Vegan Zeastar erhält Vegan Food Award für vegane Thunfischalternative

vegan zeastar
© Vegan Finest Foods B.V.

Am 4. Juni überreichte Peta Deutschland die Vegan Food Awards 2020. Einer der Gewinner war No Tuna Sashimi, ein revolutionärer Thunfisch auf pflanzlicher Basis, der auf Tapioka und Seetang basiert. Das Sashimi ist eine Kreation der niederländischen Marke Vegan Zeastar. PETA ist die größte Tierrechtsorganisation in Deutschland und im Land leben mittlerweile geschätzt 1,3 Millionen Veganerinnen und Veganern – eine gute Nachricht für Vegan Finest Foods, dem Unternehmen hinter der Marke und dem Produkt. Das Thunfisch-Sashimi “No Tuna” steht dank seiner auffallend realistischen Fischtextur seit dem ersten Tag im Mittelpunkt der internationalen Aufmerksamkeit.

Sashimi ist ein traditionelles japanisches Gericht aus in dünne Scheiben geschnittenem rohem Fisch, das in den letzten Jahren in der westlichen Welt immenr populärer geworden ist. Aufgrund des schlechten ökologischen Rufs von Thunfisch und Lachs (beide Arten sind stark überfischt) wird Sashimi jedoch schnell zu einem umstrittenen Gericht. Eine qualitativ hochwertige Alternative auf pflanzlicher Basis bedeutet einen Durchbruch für begehrte japanische Speisen wie Sushi, Sashimi und Nigiri.

vegan zeastar vegan finest food peta
© Vegan Finest Foods B.V.

Die Peta-Deutschland-Jury sieht das No Tuna Sashimi als Wegbereiter für die Weiterentwicklung veganer Produkte: “Wir haben uns sehr über die Teilnahme des Unternehmens gefreut und sind von seinen Produkten begeistert. Wir hoffen, dass sich viele andere Unternehmen von dieser Arbeit inspirieren lassen werden. So ein veganes Produkt hatten wir noch nie in Deutschland.”

Frank Schmidt, Leiter der Abteilung Corporate Affairs bei PETA, fügt hinzu: “Vegan Zeastar beweist, dass sich Tier-, Gesundheits- und Umweltschutz in einem leckeren Produkt vereinen lassen. Deshalb gratulieren wir Vegan Finest Foods zu ihrem Sieg in der Kategorie “Beste Fischalternative.”

Vegan behauptet seinen Platz als “die neue Normalität”.

Der vegane Markt boomt. In den letzten Jahren hat eine Verschiebung stattgefunden, sowohl im Bewusstsein der Verbraucher als auch im Angebot an Fleischersatzprodukten. In den Regalen der Supermärkte findet sich eine wachsende Zahl wirklich schmackhafter Proteine auf pflanzlicher Basis. Und alle scheinen zu gewinnen. Gesundheit, Tierschutz, Wasserverbrauch, Überfischung, Treibhausgasemissionen – die Ernährung auf pflanzlicher Basis hat viele Vorteile im Vergleich zu einer Ernährung, die sich stark auf tierische Produkte stützt.

Pionierarbeit mit Leinsamen und Omega-3

Vegan Finest Foods erreichte den Geschmack und die Textur des Sashimi durch die Arbeit mit Tapiokastärke und Meeresalgenglukose. Dies funktionierte so gut, dass das pflanzliche Sashimi sofort nach seiner Einführung ein Internet-Hit wurde. Japanische Sushi-Köche schwärmten von dem Produkt. Eine gute Nachricht für Vegan Zeastar, aber zu diesem Zeitpunkt war es dem Unternehmen unmöglich, die explodierende Nachfrage zu befriedigen. Es folgte ein Jahr des Upscaling und der Produktverbesserungen, darunter der Zusatz von Leinsamen- und Rapsölen, die von Natur aus Omega 3 enthalten. Jetzt ist Vegan Zeastar bereit, die Welt zu erobern.

veganfinestfoods
© Vegan Finest Foods B.V.