truemorrow-Aufsteckbürsten-Bambus-Zahnbürste-2
Fashion & Beauty

Best New Product Award 2022: truemorrow gewinnt in der Kategorie Drogerieartikel

Die Bambus-Aufsteckbürsten von truemorrow Dental sind das beste neue Drogerieprodukt des Jahres auf der BIOFACH. Die innovativen Bambus-Aufsätze für Schallzahnbürsten des Berliner Startups truemorrow wurden von über 24.000 internationalen Fachbesuchern der Bio- und Naturkosmetikbranche auf der Nürnberger BIOFACH/VIVANESS Messe zum Best New Product 2022 in der Kategorie Drogerieartikel gewählt. Die selbst entwickelten Aufsteckbürsten sind eine echte Innovation. Sie bestehen aus umweltfreundlichem Bambus, sind zertifiziert klimaneutral, verfügen über einen zu 100 …

más

hipp babysanft
Fashion & Beauty

HiPP Babysanft ist dank neuer Rezepturen jetzt sanfter denn je zu sensibler Haut

HiPP Babysanft: 0% Mikroplastik, 0% Parabene und 0% Mineralöle und zum großen Teil vegan. Gerade bei der Pflege sensibler Babyhaut gilt: Weniger ist mehr. HiPP Babysanft wurde entwickelt, um zarte, sensible Babyhaut besonders sanft zu pflegen. Deshalb verzichtet HiPP schon immer auf unerwünschte und kritisch gesehene Inhaltsstoffe. Mit den neuen Rezepturen ist HiPP Babysanft jetzt sanfter denn je und verträglicher für empfindliche Haut. Um nicht nur für die Haut, sondern …

más

Politik & Gesellschaft

Nestlé bekräftigt Engagement für einheitliche europäische CO2-Kennzeichnung von Lebensmitteln

nestlé co2 kennzeichnung lebensmittel
© Nestlé

Nestlé Studie 2021: Drei Viertel der Verbraucher in Deutschland wollen ein Klimalabel

Zum Abschluss der UN-Klimakonferenz in Glasgow (COP26) unterstreicht die Nestlé AG ihre Verpflichtung, bis spätestens 2050 ein Netto-Null-Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu werden. Nestlé war vor Ort auf der COP26, um Ansätze für mehr Klimaschutz und Regeneration mit Politik, Unternehmen und weiteren wichtigen Interessensgruppen zu diskutieren und sich zu ersten Erfahrungen auszutauschen.

más

Unternehmen & Portraits

Berief Food: Ja, wir sind klimaneutral!

Foto: Berief

Auf dem Weg zu immer mehr Nachhaltigkeit erreicht das Familienunternehmen aus dem Münsterland einen neuen Meilenstein

Nachhaltigkeit wird bei Berief nicht nur großgeschrieben, es wird auch gehandelt. Jetzt kann der Spezialist für pflanzliche Ernährung eine weitere, sehr gute Nachricht verkünden: Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist Berief Food als Unternehmen inklusive aller Produkte klimaneutral. Das bedeutet: Berief hat die vermeidbaren CO2-Emissionen drastisch reduziert – und gleicht die derzeit technisch noch unvermeidbaren und vermeidbaren Emissionen durch die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte mit ClimatePartner aus. Doch bis dahin war es ein weiter Weg.

más

Handel & E-Commerce

REWE stellt REWE Bio + vegan auf klimaneutral um

© REWE Group

Maßnahmen zum Waldschutz in Peru und Wiederaufforstung in Deutschland helfen dem Klima.

Mit dem Start des neuen Sortiments REWE Bio + vegan zeigt REWE, dass pflanzliche Produkte in Bio-Qualität nicht nur gut für das Tierwohl und die Natur sein können, sondern auch für das Klima. Denn vegane Produkte verursachen häufig in der Rohstofferzeugung einen geringeren CO2-Fußabdruck im Vergleich zu tierischen Produkten. Die restlichen CO2-Emissionen, die auch bei der Herstellung der veganen Produkte entstehen, gleicht REWE jährlich aus: Die Kompensation fließt in ein nach dem Verified Carbon Standard Climate, Community & Biodiversity (VCS CCBS) zertifiziertes Klima- und Waldschutzprojekt in Peru. Zusätzlich pflanzt REWE in der Nähe von Köln rund 32.600 Bäume, um auch hier die Klimafolgen zu mindern.

más

Food & Beverage

Nestlé: Pflanzliche Produktreihe “Garden Gourmet Sensational” kommt in die britischen Supermarktregale

© Garden Gourmet

Nestlé bringt mit der Sensational-Reihe von Garden Gourmet die nächste Generation von Fleischalternativen in die britischen Supermärkte. Ab dem 20. September können britische Verbraucher die veganen Produkte nun auch im Einzelhandel erwerben, nachdem sich die Linie in Kontinentaleuropa und im britischen Gastgewerbe bereits großer Beliebtheit erfreut.

más

Nachhaltigkeit

Umfassender Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht: Rügenwalder Mühle will bis 2025 klimaneutral produzieren

© Rügenwalder Mühle

Die Rügenwalder Mühle veröffentlicht ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht in Anlehnung an den anerkannten internationalen GRIStandard. Umfassend und transparent dokumentiert das Unternehmen darin die Entwicklung und Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsstrategie. Teil dessen sind auch die konkreten Ziele im Bereich Nachhaltigkeit bis 2021 und darüber hinaus. So will der Lebensmittelhersteller aus Bad Zwischenahn bis 2025 klimaneutral produzieren.

más

Neue Produkte

Veganuary 2021: ALDI motiviert erneut zur veganen Ernährung

Bild: “obs/ALDI”

Bereits das zweite Jahr in Folge ist ALDI im Januar 2021 beim Veganuary dabei und setzt sich für eine vegane und bewusste Ernährung ein. Mit einem umfangreichen veganen Sortiment, Produktneuheiten und vielfältigen Inspirationen möchten der Discounter zeigen, wie einfach und abwechslungsreich eine vegane Ernährung sein kann.

más

lavera Naturkosmetik logo
Fashion & Beauty

lavera Naturkosmetik ist ab sofort klimaneutral und schützt 5.023 Hektar Urwald im Amazonasgebiet

Die Welt befindet sich im Klimastress und die Waldfläche unserer Erde schrumpft zusehends. Seit 1990 sind über 80 Millionen Hektar zurückgegangen. Darum baut die Naturkosmetikmarke lavera ihr soziales und ökologisches Engagement weiter aus. Als Geschenk an die Natur gleichen lavera und Naturkosmetikhersteller Laverana nun insgesamt 25.000t CO2 Emissionen aus, welche für die klimaneutrale Produkt-Herstellung angefallen sind. Lavera schützt damit 5.023 Hektar des einzigartigen Urwaldes in Peru, was 14,4 Mal der Fläche des Central Park in New York entspricht.

más

spoontainable löffel
Startups

Spoontainable erhält Start-Up-Preis für essbare Eislöffel

spoontainable löffel
© Spoontainable UG

Spoontainable, ein Start-Up, welches sich auf essbare Löffel als nachhaltige Plastikalternative spezialisiert hat, hat vor kurzem einen Start-Up-Preis der Landwirtschaftlichen Rentenbank in Höhe von 5000€  gewonnen. Das Heidelberger Start-up erhielt die Auszeichnung als Ergebnis eines Publikumsvotings beim „DemoDay“, dem Finale eines mehrtägigen Start-Up-Bootcamps im Frankfurter TechQuartier.

más