myriameat logo

© MyriaMeat

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Deutsches Startup MyriaMeat verlässt den Stealth-Modus: Kultivierung von aus Stammzellen gewonnenem Muskelfleisch mit medizinischer Technologie

Mit dem Launch ihrer Website tritt die MyriaMeat GmbH in den Markt für Cultivated Meat „Made in Germany“ ein und stellt eine innovative neue Technologie vor, die die Art und Weise, wie Fleisch hergestellt und konsumiert wird, grundlegend verändern kann. Der Markt für Cultivated Meat befindet sich weltweit in einer Phase intensiver Entwicklungen. In den letzten Jahren wurden international erhebliche finanzielle Mittel investiert, um die wissenschaftliche Grundlage dieser Branche weiter …

mehr

© narawit - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Zwischen Wunsch und Realität: Hürden für nachhaltiges Leben in Deutschland

Neue Circular-Economy-Studie zu Umweltbewusstsein und Verhalten deutscher Verbraucher. Was steckt hinter dem viel genutzten Schlagwort Nachhaltigkeit? Wie umweltschonend lebt Deutschland und warum? Diese und weitere Fragen hat Kleinanzeigen mit wissenschaftlicher Begleitung des Wuppertal Instituts in einer Studie untersucht. Quer durch alle Bundesländer und Altersschichten zeigt sich: Oft ist der Wunsch nach einem nachhaltigen Leben größer als die Wirklichkeit. Die neue Circular-Economy-Studie hat ergeben, dass sich rund zwei Drittel (65 %) …

mehr

© Evangelische Akademie Loccum

Messen & Events

Die Evangelische Akademie Loccum veranstaltet eine öffentliche Tagung zum Thema Essen und Ethik

Im Spannungsfeld von Genuss und Verantwortung will eine öffentliche Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 15. bis 17. September 2023 nach Orientierung in den moralischen Dimensionen von Ernährung suchen. Essen ist ein Grundbedürfnis. Es ist darüber hinaus auch eine Frage der Gewöhnung, der Kultur, der Identität, des Geschmacks, des Genusses und auch der Verantwortung. Letzteres gerät zunehmend ins Bewusstsein. Die Antworten auf die Fragen „Was wollen wir essen?“ und „Was …

mehr

peta atze schröder

© PETA Deutschland e.V.

Marketing & Medien

Atze Schröder präsentiert neues PETA-Motiv: „Ich in meiner tragenden Rolle als Gemüsesuppe!“

Comedy-Star Atze Schröder engagiert sich in Kooperation mit PETA für eine fleischfreie Ernährung. In gewohntem Look und mit frechem Auftreten präsentiert Atze Schröder für PETA jetzt sein Motiv „Pflanzenfresser„. Darauf sitzt die Kultfigur inmitten von Unmengen an Gemüse; mit einem gesunden Bund Petersilie im Mund. Atze engagiert sich aus ethischen und gesundheitlichen Gründen für die pflanzliche Ernährung. Schröder sagt: „Ich lebe seit rund 2,5 Jahren fleischfrei, aus vielerlei Anlässen: Der …

mehr

© Boston Consulting Group

Studien & Zahlen

Neue Studie zeigt: Fast ein Drittel der Verbraucher:innen würde der Umwelt zuliebe vollständig auf alternative Proteine umsteigen

Knapp drei Viertel der Konsument:innen kennen Ersatzprodukte für tierisches Eiweiß, zwei Drittel haben alternative Proteine getestet Neue Marktstudie von BCG und Blue Horizon: Deutsche Konsument:innen legen vor allem Wert auf Geschmack und Tierwohl Enormes Potenzial für Klimaschutz: Alternative Proteine sind die kapital-effizienteste Methode, um Treibhausgasemissionen zu verringern Alternative Proteine haben während der Coronapandemie stark an Beliebtheit gewonnen, sowohl bei Verbraucher:innen als auch bei Investor:innen. Knapp drei Viertel der Konsument:innen kennen …

mehr

Anja Grunefeld, General Managerin von LIVEKINDLY Collective DACH © The LIVEKINDLY Collective

Food & Beverage

Im Interview mit Anja Grunefeld von Livekindly Germany zum Weltfrauentag

anja grunefeld
Anja Grunefeld, General Managerin von LIVEKINDLY Collective DACH © The LIVEKINDLY Collective

Es weht ein weiblicher Wind in den Führungsetagen zahlreicher Unternehmen und Organisationen mit pflanzenbasiertem Fokus. Wir als veganes Wirtschaftsmagazin mit einem Frauenanteil von knapp 70% möchten es uns nicht nehmen lassen, Geschäftsführerinnen und Managerinnen aus diesem Bereich vorzustellen und ihre Werte besser kennenzulernen.

mehr