Studien & Zahlen

DuPont Studie: Fleischalternativen in Südamerika auf dem Vormarsch

DuPont Nutrition & Biosciences hat in einer neuen Studie ermittelt, dass die meisten Verbraucher in Südamerika mehr pflanzliche Proteine konsumieren möchten. Wie es im Bericht heisst, ist es kein neues Phänomen, dass Menschen auf der ganzen Welt und aus allen Generationen nach gesünderen Ernährungsmöglichkeiten suchen und sich der Auswirkungen ihrer Konsumgewohnheiten auf ihr eigenes Wohlbefinden und ihre Gesundheit sowie auf die Umwelt und den Planeten bewusst sind. Dieser Trend führt insgesamt zu einem erhöhten Interesse am Konsum von mehr pflanzlichen Lebensmitteln und Getränken, auch in Südamerika.

Die Studie zeigt, dass der höhere Verbrauch von pflanzlichen Produkten ein globaler Trend ist: Mehr als 70% der Menschen in den befragten Ländern erhöhen ihre Aufnahme von pflanzlichen Produkten. Gesundheit ist der Hauptfaktor, der die Verbraucher zum Konsum von Fleisch- und Milchalternativen antreibt, gefolgt vom Tierschutz. Flexitarier spielen in diesem Zusammenhang als entscheidende Verbrauchergruppe eine große Rolle.

Weitere Studienergebnisse zeigen, dass 67% der Brasilianer an mehr pflanzlichen Optionen interessiert sind. Bei Kolumbianern und Argentiniern zeigten sich ebenfalls hohe Zustimmungswerte mit 78% bzw. 65%.

Textur, Aussehen und vor allem Geschmack so nah wie möglich am Fleischprodukt sind für die Befragten von größter Bedeutung. Im Allgemeinen sind Flexitarier auch offener für verarbeitete Lebensmittel als rein vegetarische oder vegane Konsumenten. Die Millenials sind weiterhin Treiber dieser Entwicklung. Ihre Lieblingskategorien sind vegane “Hamburger” und pflanzliche Convenience-Produkte.

“Dieser Trend ist eine große Marktchance, da Flexitarier ihren Konsum von pflanzlichen Lebensmitteln erhöhen wollen, ohne auf Geschmack, Textur, Saftigkeit, Bissgefühl und Aussehen zu verzichten. Sie wollen pflanzliche Lebensmittel essen, die die traditionellen Hamburger, Nuggets und Fertiggerichte wie Pasta in Bolognese-Sauce oder Fleischbällchen perfekt nachahmen”, sagt Glauco R. Pinto, Marketing-Leiter Südamerika, DuPont Nutrition & Biosciences.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Messen & Events
Die Free From Functional Food & Health Ingredients kommt im November nach Amsterdam

metro preis gastronomie

Gastronomie & Foodservice
Online-Voting beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022 startet

goodmills müllers mühle

Food & Beverage
Pflanzliche Proteine: Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach bei GoodMills Innovation

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”