© Verbraucherzentrale NRW

Aktualisierter Nutri-Score-Algorithmus: LI Food und ZEHN wollen gemeinsam Transparenz und Vertrauen fördern

LI Food startet neue Partnerschaft mit ZEHN, um zur einheitlichen Aufklärung des Nutri-Scores in der Ernährungskommunikation beizutragen. Zur Förderung von Transparenz und Vertrauen in der Ernährungskommunikation haben sich die LI Food – Landesinitiative für Ernährungswirtschaft und das ZEHN – Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen zu einer Kooperation zusammengeschlossen. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist die verbesserte Aufklärung von Verbraucherinnen und Verbrauchern über den Nutri-Score, um Falschinformationen und Verunsicherung zu vermeiden. …

mehr

Fleischersatz aus Erbsen und Bohnen im Patty

Forschende der Hochschule Fulda entwickeln ein veganes Bio-Fleischersatzprodukt aus Erbsen und Bohnen © Hochschule Fulda/ Studienprojekt crEATiv

Fuldaer Forschungsteams untersuchen, wie sich der Verzehr von regional angebauten Hülsenfrüchten ankurbeln lässt

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß, sind reich an Ballast- und Mineralstoffen und bieten damit eine ernährungsphysiologisch wertvolle Alternative zu Fleisch. Zwei Fuldaer Forschungsteams haben nun untersucht, wie sich der Verzehr steigern lässt.  Trotz aller gesundheitlichen und ökologischen Vorteile: Hierzulande kommen Erbsen, Bohnen oder Linsen noch viel zu selten auf den Teller. 75 Gramm Hülsenfrüchte pro Tag und Kopf empfiehlt die Eat-Lancet-Kommission. Im Durchschnitt essen die Deutschen laut Bundesministerium für Ernährung und …

mehr

burger mit pflanzlichem speck

© Libre Foods

Die katalanische Regierung wird 12 Millionen Euro in eine Open-Access-Anlage für alternative Proteine investieren

Die katalanische Regierung kündigt eine 12 Millionen Euro Investition in eine vorindustrielle Anlage zur Gewinnung, Herstellung und Entwicklung alternativer Eiweißbestandteile und Lebensmittel an. Die Anlage in Alcarràs, Lleida, wird Unternehmen einen offenen Zugang von der Forschung und Entwicklung bis zur vorindustriellen Fertigung bieten, um ihre Entwicklungen vor der Massenproduktion zu validieren. Wie in den lokalen Nachrichten berichtet, wird der Komplex über verschiedene Produktionslinien verfügen, darunter die Extraktion von Pflanzenproteinen, die …

mehr

Erbsen und Haferflocken auf Holzlöffel

© Avena Foods

Protein Industries Canada gibt 19,2 Mio. $ Investition in kanadisches Projekt für pflanzliche Zutaten bekannt

Das Innovationscluster Protein Industries Canada hat eine Investitionsinitiative in Höhe von 19,2 Millionen Dollar zur Entwicklung innovativer kanadischer Inhaltsstoffe für neue Snack- und Lebensmitteloptionen bekannt gegeben. Avena Foods, einer der Hauptakteure in diesem Projekt, wird die Finanzierung nutzen, um Hafer- und Hülsenfruchtzutaten zu entwickeln, die Verarbeitungshilfsstoffe in Produkten von Big Mountain Foods, Danone Canada und Old Dutch Foods ersetzen werden. Dies soll zu neuen Verbraucherangeboten führen, einschließlich allergikerfreundlicher pflanzlicher Alternativen. …

mehr

© Nikolay - stock.adobe.com

Zukunft der Proteinversorgung: EU-Projekt unterstützt den Anbau von Hülsenfrüchten

