pflanzliches burgerpatty

Fleischkonsum in Belgien: 11% der Belgier ernähren sich fleischfrei, 31% sind Flexitarier

In der letzten Woche veröffentlichte der Belgian Association for Research and Expertise for Consumer Organisations eine Umfrage, die die Trends und Gewohnheiten rund um den Fleischkonsum in Belgien untersuchte. Dabei zeigte sich, dass bereits 11% der Belgier auf konventionelle Fleischprodukte verzichten. In Belgien ist Fleisch traditionell ein Teil der täglichen Ernährung. Im Jahr 2020 aßen die Belgier durchschnittlich 82 kg Fleisch pro Jahr, doppelt so viel wie der weltweite Durchschnitt. …

más

roland stroese pfeifer langen

Im Interview mit der Pfeifer & Langen IHKG: “Der Markt der pflanzlichen Alternativprodukte hat enormes Potenzial”

Roland Stroese von der Pfeifer & Langen IHKG sieht im Bereich “New Food” noch viel Potenzial für künftiges Wachstum. Die Pfeifer & Langen Industrie- und Handels-KG ist eine Inhabergesellschaft führender Unternehmen aus der Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Pfeifer & Langen stärkt durch gezielte Investitionen das strategische Wachstum bestehender und neuer Beteiligungsunternehmen und fördert so die langfristige und strategische Weiterentwicklung seiner unternehmerisch geprägter Partnerschaften. Zum Portfolio von Pfeifer & Langen zählen Unternehmen …

más

fenaco gebäude

fenaco prüft das Potenzial von Kulturfleisch auf Schweizer Bauernhöfen

Das Projekt RESPECTfarms will Landwirtinnen und Landwirten ermöglichen, auf ihren Bauernhöfen Kulturfleisch zu produzieren. Die fenaco beteiligt sich als Teilsponsorin an einer Machbarkeitsstudie. Die Agrargenossenschaft möchte mit ihrem Engagement klären, inwiefern die zelluläre Landwirtschaft ein neues Geschäftsfeld für die Schweizer Bäuerinnen und Bauern darstellt. Bis im Jahr 2050 leben gemäß Prognosen der UNO rund 10 Milliarden Menschen auf der Welt. Damit nimmt auch der Bedarf an Nahrungsmitteln stark zu. Die …

más

Respectfarms Bauernhof

RESPECTfarms: Kultiviertes Fleisch auf Bauernhöfen in Europa

RESPECTfarms erhält die endgültige Genehmigung zum Start seiner Machbarkeitsstudien zur dezentralen Fleischproduktion mit einem europäischen Konsortium. RESPECTfarms startet Machbarkeitsstudien, um es der konventionellen Landwirtschaft zu ermöglichen, Fleisch direkt durch tierische Zellen zu züchten und das auf bestehenden Bauernhöfen. Mit Investitionen sowohl durch die Europäische Union, NGOs und Industriepartner erwartet RESPECTfarms Antworten innerhalb von 18 Monaten. RESPECTfarms hat die Vision, der erste Bauernhof weltweit zu sein, auf dem Fleisch direkt von …

más

USA: ISH Company erhält über $5 Mio. Startkapital für pflanzliche Meeresfrüchte

The ISH Company gibt bekannt, dass das Unternehmen mehr als 5 Millionen Dollar in einer Seed-Runde eingeworben hat, um das Wachstum und die Entwicklung seiner pflanzlichen Lebensmittelprodukte zu beschleunigen. Die überzeichnete Runde wurde von ACCELR8 geleitet, mit Beteiligung von Stray Dog Capital und mehreren Angel-Investoren. Insgesamt hat ISH bis heute fast 10 Millionen Dollar eingeworben. Die Mittel werden in erster Linie dazu verwendet, die ISH Company und ihre pflanzliche Meeresfrüchte auf …

más

Proveg Incubator Logo

Startups können jetzt bis zu 300.000 € im Rahmen des ProVeg-Inkubator-Programms erhalten

Der ProVeg Incubator, der weltweit erste Accelerator für Startups aus dem Bereich der Altproteine, hat die Höhe der Investitionen in Startups, die an seinem Programm teilnehmen, erhöht. Startups, die an dem Programm teilnehmen und es abschließen, können nun von einer Investition von bis zu 300.000 Euro profitieren, einschließlich Sachleistungen im Wert von 75.000 Euro. Das neue Paket stellt eine Erhöhung der bisherigen Obergrenze von 250 000 Euro dar. Gründer können …

más

investment investition finanzierung grün ethisch nachhaltig anlegen kapital rentite börse3

Neuer 300-Millionen-Dollar-Fonds will Klimakapital in Richtung Altproteine lenken

Milltrust Ventures und Earth First Food Ventures legen einen neuen 300 Millionen Dollar schweren Smart Protein Fund auf, der Hersteller von alternativen Proteinen dabei finanzieren soll, die Lebensmittelindustrie zu “dekarbonisieren”. Der neue Smart Protein Fund zielt darauf ab, Klimakapital in Startups und Unternehmen zu investieren, die innovative pflanzliche, fermentierte, pilzbasierte und kultivierte Fleisch-, Fisch- oder Milchprodukte entwickeln, um die industrielle Landwirtschaft zu ersetzen. 26% der weltweiten Treibhausgasemissionen Alexander Kalis, geschäftsführender …

más

IDTechex Logo

Marktbericht: Der Markt für kultiviertes Fleisch könnte bis 2043 auf 13,7 Mrd. USD wachsen

