Französisches Start-Up Les Nouveaux Fermiers sichert sich 2 Millionen Euro

LES-NOUVEAUX-FERMIERS_logo
© Les Nouveaux Fermiers

Les Nouveaux Fermiers ist ein Start-up aus Frankreich, das sich auf Steak- und Hühnerfleischprodukte auf pflanzlicher Basis spezialisiert hat. Vor kurzem sicherte sich Les Nouveaux nun ein 2 Millionen Euro Investment. Die Mission des Start-ups lautet: “Fleisch aus natürlichen und lokalen pflanzlichen Zutaten neu zu erfinden, um den Planeten besser zu ernähren.”

Das Unternehmen richtet sich mit seinem Angebot an alle Verbraucher, egal ob Veganer, Vegetarier oder Flexitarier, die sich eine gesündere Ernährung wünschen und denen die Auswirkungen ihrer Ernährung auf das Tierwohl und die Umwelt wichtig sind.

Das Start-up wurde erst im vergangenen Jahr von Cédric Meston und Guillaume Dubois gegründet und hat aktuell rund 2 Millionen Euro von diversen Investoren aus der Branche aufgebracht, darunter: Adrien de Schompré (Mitbegründer von Sushi Shop), Philippe Cantet (ehemals CEO von Innocent) und Edouard Roschi (Mitbegründer des “the Lab”).

LES-NOUVEAUX-FERMIERS_products
© Les Nouveaux Fermiers

Verbraucher können die drei innovativen Produkte von Les Nouveaux seit März online kaufen und das Start-up plant die weitere Expansion in den Einzelhandel. Supermarktketten wie Carrefour und Monoprix haben bereits Interesse an den Produkten gezeigt.