Fisch

© Noam Preisman

Kultiviertes Seafood

Wanda Fish stellt mit kultiviertem Blauflossenthunfisch sein erstes Produkt vor

Das israelische Startup-Unternehmen Wanda Fish hat mit „Toro Sashimi“ seinen ersten Prototyp von kultiviertem Blauflossenthunfisch entwickelt. Laut Wanda Fish wird das neue Produkt als ganzes Stück aus den Muskel- und Fettzellen des Roten Thunfischs hergestellt. Es soll die gleichen sensorischen Eigenschaften und ein vergleichbares Verhältnis von Proteinen und Omega-3-Fettsäuren aufweisen wie der klassische Wildfisch (in der japanischen Gastronomie Toro genannt). Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben erfahrene Köche engagiert, um …

mehr

Sushi mit Ahimi: veganer Thunfisch von Ocen Hugger Foods

© Ocean Hugger Foods

Fleisch- und Fischalternativen

PETA präsentiert eine Liste der besten pflanzlichen Alternativen zu Fisch und Meeresfrüchten

Die Tierrechtsorganisation PETA hat eine Liste der besten pflanzlichen Fischalternativen auf dem Markt veröffentlicht. Fische, Krebstiere, Tintenfische und zahlreiche andere marine Lebewesen erleiden erhebliches Leid und verenden infolge von Fischerei und Aquakulturen. Gleichzeitig erleidet die Umwelt erhebliche Schäden durch diese Form der Ausbeutung. Liste der besten pflanzlichen Fischalternativen Im Kontrast dazu präsentiert PETA eine Liste von pflanzlichen Alternativen zu Fisch und verwandten Produkten, die vollständig pflanzlich und frei von Plastik, …

mehr

© Konscious Foods

Foodservice & Verpflegung

Konscious Foods expandiert mit dem weltweit ersten tiefgekühlten Sushi auf Pflanzenbasis im nordamerikanischen Foodservice

Konscious Foods reagiert mit der Einführung auf die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Optionen in der Gastronomie. Konscious Foods™ wird sein pflanzliches Foodservice-Angebot im Jahr 2024 auf ganz Nordamerika auszuweiten. Die Marke kündigte jüngst ihren offiziellen Eintritt in den US-amerikanischen Foodservice-Markt an und wird in Kooperation mit der Affinity Group Canada auch den kanadischen Markt bedienen. Konscious Foods™ bietet Restaurant-, Foodservice- und Schnellrestaurantbetreibern eine breite Palette von pflanzlichen Produkten, wobei bei …

mehr

Vegan Zeastar in Pita

© Vegan Finest Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Vegan Zeastar entwickelt pflanzliche Königskrabben

Die niederländische Marke Vegan Zeastar stellt mit „King No Crab“ ihre neueste Produktinnovation vor.  Die Königskrabbe ist auf dem Weg, zu einer bedrohten Art zu werden. Aufgrund des Klimawandels und der Überfischung gibt es z.B. im Beringmeer bereits ein Fangverbot für diese Krabbenart. Vegan Zeastar hat jetzt eine pflanzliche Alternative vorgestellt, die in Geschmack und Konsistenz der Königskrabbe ähnelt und zudem frei von GVO und Palmöl ist. Die pflanzlichen Königskrabben …

mehr

© Eat Happy

Fleisch- und Fischalternativen

Eat Happy führt Papierverpackung ein

Neue Verpackung ist zu 100 Prozent im Altpapier recycelbar. Eat Happy führt als einer der ersten Anbieter für frisch gerolltes Sushi to go in Deutschland flächendeckend eine Papierverpackung mit Sichtfenster aus Pflanzen-Zellstoff ein. Die neue Verpackung ist zu 100 Prozent im Altpapier recycelbar. Die Umstellung auf eine vollständig recycelbare Verpackungslösung in den Eat Happy Shops und Truhen erfolgt deutschlandweit für das gesamte Sushi-Sortiment, zu dem auch eine Reihe vegane Alternativen …

mehr

Konscious Foods gefrorenes Sushi

© Konscious Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Konscious Foods™ expandiert mit seinen TK-Sushi-Produkten auf Pflanzenbasis in Nordamerika

Konscious Foods expandiert in Nordamerika und bringt seine tiefgekühlten Sushi-Rollen, gefüllten Onigiri-Reissnacks und Poke-Schalen in Kooperation mit Whole Foods in den Handel. Die kanadische Marke Konscious Foods des Gardein-Gründers Yves Potvin hat ihr pflanzliches Tiefkühl-Sushi-Sortiment auf alle Whole Foods Market-Filialen in Nordamerika ausgeweitet. Die Produkte bestehen aus pflanzlichen Zutaten wie Konjak, Erbsenfasern, Jasberry-Reis und roter Bio-Quinoa und werden mit einer zum Patent angemeldeten Technologie hergestellt. „Unser Team verfügt über eine …

mehr

© Eat Happy

Handel & E-Commerce

EAT HAPPY lanciert veganes Sushi in ausgewählten Rewe und Spar-Märkten in Österreich