IDTechEx hat kürzlich den Bericht “Cultured Meat 2023-2043” veröffentlicht, um ein tieferes Verständnis für die Perspektiven der Kulturfleischindustrie und ihre zukünftigen Wachstumsmöglichkeiten zu gewinnen. Dieser Bericht bietet nach Angaben von IDTechEx eine eingehende Technologie- und Markteinschätzung der Kulturfleischindustrie auf der Grundlage umfangreicher Primärforschung in diesem Sektor, einschließlich Interviews mit wichtigen Akteuren. Das Jahr 2023 markiert ein Jahrzehnt des Fortschritts in der kultivierten Fleischindustrie. Vor zehn Jahren wurde der Welt der erste …

más

Mosameat Burger

Mosa Meat veröffentlicht Forschungsergebnisse zur Kultivierung von Fett ohne FBS

Mosa Meat gab bereits 2016 bekannt, Fötales Rinderserum (FBS) nicht länger als Zusatz für Zellfutter (auch als Zellkulturmedium bekannt) verwenden zu wollen und teilt nun seine neuesten Forschungsergebnisse mit der Öffentlichkeit. “Fett ist ein wesentlicher Bestandteil des Geschmacks, des Aromas und des Mundgefühls von Fleisch – deshalb konzentrieren wir uns seit 2018 auf die Zugabe von kultiviertem Fett zu unseren Burgern. Wir haben festgestellt, dass selbst eine kleine Menge an …

más

Multus sammelt 7,9 Millionen Pfund für die erste tierfreie Anlage für Wachstumsmedien

Das britische Biotechnologieunternehmen Multus gibt bekannt, dass es eine Finanzierungsrunde in Höhe von 7,9 Millionen Pfund für die “erste Anlage ihrer Art” zur Herstellung von lebensmittelsicheren, tierfreien Wachstumsmedien für die Zuchtfleischindustrie abgeschlossen hat. Die Runde wurde von Mandi Ventures angeführt, mit Beteiligungen von Big Idea Ventures, SynBioVen und Asahi Kasei. Darüber hinaus erhielt Multus einen eigenkapitalfreien Zuschuss in Höhe von 2,15 Millionen Pfund von Innovate UK über den EIC Accelerator, …

más

Jimi Team

Jimi Biotech sammelt 3 Millionen Dollar ein, um die Entwicklung von kultiviertem Fleisch in China zu beschleunigen

Das in China ansässige Unternehmen Jimi Biotech hat vor kurzem eine Angel-Runde von 20 Millionen RMB unter der Leitung von Plum Ventures und Fanqie Capital abgeschlossen. Zu den weiteren Investoren gehören Green Leaf Ventures und Joyvio Capital. Zhehou Cao, der Gründer von Jimi, sagt dazu, dass alle Investoren die Werte und Ziele von Jimi teilen und einzigartige Ressourcen in das Unternehmen einbringen werden: “Der Investitionsschwerpunkt von Plum Ventures lag schon …

más

Tschechisches Startup Bene Meat entwickelt skalierbare Technologien für die Produktion von kultivierter Tiernahrung

Das tschechische Startup-Unternehmen Bene Meat Technologies (BMT) startet die Produktion von kultiviertem Fleisch und wird Anfang 2023 die Zulassung in den USA und der EU beantragen. Weltweit arbeiten Startups und etablierte Unternehmen an der Entwicklung von massentauglichen kultivierten Produkten. Bene Meat setzt seinen Schwerpunkt auf die Produktion von kultiviertem Fleisch für die Tiernahrung und will eines der ersten Unternehmen werden, die skalierbare Technologielösungen für den globalen Markt bereitstellen. “Ein schmackhaftes, …

más

FrieslandCampina Ingredients und Triplebar Bio Inc. starten Partnerschaft im Bereich zellbasierter Proteine

FrieslandCampina Ingredients gab gestern den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit dem spezialisierten Biotechnologieunternehmen Triplebar Bio Inc. bekannt, um die Produktion zellbasierter Proteine durch Präzisionsfermentation voranzutreiben. Prognosen zufolge wird die Weltbevölkerung bis 2050 auf fast 10 Milliarden Menschen anwachsen. Das bedeutet, dass mehr Proteinquellen benötigt werden, um die Menschen in allen Lebensphasen gesund und aktiv zu halten. Mit fast 100 Jahren Erfahrung in der Verarbeitung von Molkereiproteinen nutzt FrieslandCampina Ingredients seine …

más

im labor gezüchtetes fleisch

FBN-Wissenschaftlerin leitet erstes deutsches Forschungskonsortium für zellbasiertes Fleisch

Die konventionelle Produktion von Fleisch mit landwirtschaftlichen Nutztieren leistet einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit tierischem Protein. Sie steht jedoch wegen negativer Effekte auf Umwelt und Klima sowie im Zusammenhang mit ethischen Aspekten und sich ändernden Essgewohnheiten in der Kritik. Zudem soll die Weltbevölkerung Prognosen zufolge bis zum Jahr 2050 auf zehn Milliarden Menschen wachsen, die nachhaltig versorgt werden müssen. Um diesen Zielkonflikt zu lösen, setzt eine steigende …

más

2023Food Trend Predictions 2

Branchenführende Unternehmen geben ihre Prognosen für die Lebensmitteltrends 2023 bekannt (Teil 2)

Im zweiten Teil der Trendprognosen für das Jahr 2023 kommen Führungskräfte von JPG Resources, MyForest Foods und ISH Foods zu Wort und teilen ihre Einschätzung zum veganen Sektor im nächsten Jahr mit. Viele in der Lebensmittelbranche fragen sich, was die Zukunft bringen wird, nachdem das vergangene Jahr von Lebensmittelinnovationen und Marktunsicherheiten aufgrund von Inflation und Unterbrechungen der Lieferketten geprägt war. F&B consultancy JPG Resources: Glenn Pappalardo, Geschäftsführer Allulose: Laut Pappalardo …

más