Veganz schließt einjährige Partnerschaft mit internationalen Kreativtalenten

veganz logo
© Veganz Group AG

Veganz erweitert seine digitalen Marketingaktivitäten und nimmt mehrere Kreativtalente, darunter Schauspielerin Nilam Farooq, Autorin und Moderatorin Victoria van Violence und die österreichische Fair Fashion Aktivistin Anna Laura Kummer als Partnerinnen unter Vertrag.

Die Talente begleiten die nachhaltige Marke Veganz bei der Einführung von veganen Innovationen, wie einer pflanzlichen Camembert-Variante aus eigener Produktion, der Fischalternative mit Algenextrakt Veganz Räucherlaxs und auch den ersten Pizzen mit Nachhaltigkeitsscore, die aktuell in einer TV-Kampagne und im Handel beworben werden.

© Veganz Group AG / Bernd Westphal

Zu den weiteren Kreativen gehören die Bloggerinnen und Podcasterinnen Zucker&Jagdwurst, die klassische Gerichte (mit Leidenschaft) vegan interpretieren, sowie Kirsten Kaminski (The Tasty K), die sich auf gesunde und nachhaltige Ernährung fokussiert. Sie folgt dem Motto: “Let food be thy medicine, and medicine be thy food.” Die Schweizer Food Stylistin und -Bloggerin Lara Zaugg (vanillacrunnch) vervollständigt die Liste.

Gemeinsam mit den Schaffenden möchte Veganz die Vielfalt rund um die pflanzliche Ernährung im Alltag zeigen, und dass eine nachhaltige Lebens- und Ernährungsweise mit ganz wenigen Mitteln umgesetzt werden kann. Die Kreativtalente werden Teil der umfangreichen TV- und Mediakampagne im DACH Raum, die im gesamten 4. Quartal 2020 umfassend das vegane Vollsortiment begleitet.