, die interessante Einblicke in die Vorlieben der amerikanischen Verbraucher in Bezug auf zellbasierte Fleischalternativen geben.

más

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

ProFuse Technology erhält 1,25 Millionen Dollar vom Fresh Start FoodTech Incubator

© Firn – stock.adobe.com

Das Startup ProFuse Technology wurde im Rahmen des Fresh Start FoodTech Incubators im Norden Israels gegründet und wird von der israelischen Innovationsbehörde unterstützt. Mit an dem Projekt beteiligt sind der Getränkehersteller Tempo, Tnuva, Israels führendes Lebensmittelunternehmen, die Investitionsplattform von OurCrowd sowie Agrifood VC Finistere Ventures. Die einzigartige Expertise des Startups liegt in der Optimierung der Differenzierungs- und Fusionsphase von kultiviertem Fleisch, die ~50% der Produktionskosten ausmacht.

más

Startups

Israel: Neuer Akteur will die Altprotein-Szene aufmischen

© ALFRED’S food-tech

Alfred’s FoodTech will den Sektor der alternativen Proteine mit einer neuen Technologie zur Herstellung ganzer pflanzlicher Fleischstücke vorantreiben

Das israelische Start-up-Unternehmen Alfred’s FoodTech, Ltd. stellt aktuell eine innovative Plattform zur Herstellung von pflanzlichen Fleisch-Teilstücken vor und möchte damit den noch jungen Markt für alternative Proteine erobern. Das Unternehmen hat eine vielseitige Plattform für die Texturierung ganzer Stücke entwickelt, um Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis herzustellen, die dem wachsenden Bedarf an geschmackvollen, nachhaltigen und tierfreien Produkten gerecht werden können.

más

Interviews

Aleph Farms: “Unsere Vision ist es, den globalen Wandel des Lebensmittelsystems hin zu einer nachhaltigeren, gerechteren und sichereren Welt anzuführen”

Didier Toubia, Co-Founder and CEO, Aleph Farms
Didier Toubia, Co-Founder and CEO von Aleph Farms © Aleph Farms

Das Biotech-Startup Aleph Farms ist ein Pinionier in der Branche der zellkultivierten Fleischalternativprodukte. Das israelische Unternehmen hatte erst kürzlich eine beeindruckende Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 105 Millionen US-Dollar mit einigen äußerst interessanten Teilnehmern bekannt gegeben.

más

Gastronomie & Foodservice

Redefine Meat führt eine Reihe von „New-Meat”- Produkten ein und setzt damit einen wichtigen Meilenstein für die Expansion von alternativem Fleisch (Alt-Meat)

© Redefine Meat Ltd.

Nach umfassenden Tests und Validierungen mit führenden Köchen und Verbrauchern sind fünf „New-Meat”-Produkte jetzt landesweit in ausgewählten israelischen Restaurants und Hotels erhältlich

Einer der führenden alternativen Fleisch-Innovatoren, Redefine Meat, hat heute die Markteinführung seiner allerersten Serie von „New-Meat”-Produkten in Israel bekannt gegeben. Die pflanzliche Produktreihe, die ab heute landesweit in ausgewählten Restaurants und Hotels erhältlich ist (die für ihre Fleischqualität bekannt sind und in denen die meisten zum ersten Mal Alt-Meat anbieten), besteht aus einem Premium-Hamburger mit 170 Gramm, einer Wurst, einem Lamm-Kebab, einer nahöstlichen Blätterteigzigarre und Hackfleisch, ein Angebot, das für hochwertige Restaurants und das Grillen auf offener Flamme entwickelt wurde.

más

future meat logo
Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

Future Meat Technologies eröffnet die weltweit erste industrielle Produktionsanlage für kultiviertes Fleisch in Israel

© Future Meat

Mit der nach eigenen Angaben ersten industriellen Produktionsstätte für kultiviertes Fleisch plant das Unternehmen eine sofortige Expansion in die USA

Future Meat Technologies, ein branchenführendes Unternehmen, das innovative Technologien zur Herstellung von kultiviertem Fleisch entwickelt, hat die weltweit erste industrielle Anlage für kultiviertes Fleisch eröffnet. Mit einer Kapazität von 500 Kilogramm kultivierter Produkte pro Tag, was circa 5.000 Hamburgern entspricht, macht diese Anlage eine skalierbare zellbasierte Fleischproduktion zur Realität.

más

Food & Beverage

GoodMills und Equinom: Künstliche Intelligenz für die perfekte Erbse

© Equinom

Equinom, Spezialist für Saatgutzüchtung, kreiert für GoodMills eine einzigartige Variante der Gelben Erbse / Optimierte sensorische Eigenschaften

GoodMills verfolgt das Ziel, den Plant-Based-Markt mit innovativen Zutaten aktiv mitzugestalten: Eine aktuelle Maßnahme ist die Zusammenarbeit mit Equinom. Das in Israel ansässige Unternehmen züchtet neue Saatgutsorten mit Hilfe einer patentierten KI‑gesteuerten Züchtungstechnologie. Dabei setzt es ausschließlich auf die natürliche Vielfalt von Nutzpflanzen und verzichtet konsequent auf Geneditierung oder -modifikation. Für GoodMills wird Equinom erforschen, wie man die Samen der Gelben Erbse am besten kreuzt, um einen maßgeschneiderten Rohstoff mit optimierten sensorischen Eigenschaften zu erhalten. Das Ziel ist es, mit der „neuen“ Erbse Zutaten für die Lebensmittelindustrie herzustellen, die ohne Off-Flavours auskommen und eine ideale Proteinzusammensetzung für eine ansprechende Textur bieten. Mögliche Anwendungsgebiete sind Milch- und Fleischalternativen, aber auch Pasta, Backwaren und Snacks.

más

Investitionen

Equinom schließt Serie-C-Finanzierung ab

Equinom-Logo
© Equinom

Das israelische Unternehmen für pflanzliche Nahrungsmittel Equinom, das einen neuartigen Ansatz zur Verbesserung von Saatgut und zur Bereitstellung hochwertiger Ausgangsstoffe nutzt, gab vor kurzem bekannt, dass es eine Serie-C-Finanzierung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat. Die Finanzierungsrunde wurde von Phoenix geleitet, mit Beteiligung von BASF Venture Capital, Trendlines und Maverick.

más

Food & Beverage

Aleph Farms kooperiert mit BRF, um kultiviertes Fleisch nach Brasilien zu bringen

Aleph Farms, Ltd., ein israelisches Startup für kultiviertes Fleisch, und BRF S.A., ein globales brasilianisches Lebensmittelunternehmen, haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um kultiviertes Fleisch auf den brasilianischen Markt zu bringen. Im Rahmen dieser neuen Vereinbarung werden Aleph und BRF gemeinsam kultiviertes Fleisch unter Verwendung der patentierten Produktionsplattformen von Aleph mit dem Namen BioFarm™ entwickeln und produzieren.

más