Bored-Cow-Original-flavorjpg

© Bored Cow

Milch- & Molkereialternativen

Bored Cow expandiert in allen US-Staaten mit seiner tierfreien Milchalternative

Bored Cow, die Verbrauchermarke von Tomorrow Farms, gibt einen bedeutenden Meilenstein in ihrer nationalen US-Expansion bekannt. Die pflanzliche Milchalternative in den Geschmacksrichtungen Schokolade, Erdbeere, Vanille und Original wurde in über 2000 weiteren Geschäften eingeführt und ist jetzt in allen 50 US-Bundesstaaten erhältlich. Die Expansion umfasst die Einführung eines neuen 11-oz-Formats für die Geschmacksrichtung Original sowie neue Minikartons im 4er-Pack. Kürzlich hat Bored Cow sein Sortiment an tierfreien Milchprodukten um eine …

mehr

nikki green luxusmode

© Nikki Green

Mode & Textilien

Nikki Green debütiert auf der Vegan Fashion Week mit innovativer nachhaltiger Luxusmode

Nikki Green will mit tierfreien und umweltbewussten Kollektionen einen neuen Standard für die Zukunft der Mode setzen und verbindet Luxusmode mit nachhaltigen Praktiken. Nikki Green hat sich auf der Vegan Fashion Week 2023 als ein Nachhaltigkeitsunternehmen positioniert, das sich auf die Erneuerung des Paradigmas der Luxusmode konzentriert. Nikki Green wurde auf der Grundlage des Prinzips gegründet, dass die traditionelle Struktur der Modeindustrie in vielerlei Hinsicht im Widerspruch zu nachhaltigen Praktiken …

mehr

© Holy Pit GmbH

Kosmetik & Körperpflege

HOLY PIT wird mit dem PETA Vegan Beauty Award als „Bestes veganes Deo“ ausgezeichnet

Das Startup HOLY PIT aus Wien hat ein nachfüllbares, tierleidfreies Deo entwickelt und wurde dafür mit dem PETA Vegan Beauty Award 2023 ausgezeichnet. Das jung Unternehmen HOLY PIT wurde für sein REFILL DEO mit dem beliebten Vegan Beauty Award der Tierschutzorganisation PETA ausgezeichnet. Das REFILL DEO ist ein veganes Deo zum Nachfüllen, das nicht nur ohne unnötiges Einwegplastik und Aluminium, sondern auch ohne Tierleid auskommt. „HOLY PIT zeigt mit Refill …

mehr

Grafik Wachstum Markt

© tonefotografia - AdobeStock

Markt & Trends

Marktbericht: Europäischer Markt für vegane Kosmetika 2023-2028

Es wird erwartet, dass der europäische Markt für vegane Kosmetika bis 2028 ein Marktvolumen von 2,2 Milliarden USD erreichen wird. Vegane Kosmetika waren einst Nischenprodukte, aber sie haben in ganz Europa an Akzeptanz gewonnen. Große Kosmetikmarken bieten jetzt vegane Produktlinien an oder stellen bestehende Linien auf vegane Produkte um. Diese erhöhte Verfügbarkeit und Sichtbarkeit haben zum deutlichen Wachstum des europäischen Marktes beigetragen. Auch das Bewusstsein der europäischen Verbraucher für den …

mehr

Marktbericht-Analyse-Prognos

© denphumi - stock.adobe.com

Markt & Trends

Marktbericht: Globaler Markt für vegane Kosmetika 2023-2028

Die Zunahme des Verbraucherbewusstseins für Tierleid und vegane Inhaltsstoffe, insbesondere bei der Generation Z, steigert die Marktaussichten und es wird erwartet, dass der Markt für vegane Kosmetik bis 2028 weltweit ein Volumen von 24 Mrd. USD erreichen könnte. Die Nachfrage nach veganen Kosmetika steigt seit vielen Jahren weltweit kontinuierlich an und wird insbesondere durch die jüngeren Generationen, den Millennials und der Gen Z, vorangetrieben. Immer mehr Konsumenten werden sich der …

mehr

Shop Like You Give a Damn

© Shop Like You Give a Damn

Handel & E-Commerce

Online-Marktplatz Shop Like You Give a Damn bietet ausschließlich vegane Kosmetik ohne Tierversuche

