Best Food Founder 2019: ProSiebenSat.1 Accelerator und Hack AG loben erstmals Wettbewerb für Food-Startups aus

best food founder 2019 logo prosiebensat.1
© BEST-FOOD-FOUNDER

Der ProSiebenSat.1 Accelerator und die Hack AG, einer der führenden Hersteller von Bäckerei- und Konditoreiprodukten, veranstalten erstmals den Pitch-Wettbewerb „Best Food Founder 2019“, der am 8. Oktober auf der weltgrößten Fachmesse der Ernährungswirtschaft Anuga in Köln ausgetragen wird. Ab sofort können sich Gründer aus der Lebensmittelbranche mit ihrer Geschäftsidee und Gründer-Story unter http://best-food-founder.com bewerben, um sich für den Wettbewerb zu qualifizieren.

Der „Best Food Founder“-Award zeichnet den innovativsten Gründer und seine Geschäftsidee mit einem TV-Werbepaket im Wert von 250.000 Euro aus und bietet damit die Chance, das eigene Produkt auf dem deutschen Markt bekannt zu machen. Insgesamt fünf Startups werden beim „Best Food Founder 2019“ in den Pitch-Ring steigen, um ihre Gründerstory und ihren Businessplan vor der Fachjury zu präsentieren.

Noch bis zum 16. September sind Startups aus dem deutschsprachigen Raum aufgerufen, sich auf der Website mit ihrem Pitch-Deck zu bewerben. Die Unternehmen sollten bereits über ein innovatives Consumer-Geschäftsmodell mit Skalierungspotenzial, über ein fertiges Produkt oder eine Dienstleistung sowie einen Businessplan mit konkreter Monetarisierungsstrategie verfügen. Ab dem 20. September erfahren die Start-ups, ob sie beim „Best Food Founder 2019“-Finale auf der Anuga mit dabei sind.

Dr. Fabian Heuschele, Managing Director ProSiebenSat.1 Accelerator: „Der Food & Beverage Bereich hat sich zu einem der interessanten Felder für Investoren entwickelt: Der Markt ist unglaublich dynamisch und äußerst spannend für uns. Wir sehen zahlreiche Startups, die mit smarten Ideen den Zeitgeist der Konsumenten passgenau bedienen und damit ihre Innovationskraft unter Beweis stellen. Mit dem ,Best Food Founder‘-Award möchten wir sie dabei unterstützen, ihre Marke über die Kanäle der ProSiebenSat.1 Group in ganz Deutschland bekannt zu machen.“

Peter Hack, Vorstandsvorsitzender der Hack AG: „Mit diesem Gründerpreis wollen wir jungen Erfindern und Unternehmern die Chance geben, ihre Idee noch schneller zum Erfolg zu führen. Die Anuga ist die perfekte Bühne für diesen neuen Award und ich bin sehr gespannt, wer in die letzte Runde kommt.“

Über den ProSiebenSat.1 Accelerator:

Der ProSiebenSat.1 Accelerator ist einer der führenden Startup-Investoren in Europa. Der Accelerator richtet sich an junge Unternehmen im Bereich B2C, die massenmarktfähige Produkte und Services anbieten, über ein etabliertes Business-Modell verfügen sowie erste Umsätze aufweisen können. Die Start-ups erhalten ein Mediapaket in Höhe von mindestens EUR 1.5m (TV, Special Ads, Online Video sowie Influencer-Kampagnen oder Addressable TV), mit denen sie das Wachstum ihres Geschäfts vorantreiben können. Neben der Media-Leistung bietet der Accelerator seinen Startups ein Mentoring-Programm, Office-Plätze in Berlin sowie Zugang zum gesamten Netzwerk der ProSiebenSat.1-Gruppe an – eines der führenden Medienunternehmen in Europa.

Über die Hack AG:

Hack ist eine erfolgreich operierende Aktiengesellschaft, die zu den führenden Herstellern von Bäckerei- und Konditoreiprodukten zählt. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit Sitz in Kurtscheid im Westerwald jedoch weit mehr: Ein dynamisch wachsendes Familienunternehmen in der dritten Generation mit einer klaren Idee – der Verbindung von traditioneller Back-Handwerkskunst und modernem Convenience-Anspruch. Unter dem Dach der Hack AG gibt es sechs Tochterunternehmen, die auf unterschiedliche Unternehmensbereiche spezialisiert sind.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.