Das von der EU finanzierte Projekt Smart Protein ermutigt die europäischen Landwirte, Linsen, Quinoa, Favabohnen und Kichererbsen anzubauen, um den schnell wachsenden Markt für pflanzliche Lebensmittel zu bedienen. Die jüngste Arbeit des Smart Protein Projekts ist eine Reihe von Broschüren, die von der Organisation ProVeg International und mehreren Partnern zusammengestellt wurden und die Informationen über die besten klimatischen Bedingungen und die besten landwirtschaftlichen Praktiken für jede der vier Kulturen zusammenfassen. …

mehr

© biozentrale

Bio-Zentrale kündigt kreativen Video-Contest für die BioKids Produktrange an

Bio-Zentrale und SPOTROCKER rufen zur Teilnahme an BioKids Video-Wettbewerb mit Preisen im Gesamtwert von 15.000 Euro auf. Die Bio-Zentrale setzt in ihrer Markenarbeit gemeinsam mit dem Online-Portal Spotrocker.de auf die Wirkung kreativer Videospots. Der Bio-Vollsortimenter ruft dazu auf, innovative Ideen und Konzepte rund um sein BioKids Sortiment in einem offenen Video-Wettbewerb zu präsentieren, die die Werte der Schulkinder-Marke authentisch und eindrucksvoll vermitteln. Unter dem Motto „BioKids: biologisch, praktisch und superlecker“ …

mehr

flottweg maschine

AC1500 Serie © Flottweg SE

Effizienz in der pflanzlichen Produktion: Flottweg präsentiert seine AC- und Z-Serie auf der Anuga FoodTec

Flottweg ist auf der Anuga FoodTec in Köln in Halle 5.1 / Gang C / Stand 061 zu finden. Mit der AC-Baureihe präsentiert Flottweg auf der Anuga FoodTec in Köln vom 19. bis 22. März seine effektive Separationstechnik für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die langlebigen und effizienten Separationsanlagen eignen sich laut Unternehmen für verschiedenste Anwendungen, von der Saftherstellung über die Bierklärung bis hin zur Proteinextraktion. Um Flüssigkeiten zu trennen oder …

mehr

französische Flagge im Wind

© Björn Wylezich - stock.adobe.com

Frankreich verbietet in einem neuen Dekret Fleischbezeichnungen auf pflanzlichen Produkten

Die französische Regierung hat ein Dekret veröffentlicht, in dem die Liste der Namen festgelegt ist, die Unternehmen nicht zur Bezeichnung ihrer pflanzlichen Produkte verwenden dürfen. Der Text entspricht einer langjährigen Forderung von Akteuren der tierischen Lebensmittelindustrie nach einem Verbot von Bezeichnungen für Fleischprodukte für pflanzliche Lebensmittel. Frankreich, das erste Land in der EU, das Maßnahmen gegen die Etikettierung pflanzlicher Fleischalternativen ergriffen hat, veröffentlichte das erste Dekret im Juni 2022, doch …

mehr

pflanzliche Hafermilch für Kaffee

© Truly Grass Fed

USA: Truly Grass Fed expandiert mit der Einführung von glutenfreier Hafermilch in eine neue Kategorie

Truly Grass Fed gibt die Markteinführung von „Truly Gluten Free“ in zwei Sorten bekannt: Original Oat Milk und Extra Creamy Oat Milk. Die Produkte des Unternehmens werden aus 100% irischem Hafer hergestellt und bieten nach eigenen Angaben einen cremigen Geschmack. Mit der Einführung von Truly Gluten Free Premium Irish Oat Milk hat die Marke für nachhaltig produzierte Milchprodukte eine neue Kategorie erschlossen. Zu den beiden neuen Sorten, die in den …

mehr

haferdrink in zukunft ohne nutri-score kennzeichnung

© Berief Food GmbH

Berief Food verzichtet auf den Nutri Score und kritisiert das Bewertungssystem

Berief Food, ein Hersteller von pflanzlichen Produkten in Bio-Qualität, kritisiert das Nutri Score-System und verkündet, in Zukunft darauf verzichten zu wollen. Seit 2019 tragen Berief Produkte den Nutri Score auf ihren Verpackungen – damit ist jetzt Schluss. Ab März 2024 verzichtet der Hersteller von pflanzlichen Bio-Produkten aus dem westfälischen Beckum auf die Kategorisierung von vermeintlich gesunden Nahrungsmitteln. „Wir haben diese Entscheidung gut durchdacht und ganz bewusst getroffen. Die neue Bewertungsmatrix …