Das Unternehmen EAT HAPPY gibt bekannt, dass drei seiner veganen Sushi-Produkte in die Testphase bei REWE und Spar in Österreich eingetreten sind. Basierend auf Lachs aus Tapiokastärke und Thunfisch aus pflanzlichem Protein gibt es das vegane Sushi von EAT HAPPY zunächst an vier Test-Standorten bei REWE und Spar in Österreich. Zusätzlich sind die Produkte der Marke in 50 eigenen EAT HAPPY Shops sowie in mehr als 1.000 Standorten bei Billa, …

mehr

© Clever Food Systems GmbH

Außer-Haus-Markt

Erstes Veganes Sushi Ghost-Kitchen Konzept in Norddeutschland

© Clever Food Systems GmbH

Ab sofort startet die Clever Food Systems GmbH (CFS GmbH) – als erster Anbieter in Norddeutschland – ihre rein vegane Sushi Marke „Vuushi“. Neben der bereits seit 2018 gelaunchten Marke „Clevermeals“, basiert das neue vegane Sushi-Konzept auf Gemüse, Obst, veganen Saucen und veganen Fischalternativen mit nahezu identischem Geschmack. Dies liegt daran, dass die verwendeten Alternativprodukte auf der Basis von Tapiokastärke sowie Glukose aus Seetang hergestellt werden und dadurch den „fischigen“ Geschmack erhalten.

mehr

© EatHappy ToGo GmbH

Handel & E-Commerce

Eat Happy bringt Sushi mit meeresfreundlicher Fischalternative von Vegan Zeastar in große deutsche Supermarktkette

© EatHappy ToGo GmbH

Eat Happy hat sich mit dem Distributor Sterk Food zusammengetan, um veganes Sushi auf den deutschen Markt zu bringen. Das vegane Sushi wird mit pflanzlichem Lachs der niederländischen Marke Vegan Zeastar hergestellt und kommt in nicht weniger als sieben verschiedenen Sushi-Boxen in die deutschen Supermärkte.

mehr

© SUSHIPOINT

Außer-Haus-Markt

Erste große Sushi-Kette in den Niederlanden führt hochwertige pflanzliche Meeresfrüchte von Vegan ZeaStar ein

Die niederländische Take-Away-Kette Sushi Point bringt die pflanzlichen Fischalternativen von Vegan Zeastar auf ihre Speisekarten. Kunden der Kette können zukünftig fünf neue vegane Gerichte wählen, darunter ein veganes Lemon Ebi und Spicy Zalmon. Sushi Point startet dieses Angebot landesweit an allen 32 Standorten und bietet damit allen seinen Kunden vegane Versionen von japanischen Meeresfruchtspezialitäten.

mehr

vegan zeastar

© Vegan Finest Foods B.V.

Unternehmen

Vegan Zeastar erhält Vegan Food Award für vegane Thunfischalternative

Am 4. Juni überreichte Peta Deutschland die Vegan Food Awards 2020. Einer der Gewinner war No Tuna Sashimi, ein revolutionärer Thunfisch auf pflanzlicher Basis, der auf Tapioka und Seetang basiert. Das Sashimi ist eine Kreation der niederländischen Marke Vegan Zeastar. PETA ist die größte Tierrechtsorganisation in Deutschland und im Land leben mittlerweile geschätzt 1,3 Millionen Veganerinnen und Veganern – eine gute Nachricht für Vegan Finest Foods, dem Unternehmen hinter der Marke und dem Produkt. Das Thunfisch-Sashimi „No Tuna“ steht dank seiner auffallend realistischen Fischtextur seit dem ersten Tag im Mittelpunkt der internationalen Aufmerksamkeit.

mehr

vegan zeastar

© Vegan Finest Foods B.V.

Neue Produkte

Vegan ZeaStar Sashimi – Deutsche Produkteinführung auf der Fish International

Ein Jahr nach seinem Start richtet sich das Startup Vegan ZeaStar weiter international aus. Das zu 100% pflanzliche Sashimi des Unternehmens wurde sofort nach seiner Einführung in den Niederlanden zum Internet-Hit, so dass Vegan ZeaStar die Nachfrage nicht mehr bedienen konnte. Es folgte ein Jahr der Weiterentwicklung und der Produktverbesserungen, einschließlich der Zugabe von Pflanzenölen, die natürliches Omega 3 enthalten. Nach Großbritannien ist nun der deutsche Markt an der Reihe und Sterk Seafood aus den Niederlanden kümmert sich um den Vertrieb und die Einführung der Produkte in Deutschland.

mehr

veganfinestfoods

© Vegan Finest Foods B.V.

Food & Beverage

Vegan ZeaStar launcht pflanzliches Sashimi in Großbritannien

Ein Jahr nach dem Start in den Niederlanden richtet sich die Marke Vegan ZeaStar nun international aus. Das zu 100% pflanzliche Sashimi der Marke wurde kurz nach dem Launch zu einem großen Internet-Hit, so dass man es nicht schaffte, mit der Nachfrage Schritt zu halten. Aktuell hat das innovative Sashimi ein Upgrade mit pflanzlichen Omega-3-Ölen erhalten und ist laut Hersteller nun bereit, den Sprung in internationale Märkte zu wagen. Die erste Station wird Großbritannien sein.

mehr