Startups

Expansion: „Beyond Meat“ will Entwicklungskapazität erhöhen

Der Geschäftsführer von „Beyond Meat“, Ethan Brown, definiert die Ziele des Unternehmens für veganen Fleischersatz klar: Er möchte veganen Speck und vegane Steaks entwickeln, die „vom Original nicht zu unterscheiden sind.“

Um dieses Ziel realisieren zu können ist eine Expansion alternativlos. Die Pläne von „Beyond Meat“ sehen die Errichtung eines neuen Labors in EL Segundo, Kalifornien vor. Auf einer Gesamtfläche, die die bisherige Produktionsanlage um das Siebenfache übersteigt, plant das Unternehmen mit mehr als einhundert neuen Mitarbeitenden. Dafür kommen laut Brown ausschließlich die „besten und klügsten Wissenschaftler, Ingenieure, Lebensmitteltechnologen und Köche“ infrage. Durch die neue Produktionsstätte erhofft sich Brown eine deutlich effizientere Produktentwicklung. So kalkuliert er lediglich mit 50% der bisher erforderlichen zeitlichen Ressourcen.

Auch aber sieht er sich seinen Kunden gegenüber in der Verantwortung: „Wir sehen eine Rekordzahl von Verbrauchern, die Interesse an einer breiteren Palette von pflanzlichen Proteinen äußern. Unser Markenversprechen ist es, es diesen Verbrauchern zu ermöglichen, das zu essen, was sie lieben. Von Burgern bis zu Wurst, sollen sich unsere Kunden in Bezug auf Gesundheit und Umwelt gut fühlen. Das neue Zentrum soll uns helfen, dieses Versprechen nach besten Kräften zu erfüllen.”

 

 

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

plant based world expo logo99

Messen & Events
Plant Based World Europe in London: Noch freie Plätze auf dem geförderten BMEL-Gemeinschaftsstand

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”