Unilever eröffnet neues globales Foods Innovation Centre auf dem Wageninger Campus in den Niederlanden

unilever innovation centre
© Unilever / Building Research Establishment Ltd

Unilever hat nach eigenen Angaben 85 Millionen Euro in ein neues Food Innovation Centre in Wageningen in den Niederlanden investiert. Das neue globale Innovationszentrum, das nach seinem Standort inmitten führender akademischer Forschungszentren, Start-ups und externer Partner den Namen “Hive” trägt, wurde vom König der Niederlande höchst persönlich eröffnet.

Von Hive aus wird Unilever seine globalen Innovationsprogramme für Lebensmittel für Marken wie Knorr, Hellmann’s, The Vegetarian Butcher und Calvė leiten. Zu den Forschungsbereichen gehören: pflanzliche Inhaltsstoffe und Fleischalternativen, effiziente Nutzpflanzen, nachhaltige Lebensmittelverpackungen und nahrhafte Lebensmittel. Gemeinsam mit seinen Partnern will Unilever die Lebensmittelindustrie in ein gesundes und nachhaltiges System verwandeln und Innovationen vorantreiben, die für Menschen und den Planeten gesünder sind.

unilever
© Unilever

Alan Jope, CEO von Unilever, sagte: “Wir brauchen eine grundlegende Umgestaltung des Ernährungssystems, wenn wir mehr als 9 Milliarden Menschen nachhaltig und nahrhaft ernähren wollen. Unterernährung, Fettleibigkeit, Klimawandel und Lebensmittelabfälle sind Themen, die nur angegangen werden können, wenn wir partnerschaftlich zusammenarbeiten, um Technologie und Innovation zu beschleunigen. Ein globales Forschungs- und Entwicklungszentrum in Wageningen wird es uns ermöglichen, genau das zu tun.”

Die niederländische Region Wageningen wird oft als “Food Valley” bezeichnet – ein Nickname für das Silicon Valley – in Anerkennung der Durchbrüche in der Agrarnahrungstechnologie, die von Start-ups, wissenschaftlichen Instituten, NGOs und Unternehmen in der Region erzielt werden.

Unilever’s Hive hat die höchste Zertifizierung für nachhaltige Gebäude:’BREEAM-NL Outstanding‘. Große Teile des vollrunden Innenraums sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Anfang des Jahres erhielt das Gebäude zwei renommierte Designpreise: den Global Design Award for Commercial Projects und den Global Public Award.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.