The Smart Protein Plant-Based Food Sector Report: Neue umfassende Studie zu europäischen Konsumgewohnheiten

© Katarzyna - stock.adobe.com

Die Studie zeigt: Der europäischer Sektor für pflanzliche Lebensmittel wächst um starke 49% in zwei Jahren

Der Verzehr von pflanzlichen Lebensmitteln wächst in ganz Europa auf Rekordniveau. Dies geht aus Daten des Marktforschungsinstitutes Nielsen hervor, die nun in einem neuen Bericht vom Smart Protein Projekt veröffentlicht wurde. Das Projekt, das in Zusammenarbeit mit ProVeg International durchgeführt wurde, analysierte bisher unveröffentlichte Nielsen-Daten, um einen noch nie dagewesenen Einblick in die europäischen Verbrauchergewohnheiten zu erhalten.

Das Projekt untersuchte Supermarktdaten aus 11 europäischen Ländern über die letzten drei Jahre und bietet damit den bisher größten und genauesten Überblick über pflanzliche Konsumgewohnheiten in Europa. In der Tat hat jedes Land, das in der Umfrage berücksichtigt wurde, einen Anstieg des pflanzlichen Konsums verzeichnet.

© Smart Protein / ProVeg e.V.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie:

  • Der europäische Sektor für pflanzliche Lebensmittel ist in den letzten zwei Jahren um ganze 49% gewachsen und hat einen Gesamtumsatz von 3,6 Milliarden Euro erreicht.
  • Der deutsche Sektor für pflanzliches Fleisch ist um erstaunliche 226% gewachsen und hat einen Gesamtumsatz von 181 Millionen Euro erreicht (nur veganes Fleisch).
  • Der Umsatz mit pflanzlicher Milch fist in den meisten Ländern am stärksten angewachsen, gefolgt von pflanzlichem Fleisch.
  • Hafermilch führt das Segment der pflanzlichen Milchalternativen mit der höchsten Wachstumsrate in den meisten Ländern an.
  • Der Kauf von Käse auf pflanzlicher Basis ist in den Niederlanden um 140% und in Deutschland um 77% gestiegen.

“Endlich sehen wir das enorme Wachstum von pflanzlichen Lebensmitteln in Europa in den letzten Jahren in Zahlen ausgedrückt. Dieser Bericht zeigt deutlich den enormen Anstieg der Verkäufe von pflanzlichen Lebensmitteln und gibt der Lebensmittelindustrie grünes Licht, mehr pflanzliche Optionen zu lancieren”, sagte Dr. Kai-Brit Bechtold, Senior Consumer Research Scientist bei ProVeg International.

Webinar – 4. März | 11-12 Uhr (CET)

In diesem hochinformativen Webinar wird das unaufhaltsame Wachstum des europäischen Sektors für pflanzliche Lebensmittel in den letzten drei Jahren erforschen und spezifische Zahlen in Bezug auf Größe und Wachstumsraten betrachten. Zur Registrierung geht es hier.

Weitere Informationen zum Bericht unter www.smartproteinproject.eu/plant-based-food-sector-report.