Berlin: Europas erster Start-up Incubator für innovative Veggie-Produkte

Logo Proveg
© Proveg

Im Herbst eröffnet ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) Europas ersten Incubator für innovative Veggie-Produkte in Berlin. Ab November will ProVeg so innovative und zukunftsweisende Veggie-Start-ups unterstützen und fördern. Unternehmensgründer können sich ab sofort für das neue Start-up-Programm bewerben. Vor einigen Monaten berichtete uns bereits Matthias Rohra von ProVeg im Interview über dieses Vorhaben.

Die international tätige Ernährungsorganisation ProVeg möchte mit dieser Innitiative den Veggie-Markt vorantreiben und z.B. die weitere Erforschung und Markteinführung von kultiviertem Fleisch und kultivierten Eiern und Milchprodukten aktiv vorantreiben. „Mit dem ProVeg-Incubator unterstützen wir Gründer und Gründerinnen, die den Veggie-Markt mit neuen pflanzlichen und kultivierten Fleisch-, Fisch-, Milch- und Eialternativen sowie Veggie-Dienstleistungen grundlegend verändern und die Zukunft unserer Ernährung mitgestalten wollen. Der ProVeg Incubator bietet ihnen optimale Rahmenbedingungen, um erfolgreich in das Geschäftsleben zu starten“, sagt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung.

Auf der Suche nach innovativen Geschäftsideen bietet ProVeg jungen Unternehmen in Zukunft unter anderem moderne Büroflächen, Expertennetzwerke und Finanzierungmöglichkeiten und möchte damit eine optimale Betreuung garantieren. Sebastian Joy erklärt dazu: „Vielen Start-ups, die auf die wachsende Nachfrage nach neuen Veggie-Produkten reagieren wollen, fällt es schwer, erfolgreich in den Markt einzusteigen. Oft mangelt es an finanziellen Mitteln, wirtschaftlichem Know-How oder der entsprechenden Infrastruktur. Der ProVeg Incubator unterstützt Unternehmensgründer und -gründerinnen bei der Entwicklung ihrer Produkte und bei allen weiteren Schritten beim erfolgreichen Markteintritt.“

Aktuelle Informationen erhalten Interessierte unter www.proveg.com/incubator sowie bei Facebook unter https://www.facebook.com/provegincubator/

Junge Unternehmensgründer und -gründerinnen sowie alle, die bereits an spannenden Projekten für neuartige Lebensmittel und Produkte arbeiten, können sich ab sofort unter https://proveg.com/application-form/ für das Incubator-Programm bewerben.