Peapod’s Partnerschaft mit veganer Köchin



Immer mehr Kunden bestellen ihre Lebensmittel über das Internet. Wer das in Amerika tut, der wird wahrscheinlich auf der Seite des größten Online Lebensmittel-Lieferanten “Peapod” landen. Und damit der Erfolg nicht abreißt, hat Peapod sich nun tatkräftige Unterstützung geholt.

Chloe Coscarelli – ihres Zeichens vegane Köchin, Restaurant-Inhaberin und Kochbuchautorin – arbeitet nun mit Peapod an einem neuen, gemeinsamen Konzept für pflanzliche Ernährung. Bei dieser Kooperation geht es darum, den Kunden zu zeigen, wie sie ihre Zutaten über Peapod bestellen und damit herrlich einfache Gerichte zaubern können. Dabei richten sie sich nicht nur an Kunden, die eine einfache fleischfreie Ernährung bevorzugen, sondern auch an die sogenannten “Flexitarier”.

Unterstützt wird diese Kampagne von der Botschaft, die in Coscarelli’s Buch “Chloe Flavor” mitschwingt. Hier geht es nämlich darum zu zeigen, wie köstlich eine pflanzlich ausgerichtete Ernährung sein kann.

Umso schöner ist auch, dass Peapod.com einige Rezepte der liebenswürdigen Köchin direkt auf der Internetseite veröffentlicht. So können auch unerfahrene Hobbyköche oder “Neulinge” der pflanzenbasierten Kulinarik leckere Gerichte im Handumdrehen auf den Tisch bringen. Bon Appetit!

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address