Food & Beverage

Grüne Helfer in der Küche: endori sorgt mit neuer Verpackung nachhaltig für mehr Effizienz

© endori food GmbH & Co. KG

Mit seinem Verpackungsrelaunch für das gesamte Sortiment schafft endori, Hersteller von Fleischalternativen auf Basis von Erbsen, neuen Platz in der Küche. Dabei erfüllt die Umstellung auf praktische Schlauchbeutel weitaus mehr als nur den ConvenienceFaktor die pflanzlichen Produkte von endori kombinieren Produktvorteile, die Küchenprofis aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung in puncto Effizienz, Vielfalt und Nachhaltigkeit schmecken können.

más

Interviews

KOMRADS: “Wir arbeiten mit recycelten und wiederverwendeten Materialien wie beispielsweise ökologischem Apfelleder”

© KOMRADS

Die belgische Sneaker-Marke KOMRADS wurde im Jahr 2015 mit dem Ziel gegründet, eine nachhaltige Kultmarke zu erschaffen, die unserem Planeten keinen Schaden zufügt. Vor kurzem präsentierte die nachhaltige Marke ihre neueste modische Kreation: einen aus Apfelleder hergestellten APL Sneaker – den nach eigener Angabe nachhaltigsten und umweltfreundlichsten Sneaker der Welt. Wir wollten mehr über die junge Marke und ihr neues Produkt erfahren und sprachen darüber mit Mark Vandervelde, dem Gründer und Geschäftsführer von KOMRADS.

más

Fashion & Beauty

MoEa bringt nachhaltige Bio-Sneaker aus Früchten und Pflanzen auf den Markt

© MoEa

Jedes Paar ist PETA-geprüft, zu 100% vegan und vollständig recycelbar

Das junge Startup MoEa kündigt jüngst die Markteinführung seiner biobasierten, nachhaltigen Sneaker aus Früchten und Pflanzen an. Die MoEa-Sneakers, die auf Kickstarter vorgestellt werden und ab dem 28. Juni erhältlich sind, sind tierfrei, kohlenstoffarm und vegan und bieten stylisches Schuhwerk mit Nachhaltigkeit im Kern.

más

International

Die Zukunft der Lebensmittelverpackungen liegt in den Wäldern Finnlands

© Business Finland / Eeva Suorlahti

Plastikverpackungen haben ausgedient. Davon sind mittlerweile nicht nur Wissenschaftler überzeugt. Der Wandel hin zu biologischen, wiederverwertbaren Verpackungen ist eine globale Notwendigkeit. Da ist es kein Wunder, dass die Nachfrage für alternative, biobasierte Verpackungslösungen stetig steigt. Einige davon kommen aus Finnland. Das Land der schier unendlichen Wälder bietet einzigartige, holzbasierte Innovationen, mit denen man die traditionellen Kunststoffverpackungen ganz einfach ersetzen kann.

más

Fashion & Beauty

Wenn Getreide zu Kleidung wird

© RAFFAUF / David Kavaler

Das Berliner Modelabel RAFFAUF setzt eine neue Textilimprägnierung aus Abfallstoffen ein, die bei der Verarbeitung von Getreide anfallen. Durch Upcycling verwandelt das Unternehmen Müll in wasserabweisende Kleidung. In der Modebranche werden schon seit Jahren synthetische und natürliche Materialien recycelt und als Textilien wiederverwertet. Das Angebot reicht von Plastikflaschen bis zu recycelter Wolle. Die Idee der Verwertung von Abfallprodukten der Lebensmittelindustrie ist jedoch neu.

más

Handel & E-Commerce

Neue Nachhaltigkeitsinitiative von tegut: Quinoa, Kichererbsen und Couscous jetzt auch im Pfandglas

Die tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG baut ihr Engagement im Bereich der unverpackten Lebensmittel aus. Ab sofort bietet der Bio-Pionier und Lebensmitteleinzelhändler aus Fulda erstmals in circa 100 Filialen 22 vegane Bio-Artikel im Pfandglas an, die von den Kunden zurückgegeben werden können. Damit wird Verpackungsmaterial erheblich eingespart.

más

Materialalternativen

Berliner Modelabel RAFFAUF launcht transparente Sommerkollektion aus recycelten PET-Flaschen

© RAFFAUF / David Kavaler

Das nachhaltige Berliner Modelabel RAFFAUF hat eine neue Sommerkollektion aus recycelten PET-Flaschen entworfen und auf den Markt gebracht. Die innovative Modelinie besteht aus veganen Parkas und Trenchcoats die umweltfreundlich produziert und nach strengen ökologischen Kriterien zertifiziert werden. Aber wie werden Plastikflaschen eigentlich zu Kleidung?

más

Loveco Team
Interviews

Loveco: “Bei uns war Nachhaltigkeit von Anfang an der Kern unserer Arbeit und das merken auch unsere KundInnen”

Die Loveco GmbH vertreibt als nachhaltiges Unternehmen ökologische, faire und vegane Mode sowie Accessoires für Frauen und Männer in mittlerweile drei stationären Läden in Berlin und einem Online-shop. Loveco arbeitet mit Marken zusammen, die fair hergestellte Mode und Accessoires aus ökologischen und veganen Materialien anbieten und in Bezug auf Stil, Qualität und Preis den mode-affinen Kunden eine sehr gute Alternative zu traditionell verarbeiteten Produkten bieten. Wir sprachen mit Christina Wille, Gründerin und Geschäftsführerin von Loveco, über den Markt für nachhaltige Mode und die Entwicklung des Unternehmens.

más