Unternehmen & Portraits

Rumänien: Salconserv Food investiert 3 Millionen Euro in Verdinos “Lebensmittel der Zukunft” aus Erbsenprotein

Das rumänische Unternehmen Salconserv Food, das von den Geschäftsleuten Raul Ciurtin und Eberhart Răducanu geführt wird, hat drei Millionen Euro in die Marke Verdino investiert. Verdino umfasst eine Palette von über 30 Produkten, die alle auf Erbsenprotein basieren und somit eine Alternative für Fleisch darstellen sollen. Salconserv Food setzt damit auf die “Lebensmittel der Zukunft”, die weltweit immer stärker nachgefragt und konsumiert werden.

Das Unternehmen hat vor kurzem die ersten rumänischen Produkte auf pflanzlicher Basis auf den Markt gebracht, welche eine Alternative zu frischem, gehacktem Tierfleisch bieten sollen. In diesem Zusammenhang erklärte das Unternehmen: “Für dieses Produkt verwenden wir Kokosnussöl anstelle von Schmalz und Erbsenprotein anstelle von Fleisch”. Das pflanzenbasierte Sortiment umfasst Hackfleisch, Wurstwaren, Cevapcici, Hot Dogs, diversen Aufschnitt und auch diverse Käsealternativen.

© Salconserv Food

Das Unternehmen Salconserv Food startete die Produktion für pflanzliche Lebensmittel im Jahr 2019 und beendete das Jahr 2019 mit einem Umsatz von fast 2 Millionen Euro mit 80 Mitarbeitern. Es schätzt einen Anstieg auf bis zu 4,7 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2020 und für 2021 gibt es ein Umsatzziel von 27 Millionen Euro. Die Fleisch- und Käseprodukte werden in Mediaș im Herzen Transsylvaniens hergestellt.

Der CEO der Salconserv Food Company, Eberhart Răducanu, erklärte im Zusammenhang mit der Investition: “Verdino ist die Grundlage für eine völlig neue Produktkategorie, und wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass die “Lebensmittel der Zukunft” auch in Rumänien produziert werden. Wir haben in diesem Jahr die ersten Exporte mit Verdino-Produkten auf pflanzlicher Basis gestartet. Wir haben die ersten Vertriebsverträge für mehrere europäische Länder unterzeichnet, einen Vertriebsvertrag für die USA, und wir stehen in Verhandlungen mit mehreren potenziellen Vertriebshändlern für unsere Produkte in anderen Ländern Europas, aber auch in Kanada und China“.

Verdino ist offen dafür, weltweit neue Partner für den Vertrieb zu finden. Für geschäftliche Anfragen wenden Sie sich bitte an: info@verdino.menu.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

veganz nuggets

Fleisch- und Fischalternativen

Veganz relauncht klimafreundliche Nuggets und Schnitzel und bringt Tiefkühl-Variante in den Handel

koro führungsteam

Handel & E-Commerce

Handelsunternehmen KoRo baut seine Präsenz in Europa aus

novel farms logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

Novel Farms stellt die weltweit erste marmorierte Schweinelende durch Zellkultivierung vor

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”