Veganz logo

© Veganz Group AG

Geschäftszahlen

Veganz veröffentlicht Geschäftsbericht 2023

Auch die Veganz Group AG hatte 2023 mit der Kaufzurückhaltung und der anhaltend schwachen konjunkturellen Entwicklung zu kämpfen. Dem von Unsicherheiten geprägten Konsumklima und dem Trading-Down der Konsumenten hin zu Eigenmarken, begegnete die Veganz Group AG mit strategischen Sortimentsbereinigungen, einem Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungsprogramm und dem erfolgreichen Ausbau von Produktionskapazitäten pflanzlicher Innovationen für Marken und Eigenmarken. Dank dieser Maßnahmen wuchs das Unternehmen um 6% in den strategischen Kernkategorien. In der Kategorie …

mehr

veganz logo

© Veganz Group AG

Unternehmen

Veganz Group AG mit erfolgreichem Handelsstart ihrer ersten Anleihe und starkem Jahresauftakt

Die Veganz Group AG, einer von weltweit wenigen Vollsortiment-Anbietern für vegane Lebensmittel, hat im Rahmen ihrer Anleiheemission 2,7 Mio. Euro platziert. Die 7,5 % Anleihe 2020/2025 (ISIN: DE000A254NF5), die im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) handelbar ist, wurde vor allem von Privatanlegern gezeichnet. Insgesamt wurden rund 630 Kauforders bedient. Seit dem erfolgreichen Handelsstart am 24.02.2020 wurden bereits weitere Schuldverschreibungen in Höhe von 150.000 Euro bei institutionellen Anlegern platziert, so dass das aktuell ausstehende Volumen 2,85 Mio. Euro beträgt.

mehr

Unternehmen

Veganz Group AG plant die Begebung einer 7,5 % Anleihe im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro

Die Veganz Group AG, einer von weltweit wenigen Vollsortiment-Anbietern für vegane Lebensmittel, plant die Emission einer Schuldverschreibung (ISIN: DE000A254NF5) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro, die über die Laufzeit von fünf Jahren mit 7,5 % p. a. verzinst ist (die „Anleihe“). Das öffentliche Angebot in der Bundesrepublik Deutschland wird vom 13. Januar 2020 bis 7. Februar 2020, 12 Uhr (vorzeitige Schließung vorbehalten) über die Zeichnungsfunktionalität „DirectPlace“ der Frankfurter Wertpapierbörse im Handelssystem XETRA durchgeführt.

mehr

Unternehmen

Veganz als Veganz Group AG neu aufgestellt

Veganz, einer der weltweit weniger Vollsortiment-Anbieter von veganen Lebensmitteln, stellt sich als Veganz Group AG neu auf und bereitet sich damit strukturell auf weiteres Wachstum vor. Veganz-Gründer Jan Bredack, nun Vorstandsvorsitzender, konnte dafür Top-Branchenexperten für den Aufsichtsrat gewinnen. Aufsichtsratsvorsitzender Roland Sieker war vormals Vizepräsident und Vorstandsmitglied bei Unilever PLC London und verantwortlich für die strategische Neuausrichtung des Nahrungsmittelgeschäfts, M&A und die Nachhaltigkeitsagenda. Ebenfalls zum Aufsichtsrat gehören Ronny Gottschlich, ehemaliger CEO Lidl UK, Dr. Manon Littek, CEO von Katjesgreenfood, Dr. Martin Jager, ehemals Döhler Group, und Stefan Blaschek, ehemaliger Vorstandvorsitzender der Berentzen-Gruppe AG.

mehr

Veganz Logo

© Veganz

Marketing & Medien

Veganz startet Crowdinvesting auf Seedmatch

Veganz, der weltweit einzige Vollsortimenter für rein pflanzliche Produkte, sammelt für sein weiteres Wachstum frisches Kapital über die Crowdinvesting-Plattform Seedmatch ein. Insgesamt möchte das Unternehmen bis zu 1,5 Millionen Euro akquirieren, die in den noch stärkeren Ausbau des Vertriebsaußendienstes und die Produktentwicklung sowie ins Marketing fließen sollen.

mehr