mehr

© VFC

Die Vegan Food Group übernimmt den deutschen Tofu-Hersteller TOFUTOWN

Neben anderen führenden Marken der pflanzlichen Branche möchte die Vegan Food Group zu einem bedeutenden europäischen Konsumgüterunternehmen werden. Die Vegan Food Group (VFG) steht durch den Erwerb der TOFUTOWN GmbH nach eigenen Angaben kurz davor, einer der größten Hersteller pflanzlicher Produkte in Europa zu werden. Die Übernahme verschafft der Unternehmensgruppe Profitabilität im Jahr 2024, mit einem klaren Fahrplan für die Skalierung der Gruppenerlöse auf über 100 Millionen Euro. TOFUTOWN wurde …

mehr

© Empa

Empa-Forschende entwickeln biologisch abbaubare Materialien aus Biertreber

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das Gemisch aus Malz und Wasser wird über mehrere Stunden gerührt und schonend erhitzt. Die Flüssigkeit, die dabei entsteht, heißt Würze und wird in weiteren Prozessschritten zu Bier. Das verbrauchte Malz, der sogenannte Biertreber, hat einen weitaus weniger rühmlichen Weg vor …

mehr

Studierende der Universität Warwick © plantbaseduniversities.org

Von Falmouth bis Graz: Universitäten in ganz Europa setzen verstärkt auf pflanzliche Ernährung

Laut ProVeg International spiegelt der Trend zur pflanzlichen Ernährung die wachsende Anerkennung des kulturellen Einflusses der Universitäten und ihrer zentralen Rolle bei der Gestaltung ethischer Perspektiven und nachhaltiger Praktiken in der Gesellschaft wider. ProVeg zufolge steht allem voran das Vereinigte Königreich an der Spitze der von Studenten geführten Bewegung für nachhaltige Lebensmittel. In diesem Monat stimmten die Studentenvertretungen der Universitäten Falmouth und Exeter für die Umstellung auf ein zu 100 …

mehr

© Gianluca Lubrano - stock.adobe.com

Die Precision Fermentation Alliance und Food Fermentation Europe legen eine verfeinerte Definition für die Präzisionsfermentation fest

Die gemeinsame Anstrengung der Precision Fermentation Alliance (PFA) und FFE (Food Fermentation Europe) zielt darauf ab, Klarheit über die Merkmale der Präzisionsfermentation und ihre Unterscheidung von anderen Lebensmittelproduktionstechnologien zu schaffen. Als endgültige Definition wurde Folgende festgelegt: „Die Präzisionsfermentation kombiniert den Prozess der traditionellen Fermentation mit den neuesten Fortschritten in der Biotechnologie, um eine Verbindung von Interesse, wie z. B. ein Protein, ein Geschmacksmolekül, ein Vitamin, ein Pigment oder ein Fett, …

mehr

pro-veg-new-food-hub-alte-frau-im-laden

© ProVeg

Smart Protein-Studie: Wie verändern sich die Ernährungsgewohnheiten der europäischen Verbraucher?

In einem New Food Hub-Artikel teilt ProVeg International die wichtigsten Erkenntnisse aus seiner Smart Protein-Studie „Evolving Appetites“ mit. Die europaweite Umfrage untersucht, wie sich das Verbraucherverhalten in den letzten drei Jahren verändert hat und baut auf dem Umfragebericht „What Consumers Want“ aus dem Jahr 2021 auf. Das Hauptziel dieser Folgestudie war es, zu verfolgen und zu analysieren, ob die Trends, die ProVeg im Jahr 2021 identifiziert hat, fortbestehen, sich verstärken, …

mehr