Vegan heißt nicht automatisch tierversuchsfrei: Der Online-Marktplatz Shop Like You Give a Damn verkauft nur Produkte, die sowohl frei von tierischen Inhaltsstoffen als auch frei von Tierversuchen sind. Make-up, Shampoo oder Cremes: Immer mehr Hersteller setzen auf vegane und tierversuchsfreie Produkte, damit keine Tiere mehr leiden müssen. Aber fast 90 Prozent der größten Kosmetikmarken testen ihre Produkte noch immer an Tieren. Eine aktuelle Übersicht über die Marken, die schon komplett …

mehr

hachiko

© Made with Plants GmbH / Nina Ernstberger

Kosmetik & Körperpflege

Neuer Pop-up-Store für vegane Unisex Bodycare in Berlin

Vom 10. März bis zum 2. April 2023 öffnet der Pop-up-Store von hachiko Berlin, einem neuen Unternehmen für vegane und tierversuchsfreie Körperpflege, am Prenzlauer Berg seine Türen. Während dieser Zeit haben Kunden die Möglichkeit, alle Produkte, einschließlich der brandneuen Kollektion, vor Ort zu sehen und auszuprobieren. Erst im Oktober 2022 eröffnete hachiko Berlin seinen Onlineshop für vegane Bodycare-Produkte. Das Unternehmen legt großen Wert darauf, dass der Körper eine Hautpflege erhält, …

mehr

@ V-label

Kosmetik & Körperpflege

V-Label Studie: Generation Z und Millennials bevorzugen vegane Kosmetikprodukte

Eine aktuelle Umfrage von V-Label zeigt, dass Verbraucher zunehmend vegane Hautpflege- und Make-up-Produkte nachfragen, die frei von Tests und ohne tierische Inhaltsstoffe sind.  Der Ergebnisse der neuen Umfrage zeigen auch, dass die beiden wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Kosmetikprodukts „vegan“ und „tierversuchsfrei“ sind. „Acht von zehn Befragten sind sehr besorgt über Tierversuche und würden mehr für eine vegane Option bezahlen“, sagt Alejandro Gómez Hombrados von V-Label. „Wir können davon ausgehen, …

mehr

tata avinya concept

© Tata Motors

Materialalternativen

Vegane Hochleistungsstoffe: Ultrafabrics und Tata Motors präsentieren das neue AVINYA Concept

Ultrafabrics gibt eine neue Partnerschaft mit Tata Passenger Electric Mobility (TPEM), der Elektrofahrzeug-Tochter des globalen Automobilherstellers Tata Motors, bekannt zu geben. Die neuesten Kollektionen des Spezialisten für tierversuchsfreie Hochleistungsstoffe wurden für die moderne Innenausstattung des neuen Elektrofahrzeugs von TPEM, dem AVINYA Concept, ausgewählt. Inspiriert von den Farben, dem Kunsthandwerk und der Schönheit des indischen Erbes von Tata Motors, ist das Endergebnis ein warmes und einladendes Interieur. Es wurde mit Fusion …

mehr

© MSL Solution Providers

Fashion & Beauty

MSL Solution Providers unterstützt The Body Shop und andere Kosmetik- und Körperpflegeunternehmen bei ihrem Engagement für die Entwicklung veganer Produkte

© MSL Solution Providers

In diesem Jahr wurde prognostiziert, dass die globale vegane Kosmetikindustrie bis zum Jahr 2027 einen Wert von rund 21,4 Milliarden Dollar erreichen wird. Um das Engagement der Unternehmen dieser Branche für eine vegane Lebensweise zu unterstützen, führt MSL Solution Providers mikrobiologische Tests mit tierfreien Nährböden und ohne Tierversuche durch. Die bahnbrechende VeganSure®-Lösung ersetzt alle tierischen Inhaltsstoffe durch pflanzliche oder synthetische Alternativen, um die Sicherheit eines kosmetischen Produkts zu gewährleisten, ohne die vegane Ethik zu gefährden.

mehr

Südkorea_vegan

© sezerozger -stock.adobe.com

International

Koreanische Zertifizierungsstelle nimmt am „BeVeg“-Zertifizierungsprogramm teil

Das koreanische Institute of Global Sustainability Certificate (IGSC) gibt bekannt, dass es am weltweit bekannten veganen Zertifizierungsprogramm von BeVeg International teilnimmt. BeVeg International, mit Sitz in Nordamerika, wird weltweit als Zertifizierung bereits auf sechs Kontinenten anerkannt und wird nun auch in Korea eingeführt.

mehr