Kellogg’s Marke MorningStar Farms wird vegan

MorningStar Farms Logo
© Kellogg NA Co.

MorningStar Farms® ist eine Tochtergesellschaft der Kellog Company, welche unter anderem fleischfreie Burger und andere gekühlte Waren herstellt. Die Marke kündigte vor kurzem an, bis zum Jahr 2021 alle tierischen Eiweiße aus ihren derzeit vegetarischen Produkten zu ersetzen, um das gesamte Portfolio auf 100% pflanzlich umzustellen. MorningStar gibt an, dass diese Umstellung auch die Belieferung von rund 25.000 Restaurants, Schulen, Hochschulen, Universitäten und Krankenhäuser betrifft.

“Dies ist eine sehr aufregende Gelegenheit für uns – durch diese Änderung können die Favoriten von MorningStar Farms von noch mehr Menschen zu Hause und unterwegs genossen werden”, sagte Mel Cash, Leiter Global Marketing – Plant Based Protein bei der Kellogg Company. “Dies wird uns auch dabei helfen, unser Engagement für eine umweltfreundlichere Welt weiter voranzutreiben, indem wir dazu beitragen, die mit der Eierproduktion verbundene Wasserverschwendung, Landnutzung und Kohlenstoffemission zu reduzieren.”

Etwa 50% des Portfolios der Marke wurden bereits umgestellt und bis Ende 2019 soll diese Quote auf etwa 65% ansteigen. Geplant ist die neue Umstellung etwa für Produkte wie Chick’n-Nuggets und Pasteten sowie die Meat Lovers, Veggie Lovers, Falafel und Tex-Mex-Burger. Bis zum Jahr 2021 sollen schließlich alle MorningStar Farms-Produkte zu 100% pflanzlich sein.

Darüber hinaus wird MorningStar Farms am 7. März auf der Expo West seinen neuen Cheezeburger vorstellen. Der neue vegane Burger kommt mit dem (bereits veganen) Meat Lovers Patty und wird durch einen pflanzlichen Cheddar “cheeze” ergänzt.

“Die Entscheidung von MorningStar Farms, das gesamte Produktportfolio zu 100 Prozent auf pflanzlicher Basis zu gestalten, ist sowohl für die Verbraucher als auch für die Welt ein großer Gewinn”, sagte Bruce Friedrich, Mitbegründer und Executive Director des Good Food Institute. “MorningStar Farms legt nach wie vor die Messlatte höher, um köstliches Fleisch auf pflanzlicher Basis für jedermann zugänglich zu machen. Wir loben ihre Führungsrolle und freuen uns, mit ihnen bei diesem wichtigen, zukunftsorientierten Engagement zusammenzuarbeiten.”

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.